(Erledigt) Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Maui

(Erledigt) Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Hallo,
ich verarbeite gerade Filmdateien in den verschiedensten Formaten.
Dabei ist mir Aufgefallen das ich Metadaten von mp4, divx sowie Auslösung, Codec und weitere Metadaten erhalte.
Leider erhalte ich kaum Informationen über Codec, Auflösung Datenrate von MKV Dateien.
Gibt es Möglichkeiten in DO Formate zu hinterlege, das ich auch von diesen Dateien Metadaten angezeigt bekomme?

Danke
Zuletzt geändert von Maui am 6. Dez 2021 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 454
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von tbone »

Ich weiß dazu leider nichts. Die Tage hatten wir schon einen ähnlichen Thread, er endete eher philosophisch, ohne richtige Lösung.
viewtopic.php?f=47&t=4959
Maui

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Daraufhin habe ich mal im englischen Forum nachgefragt.

MKV soll wohl noch besser implementiert werden, sollte aber aktuell mit dem exiftool in DO aktuell möglich sein Metadaten aus MKV Dateien anzeigen zu können.

Hier der Post aus dem Forum:
https://resource.dopus.com/t/metadata-f ... iles/39645

Leider habe ich das exiftool nicht wirklich richtig implementiert und würde dafür Hilfe benötigen.
Zum Download des Exiftool gibt es eine GUI Version und eine Command Line Version.
Ich habe mal die Commandline Version geladen.
Das Script installiert und den Pfad angepasst.
Die XML Dateien, sind das Schalter?

Ich würde mich über Unterstützung zu Implantierung dieser Funktionen freuen.
Danke
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 454
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von tbone »

Welches Script hast Du installiert? Url?
Und welche XML Dateien meinst Du? Posting?

Auf jeden Fall sind es immer die Commandline-Versionen, die bei diesen Columns relevant sind.
Ich weiß nicht inwieweit ich helfen kann bei den Column-Scripten, die von den anderen Kollegen gebaut worden sind.
Maui

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Ich habe die Anleitung wie im vorherigen Post benutzt
https://resource.dopus.com/t/exiftool-c ... umns/38975

Mir ist nicht mehr klar wie ich die Schaltflöche oder XML Schaltfläche einbinden soll?

Habe den code in eine Datei.xml gepackt und in die Leiste gezogen, hat aber dann nur die Datei angezeigt.
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 454
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von tbone »

Im vorherigen Post hast Du auf einen Thread verlinkt, der wieder auf 2 Threads verlinkt. In einem der beiden Threads (auf den konkreten hast Du nun endlich verlinkt) gibt es XML Schnippsel, die man aber erst sieht, wenn man da komplett durchscrollt und Sektionen aufklappt.

Ok, jetzt bin ich Boot, vll kannst Du beim nächsten Mal etwas konkretere Hinweise geben, danke.

Nun zu diesen XML-Schnippseln.. ja, das sind Buttons, um diese auf eine Toolbar zu bringen, wie folgt vorgehen:
Den XML-Schnippsel als Text ins Clipboard kopieren und im Customize-Modus auf eine Toolbar pasten.
Maui

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Ich brauche nochmal Hilfe um die MKV Metadaten anzeigen lassen zu können.
Nach dem oben angegeben Link habe ich das exiftool installiert, die Scripte eingebunden und die Hilfsschaltflächen erfolgreich eingebunden.
Aktuell habe ich die Hilfsdateien generiert.
Die *ColDefs.txt habe ich in das Script eingebunden.

Probleme habe ich jetzt mit der Schaltfläche welche die Spalten anzeigen lassen soll.
In der Beschreibung steht das ich den Inhalt der *ColCmds.txt in eine Schaltfläche definieren soll.

Also eine neue Schaltfläche erzeugt, geöffnet und erweitert gedrückt und mehrere Werte aus der txt eingefügt.
Der Schalter ist aber nun ausgegraut und kann den nicht drücken.

Über einen Tipp wäre ich dankbar.
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 454
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von tbone »

Vll mal den Schalter posten oder direkt dort, wo das Script hochgeladen wurde, ich kenne mich mit dem nicht aus.
Ich habe den ganzen Text dort zwar mehrmals hoch und runtergelesen, aber so richtig schlau werde ich daraus nicht.
Lust zum selber runterladen und alles ausprobieren habe ich ehrlich gesagt auch keine. o)
Maui

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Ich hab das auch mehrmals lesen müssen.
Das ist sowas von kompliziert.
Wenn das exif Programm integriert ist kannst du eine Datei auswählen und dann die Hilfsdateien erzeugen lassen. Dann werden 3 Hilfsdateien erzeugt.
Eine beschreibt welche Metadatdn gefunden wurden, eine Weitere beschreibt den Button und eine weitere die Anzeige der Spalten mit der ich aktuell, Probleme habe die ein zu blenden.

Besser wäre da mal ein YT Video.
Maui

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Um meine Filmdateien in bester Qualität zu archivieren habe mich aktuell entschieden MP4 Container zu verwenden.
Dort kann ich Dateien in HEV H.265 kodieren in Konstanter Qualität inklusive Untertitel.
Zudem kann ich direkt mit DO unkompliziert Metadaten eintragen und Verwalten.

