kleine Problemchen in der Weboberfläche

Antworten
motorradfahrer
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mai 2006 11:11

kleine Problemchen in der Weboberfläche

Beitrag von motorradfahrer » 3. Mai 2006 15:24

Hallo,

seit einigen Tagen spiele ich mit der aktuellen Version LAN Suite2004 in der kostenlosen drei Benutzerlizenz herum und habe bislang einen überwiegend sehr guten Eindruck. Ich verwende allerdings nur den Mailserver in Kombination mit Webmail.

Schade finde ich das nach einem halben Jahr der Fehler mit dem Datum/Uhrzeit der Mails von der Ankunft auf dem Mailserver statt wann sie abgeschickt wurden, immer noch nicht behoben ist. Das trifft mich besonders weil ich zukünftig nach einer Übergangszeit ausschließlich Webmail nutzen will.

Aufgefallen sind mir bislang zwei Fehler die ich weder hier noch im englischen Forum dokumentiert finden kann:

Adminoberfläche im Webinterface
Ich habe dort mehrere abzuholende Pop3 Postfächer bei diversen Anbietern im Internet definiert. Wenn ich einen davon mit dem Punkt markiere und auf bearbeiten klicke wird der Username resetet gegen den den ich für das erste Postfach definiert habe. Breche ich ab und gehe zurück auf die Übersicht steht es dort wieder richtig, drücke ich auf speichern zum beenden habe ich verloren und der falsche Benutzername wird für dieses Postfach abgespeichert.

Webmail - Automatisch Mails löschen nach x Tagen
Klasse Sache, verwende ich in meinem bisherigen Mailclient schon seit Jahren aber scheint nicht zu funktionieren. Für die Mails im Spamordner und im Papierkorb (gelöschte Mails) habe ich einen Tag definiert aber das werden immer mehr, da wird nichts entfernt.

Gruss

Engelbert

motorradfahrer
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mai 2006 11:11

Beitrag von motorradfahrer » 11. Mai 2006 13:18

hmmm... nicht viel los hier.

zum Problem Webmail - Automatisch Mails löschen nach x Tagen:

Nachdem ich die Funktion für den Spamordner und Papierkorb nochmal deaktiviert und wieder aktiviert habe funktioniert es nun seltsamerweise.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 11. Mai 2006 23:21

Ja, Schade, dass hier so wenige der Anwender antworten. Ich konnte nicht viel dazu sagen, da mir kein Problem mit dieser Funktion bekannt ist.

motorradfahrer
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mai 2006 11:11

Beitrag von motorradfahrer » 12. Mai 2006 10:54

Die drei Benutzerbeschränkung schreckt wahrscheinlich Freewareuser ab zumal es sicher nicht soviele gibt die verrückt genug sind sich das für den Hausgebrauch zu installieren. Das ich pro Benutzer nahezu beliebig viele Aliasadressen einrichten kann um alle meine mit den Jahren so angesammelten Emailadressen zu bedienen habe ich vor meinem Test nur vermutet. Aus der Doku ging das für mich nicht klar hervor. Als kommerzieller Nutzer würde ich mir nach dem Studium dieses Forums eine schnellere Behebung von Bugs wünschen. Eine sich gegenseitig helfende Benutzercommunity erfordert natürlich eine entsprechende Verbreitung des Produktes.

Das nebenbei die Suite auch dazu dienen kann auf einem parallel installierten Apache per php Skript erzeugte Emails ins Internet zu schicken ist ein Vorteil den man nur ahnen kann. Dabei ist es ganz simpel.

Das von mir geschilderte Pop3 Kontoproblem kann sehr lästig sein wenn ich in einer Firma alle abzuholenen Konten nochmal bearbeite um zum Beispiel zukünftig per SSL abzuholen. Danach stimmt kein pop3 Benutzerkonto und Paßwort mehr. Da hat der Admin dann richtig Spaß das wieder in Ordnung zu bringen. Wenn ich ein neues Pop3 Konto anlegen will steht schon der Kontoname und sogar die Sternchen für das Paßwort voreingetragen der bestehende Pop3 Konten bei nochmaligem bearbeiten resetet. Ich denke das sollte auch die Ursache für das Problem sein, dieses voreintragen ist sinnlos da zumindest der Kontenname, oft auch das Paßwort von Konto zu Konto unterschiedlich sein werden.

Gruss

Engelbert

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 12. Mai 2006 12:28

LAN SUITE hat mehrere 10.000 Anwender, die Gemeinde ist allerdings nicht sehr aktiv. Das ist bei unseren anderen Produkten R-Studio (Datenrettung) und Sawmill (Loganalyse) auch nicht anders. Letzlich ist man als Anwender nur dann viel in Foren, wenn es Probleme oder Fragen zu einem Produkt gibt.

Das POP3-Problem kann ich nicht nachvollziehen, denn es werden die richtigen Daten ausgefüllt und bei "Neu" sind alle Felder leer. Ich habe das gerade wieder einmal getestet. Ich tippe daher mehr auf ein Cache oder Browser-Problem.

motorradfahrer
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mai 2006 11:11

Beitrag von motorradfahrer » 12. Mai 2006 17:23

Doch so viele? Die Idee kam mir nach dem absenden meines letzten Kommentares das es natürlich auch ein gutes Zeichen sein kann wenn es wenig Aktivität in einem Softwareforum gibt :D

Bezüglich pop3 kann ich nur schreiben: erwischt! Nur Firefox zeigt dieses Problem, der IE nicht. Da Internet Explorer als Systemanforderung genannt wird nimmt das dem Problem eindeutig die vorher angenommene Wichtigkeit. Ich denke aber das man dem Firefox nachhelfen könnte im bearbeiten Modus die korrekten Angaben anzuzeigen und somit verhindern schlimmstenfalls die falschen zu speichern. Wie auch immer, vielen Dank für den Tip :!:

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 12. Mai 2006 18:27

Falsch ;) Natürlich verwende ich fast ausschließlich Firefox :)

Tatsächlich greifen wir intern nur mit Firefox und allen möglichen Mac-Webbrowsern auf das Mailsystem zu, wenn wir das Webinterface verwenden. IE wird nur für Tests verwendet.

Nein, das Problem muss eine andere Ursache haben. Ich kann mich aber dunkel erinnern, dass ich es auch schon einmal bei uns im Mailsystem so hatte. Das hat sich dann irgendwie gelegt. Ob nach einem Update des Browsers oder eine Umstellung kann ich leider nicht sagen. Es ist mir sozusagen nicht aufgefallen. Damals ist es auch nicht immer so gewesen, aber man musste tatsächlich darauf achten.

motorradfahrer
Beiträge: 15
Registriert: 3. Mai 2006 11:11

Beitrag von motorradfahrer » 12. Mai 2006 20:22

hmm... tatsächlich, wenn ich testweise vom Laptop aus mit der gleichen Firefoxversion einen neuen POP3 Account anlege scheint der sich das nicht zu merken. Dann gehen mir jetzt erstmal die Ideen aus warum der eine das macht und der andere nicht :?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast