Dateimarkierung verschwindet nach Kopieren und Verschieben

Aktuelle Version: 12.21 (22.06.2020)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Sauron
Beiträge: 1
Registriert: 12. Nov 2006 13:54

Dateimarkierung verschwindet nach Kopieren und Verschieben

Beitrag von Sauron »

Wenn man Dateien zwischen Listern hin und her kopiert oder verschiebt verschwindet jedes mal die Markierung der gerade kopierten bzw. verschobenen Datei(en).

Nach einem Kopier- oder Verschiebe-Vorgang weiß man deshalb oft nicht, ob die Datei kopiert worden ist oder nicht, da sie nicht mehr selektiert ist.

Der normale Explorer von Windows zeigt dieses Verhalten nicht. Hier sieht man immer sofort welche Dateien man ausgewählt und kopiert hat. (Das ist aber auch der einzeige Vorteil des Explorers :wink: ...)

Gibt es in der Version 8.2.2.5 eine Möglichkeit, daß die zuletzt gewählten und kopierten Datein markiert bleiben?
Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 1991
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobmen »

lässt sich wahrscheinlich abschalten!
(auf die schnelle nicht gefunden)

dies reicht doch auch!
(mir zumindest, deswegen nie gedanken darüber gemacht)

Bild
Benutzeravatar
tomtom
Beiträge: 338
Registriert: 2. Jun 2004 07:26
Betriebssystem: Win 7 Home 32bit

Beitrag von tomtom »

Hallo,

nicht kopierte Dateien bleiben selektiert, wenn also keine Dateien mehr selektiert sind hat alles geklappt. Möchte man das deselektieren trotzdem verhindern, muss man den Schalter "kopieren" erweitern indem man der Funktion im Befehls-Editor den Befehl @nodeselect hinzufügt.

Bild

Gruß
tomtom
Antworten