Sollte MKV mal direkt von DO unterstützt werden kann ich den Container immer noch umändern, da die darin enthaltenen
Dateien nicht redecodiert werden müssen.
Maui

Re: Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Das Anzeigen der der Daten von MKV Dateien mitteld ExifTool funktioniert jetzt endlich.
Bleibe als doch bei MKV. :)
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 454
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: (Erledigt) Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von tbone »

Na bitte! o) Dann poste doch vielleicht auch, was alles nötig ist und wie Du es hinbekommen hast.
Maui

Re: (Erledigt) Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Ohne die Hilfe des Verfassers der Scripte hätte ich das immer noch nicht am laufen.

Basierend auf der englischen Anleitung von lxp https://resource.dopus.com/t/exiftool-c ... umns/38975

01. Dowload des JavaSript CloumnExifTool.js.txt https://resource.dopus.com/uploads/shor ... CWxJwI.txt
02. Kopiere die Datei in das Verzeichnis C:\Users\Mike\AppData\Roaming\GPSoftware\Directory Opus\Script AddIns
03. Benenne Die JavaScript Datei von CloumnExifTool.js.txt nach CloumnExifTool.js um
04. Download von Windows Executable exiftool von www.exiftool.org https://www.exiftool.org/
05. Entpacken und umbenennen von exiftool(-k).exe in exiftool.exe
06. Verschiebe die Datei in einem eigenes Verzeichnis wie z.B. D:\Programme\exiftool
07. Passe den Pfad des exiftool.exe in der Javascript Datei an (Zeile 7)
var exeExifTool = fsu.Resolve('D:\\Programme\\exiftool\\exiftool.exe'); // -- Adjust to your system
08. Lade den XML Button "Generate Helper Files" und füge diesen in eine Symbolleiste ein.
09. Öffne den Button und korrigiere die Zeile mit dem Pfad des exiftool.exe
var exeExifTool = fsu.Resolve('D:\\Programme\\exiftool\\exiftool.exe');
10. Wähle im Lister eine MKV Datei aus und drücke den Button "Generate Helper Files"
11. Daraufhin werden 3 Hilfsdateien erzeugt
Die "ColDefs.txt" Datei enthält die Spaltendefinitionen für die Verfügbaren Metadaten
Die gewünschten Zeilen der Metadaten kopiert man dann in die JavaScript Datei ColumnExifTool.js
in den Block 
var exifColumns = [    
new DefineColumn('Canon', 'CanonExposureMode', '', '', '', '', '', ''),
....
];
Darauf zu achten ist das der letzte Datendatz kein Komma am ende enthält
Datei Speichern und schliessen.
12. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Spalten und wähle mehr aus damit man die Spalten des Listers ändern kann.
Unter Spalten sollte es eine Gruppe Scripte geben.
13. Wenn nicht dann Einstellungen/Voreinstellungen aufrufen unter Symbolleiste Skripts sollte das ExifTool enthalten sein.
Wenn es dort nicht aufgeführt ist, dann einfach die Javascrtiptdatei CloumnExifTool.js hier hinein ziehen und den haken setzen.
14. Jetzt sollte unter Spalten und Gruppierung Skripte vorhanden sein.
15. Nun kann man wie gewohnt die entsprechenden Metadaten in den Lister einfügen.
16. Speichern der Listerinstellungen
17. Verzeichnis mit MKV Dateien aufrufen und schon sollten sich die Metadaten füllen.
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 454
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: (Erledigt) Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von tbone »

Ok, danke! Auf den ersten Blick sieht das ja ganz schön kompliziert aus.

Warum soll man denn erst extra diese Spalten-Definition erzeugen und dann in das Script einfügen.
Warum sind die nicht von vornherein in dem Script definiert?
Maui

Re: (Erledigt) Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von Maui »

Du selektierst ein Film oder eine Folge von einer Serie und klickst dann den Button Create Helpfiles.
In diesem Moment werden alle Metadaten dieser Datei ermittelt und in die Textdateien geschrieben.

Du kannst dann selbst entscheiden welche Daten du dann in das Script einbauen möchtest.
Da da es eine fülle von Metadaten erzeugt ist es wichtig nur die für dich notwendigen Metainformationen
zu kopieren, ansonsten ist es mühsam dann die entsprechenden Metadatan zu finden die du dann in deine
Tabelle haben möchtest.
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 454
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: (Erledigt) Film Metadaten werden nicht immer angezeigt?

Beitrag von tbone »

Hä, der macht das gar nicht dynamisch? Wenn ich irgendwas an den Metadaten in den Files ändere, dann muss ich die Spalten praktisch neu generieren?
Ich dachte dieses "Text-Files"-Generieren ist dazu da, zu ermitteln, welche Metadaten in den selektieren Files enthalten sind, also praktisch, welche Spalten.

Mhh, wie praktikabel ist das in der Praxis?
Antworten