Verbesserung für das neue ArtEffect 4x

ArtEffect, AmigaWriter, StormC
Antworten
Mr.Carlito
Beiträge: 2
Registriert: 17. Jul 2004 21:23

Verbesserung für das neue ArtEffect 4x

Beitrag von Mr.Carlito » 17. Jul 2004 21:34

Ein kleiner Mängel ist es die GUI.
Es ist zwar möglich die Image Buttons zur verändern aber nur eingeschränkt.
Besser wäre: 24 Bit und Alpha und Maske also PNG.

Wer ist jetzt dafür zurständig mit der Hauptprogrammierung?
Damit dieser Vorschlag direkt weiter geleitet werden kann?

Gruss Mr.Carlito

Michael.Merkel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2003 22:49

Re: Verbesserung für das neue ArtEffect 4x

Beitrag von Michael.Merkel » 19. Jul 2004 17:36

Mr.Carlito hat geschrieben:Ein kleiner Mängel ist es die GUI.
Es ist zwar möglich die Image Buttons zur verändern aber nur eingeschränkt.
Besser wäre: 24 Bit und Alpha und Maske also PNG.
zunächst mal 1:1 auf os4 umsetzen... dann die vorhandenen bugs rauswerfen... das ist mir persönlich wichtiger.
klar - kosmetisches gehört dann natürlich auch noch dazu.
Wer ist jetzt dafür zurständig mit der Hauptprogrammierung?
Damit dieser Vorschlag direkt weiter geleitet werden kann?
h&p wird das schon weitergeben.
ich hoffe, der betatest geht bald los ;-) (wink)

byebye...

Mr.Carlito
Beiträge: 2
Registriert: 17. Jul 2004 21:23

Beitrag von Mr.Carlito » 19. Jul 2004 19:11

Uhm... sind sie mitwirkend an das neu ArtEffect?

Michael.Merkel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2003 22:49

Beitrag von Michael.Merkel » 20. Jul 2004 22:09

Mr.Carlito hat geschrieben:Uhm... sind sie mitwirkend an das neu ArtEffect?
nein.

byebye...

DJBase
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2003 08:24

Beitrag von DJBase » 7. Aug 2004 09:42

Ich hoffe es wird auch eine gefixte 68k mindestens geben.

Michael.Merkel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2003 22:49

68k

Beitrag von Michael.Merkel » 8. Aug 2004 23:06

DJBase hat geschrieben:Ich hoffe es wird auch eine gefixte 68k mindestens geben.
wenn es als nebenprodukt abfällt ist das ok. nur, wenn man weiterkommen will, muss man irgendwann auf die neuen fähigkeiten der neuen os versionen setzen. und dann macht ein mitschleifen der 68k version imho keinen sinn mehr. 68k sollte man langsam hinter sich lassen. alleine performancetechnisch macht das eigentlich keinen sinn mehr.

byebye...

Thorty!
Beiträge: 2
Registriert: 21. Aug 2004 14:42
Version DOpus: Pro
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorty! » 21. Aug 2004 14:48

@Michael Merkel:

Als WinUAE User muss ich vehement gegen Deine Aussage
protestieren. Der 68k ist auf Classic-Amigas viel zu langsam,
damit gebe ich Dir uneingeschränkt recht. Nur hast Du mal
ein 68k Programm auf einer Emulation laufen lassen?

68k Programme sollte man auch weiterhin veröffentlichen,
alleine schon weil die Mehreit der noch aktiven Amiga User
eine Emulation benutzt. In der Richtung sollte mal eine
Amiga Zeitschrift ne Umfrage machen, das Ergebnis wäre
für alle beteiligten höchst interessant.

Schau mal bei eBay.de vorbei, dort bekommste PC-Rechner
ab 1GHz; für WinUAE reicht das aus; schon ab 200 Euro.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste