Aliase

Antworten
Gast

Aliase

Beitrag von Gast » 13. Feb 2006 21:33

Hallo,

kann man bei den Benutzern --> Aliase auch Platzhalter verwenden? (z.B. *@domain.de) um mit einer anderen Absenderadresse beim senden arbeiten zu können? Man muss jetzt immer info@domain.de angeben um diese als alternative Absenderadresse zu benutzen.

Gruß
Clemens

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 14. Feb 2006 01:11

Ich bin nicht sicher, ob ich das Problem richtig verstehe. Wenn man einen anderen Absender verwenden will, dann kann man das doch einfach in den Alias schreiben. Handelt es sich um die Standarddomain, dann langt der Teil vor dem @, also "info", wenn nicht, dann muss die gesamte Mailadresse angegeben werden, also "info@domain.de".

Gast

Beitrag von Gast » 14. Feb 2006 11:56

Danke für die schnelle Antwort. Wir haben für den Support mehrere Mail Adressen einer externen Domain. Es soll aber auch über das eine LS Benutzerkonto rausgemailt werden. z.B. mit support@domain.de und hotline@domain.de etc. ich dachte nur dass es einen Platzhalter wie *@domain.de gibt die dann nur einmal angegeben werden muss.

Also muss ich lauter Einzeldomains angeben wie support@domain.de, hotline@domain.de, etc.

Wieviel kann mann denn in diesem Alias-Feld angeben?

MfG
Clemens

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 14. Feb 2006 14:25

Wenn "domain.de" als Standarddomain eingetragen ist, dann langt im Alias "support, hotline".

Das Feld fasst mehr als 392 Zeichen, denn so viel habe ich drin stehen. Das sollte langen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast