Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Aktuelle Version: 12.21 (22.06.2020)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Hippo6
Beiträge: 10
Registriert: 18. Mai 2007 11:09
Betriebssystem: Windows 10 Home x64 2004
Edition: Pro

Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von Hippo6 »

:roll:
Ich habe vor einigen Jahren dummerweise mal meine Foto-Verzeichnisse mit einem Strauß von Unter-Verzeichnissen ausgestattet, von denen ich nun wegen besserer Übersicht die leeren Verzeichnisse gern entfernen würde.

Kurz: Ich suche nach einem Schalter, der das gelistete Verzeichnis auf leere Verzeichnisse prüft, und diese Ordner sofort löscht.

Ich konnte bisher eine solche Funktion in DOpus und auch hier im Forum nicht finden. Bin aber auch ungeschickt beim Finden nötiger Suchbegriffe...

Kann mir jemand helfen? Danke!

Eike
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 694
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von tbone »

Du kannst doch mittels der Suche nach Ordnern suchen die leer sind - das "Suchergebnis" löscht Du dann einfach.
Das ganze könnte man auch in einen Schalter packen, aber es klingt nicht so, als brauchst Du das jeden Tag?
Hippo6
Beiträge: 10
Registriert: 18. Mai 2007 11:09
Betriebssystem: Windows 10 Home x64 2004
Edition: Pro

Re: Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von Hippo6 »

Danke dir!
Hat die Ordnersuche auch noch einen anderen Namen?
Danach suche ich ja die ganzen Tage schon...

Einen solchen Schalter würde ich TÄGLICH benötigen/-nutzen.
Weil mich die ganzen Innereien von DOPUS extrem überfordern (hab eine schwere Depression), wäre ich äußerst dankbar für das Grundgerüst einer .dop, die ich mir dann zurecht schneidern könnte. Ich hab mir die Befehls-Funktionen mit meinen bescheidenen Kenntnissen angesehen und nicht gefunden, was mir geholfen hätte. :(

Ich grabe derzeit alle chronologisch geordneten Verzeichnisse bei mir nach zeigbaren Foto-Motiven um.
Beim Öffnen einer Foto-Session/Datum platzen mir im Extremfall 11 Ordner entgegen. Bei dem gerade geöffneten Ordner sind davon 10 ohne Inhalt, weil nur die Originale verwahrt sind: EIN Schnappschuss (!) in JPG und ORF, der nicht weiter verarbeitet oder genutzt wurde.
Verzeichnis geöffnet, den Strauß an Verzeichnissen als überflüssig erkannt, würde ich jetzt gern in die Werkzeugleiste klicken...
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 694
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von tbone »

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0"?>
<button backcol="none" display="both" textcol="none" type="menu">
	<label>find</label>
	<icon1>#find2</icon1>
	<button backcol="none" display="both" textcol="none">
		<label>Empty Folders (using filter)</label>
		<icon1>#folder3</icon1>
		<function type="normal">
			<instruction>Find FILTER NAME=&quot;Empty Folders&quot; IN {sourcepath$} </instruction>
		</function>
	</button>
</button>
Hier hast Du ein Menu, darin ist bereits ein Button der eine Suche mit dem Filter "Empty Folders" im aktuellen Verzeichnis ausführt.
Falls Du so einen Filter noch nicht hast, musst Du den anlegen, siehe Screenshot.
Im englischen Forum gibt es irgendwo einen Download mit vordefinierten Filtern, da wäre der auch drin (oder er ist inzwischen mit ausgeliefert, weiß nicht mehr woher ich den habe).
Dateianhänge
FindResults.png
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 694
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von tbone »

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0"?>
<button backcol="none" display="both" textcol="none" type="menu">
	<label>find</label>
	<icon1>#find2</icon1>
	<button backcol="none" display="both" textcol="none">
		<label>Empty Folders (using flatview/select filter)</label>
		<icon1>#folder3</icon1>
		<function type="normal">
			<instruction>Set FLATVIEW=on,grouped</instruction>
			<instruction>Select &quot;Empty Folders&quot; FILTER FILTERFLAGS=hidenomatch</instruction>
			<instruction>Select NONE</instruction>
		</function>
	</button>
	<button backcol="none" display="both" textcol="none">
		<label>Empty Folders (using find filter)</label>
		<icon1>#folder3</icon1>
		<function type="normal">
			<instruction>Find FILTER NAME=&quot;Empty Folders&quot; IN {sourcepath$} </instruction>
		</function>
	</button>
</button>
Hier nochmal das Menu, jetzt mit zwei Einträgen, einer nimmt die "Find" Funktionalität, der andere schaltet um in FlatView und entfernt dann alle nicht leeren Folder per Filter-Selektion.
Hippo6
Beiträge: 10
Registriert: 18. Mai 2007 11:09
Betriebssystem: Windows 10 Home x64 2004
Edition: Pro

Re: Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von Hippo6 »

Puh, ich danke dir soweit!
Da muss ich dann doch tiefer einsteigen.
Für den Anfang finde ich nicht mal den Editor für die Filter und kann auch nicht finden ob es "empty folders" als Filter gibt.
DOPUS ist zu komplex für mich, wie es scheint. Mir fehlt zu viel!
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 694
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von tbone »

Die Filter kannst Du einfach in den Prefs finden/ändern/erstellen/importieren.

Und den XML-Code von oben, denn kannst Du einfach markieren/kopieren und dann "auf/über" einer Toolbar einfügen, das Menu erscheint.
DO vorher in den "Customize-Modus" versetzen (im RechtsKlick-Menu auf jeder Toolbar) und danach den Modus wieder verlassen, das "Customize" Fenster das sich vorher öffnete einfach wieder mit OK schließen.
Dateianhänge
2020-10-05 14_34_51-Preferences - Directory Opus.png
Hippo6
Beiträge: 10
Registriert: 18. Mai 2007 11:09
Betriebssystem: Windows 10 Home x64 2004
Edition: Pro

Re: Verzeichnisse suchen & löschen, wenn LEER

Beitrag von Hippo6 »

Danke! Hab's jetzt gefunden.
Aber der Klick auf 'Filter' zeigt rechts ein vollkommen blankes Fenster.
Offenbar hast du da nur eigene Filter angezeigt drin.
Es ist für mich extrem schwer mit einer deutschen DOPUS-Version, einer älteren englischen Hilfe und deinen fortgeschrittenen Kenntnissen zu folgen.
Ich muss erstmal passen, weil ich mich extrem überfordere. Ich hab eine schwere Depression und kann mir das nicht drauf schaffen. Hab schlechte Erinnerungen an die Zeit meines Burnouts.

@tbone. ich danke dir herzlich und werde mich erst wieder drum kümmern, wenn es mir möglich ist. Ich brauche dazu einen hellen Tag...
Passt auf euch auf...!
Antworten