'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Aktuelle Version: 12.21 (22.06.2020)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
BlackPlatypus
Beiträge: 5
Registriert: 30. Mai 2020 15:59
Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von BlackPlatypus »

Hi,

Bild I want to write a simple button script that saves my tab groups.
According to the documentation, DOpus should have a property, either DOpus.TabGroups or DOpus.tabgroups, which should provide a .Save() method for that.
https://www.gpsoft.com.au/help/opus12/i ... Groups.htm
https://www.gpsoft.com.au/help/opus12/i ... /DOpus.htm

But neither seems to exist.

What is going on, what am I missing?

Or in general, how do I best save the currently open tabs in my standard lister programmatically?
I want to prevent losing open tabs in the event of unexpected shutdowns or crashes. Sometimes when my system is unstable, I close and re-open DOpus, but that is a hassle; I'd much rather put it on a button or a timer.

Thank you


Bild Ich möchte ein einfaches Button-Script erstellen, welches mir meine Tab Gruppen speichert.
Laut Dokumentation sollte DOpus eine property haben, entweder DOpus.TabGroups oder DOpus.tabgroups, welche eine .Save() methode dafür zur verfügung stellen sollte.
https://www.gpsoft.com.au/help/opus12/i ... Groups.htm
https://www.gpsoft.com.au/help/opus12/i ... /DOpus.htm

Diese scheint aber nicht zu existieren.

Was geht hier vor, was mache ich falsch?

Oder generell: Was ist der beste Weg, um die offenen Tabs meines Standard-Listers programmatisch zu speichern?
Ich möchte vermeiden, offene Tabs im Falle unvorhergesehener Beendigungen oder Abstürze zu verlieren. Manchmal schließe ich dazu DOpus und starte es wieder - aber das ist lästig.
Ich hätte das gerne viel lieber auf Knopfdruck oder Timer.

Vielen Dank!

Code: Alles auswählen

function OnClick(clickData)
{
	DOpus.TabGroups.Save();
	DOpus.tabgroups.Save();
}

'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)
Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 1991
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro
Kontaktdaten:

Re: 'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von Nobmen »

zu kompliziert gedacht!
einfach rechtsklick auf oder neben dem reiter machen und gruppe speichern!
BlackPlatypus
Beiträge: 5
Registriert: 30. Mai 2020 15:59
Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

Re: 'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von BlackPlatypus »

Nobmen hat geschrieben: 3. Jun 2020 21:58 zu kompliziert gedacht!
einfach rechtsklick auf oder neben dem reiter machen und gruppe speichern!
Danke schon mal für's Antworten! Aber:

zu wenig gelesen (oder zumindest darauf eingegangen)!
Bitte beachten, dass:
A) das Script eigentlich funktionieren sollte (vom Gewünschten Ergebnis abgesehen, sollte es zumindest keine Exception werfen)
B) es hier um das programmatische speichern von TabGroups geht, aus den oben genannten Gründen - und aus Prinzip ;)

Mehr als einen Button-Click will ich dafür nicht verwenden, wenn es auch automatischer gehen könnte.

Ich habe den Verdacht, dass mit meiner Installation etwas nicht in Ordnung sein könnte.
Habe seit DO 9 Einstellungen gespeichert und über die Versionen hin wieder geladen.
Möglicherweise sind dabei fehler unterlaufen.
Ich bin z.B. irgendwann auf Englisch umgestiegen (du merkst, ich mache damit gerne mal Probleme, siehe unerklärlichen, nicht wiederholbaren Fehler bei den Profil-Einstellungen) - das war vor Jahren bei DO 10 oder so. Und noch bis heute sind da vereinzelte Menü-Elemente, die noch auf Deutsch angezeigt werden, obwohl ich bei sämtlichen Neuinstallationen DO nie mehr auf Deutsch stelle, und lediglich meine letzten .ocb Backups lade.
Bild Bild

Das hat mich nie gestört, aber nun frage ich mich, ob das eventuell ein Symptom von etwas größerem ist.

Wie setze ich denn am besten DO komplett zurück, um das mal zu testen? Über die Backup/Restore funktion gab es da leider keine Möglichkeit.
Muss ich DO komplett de- und neu-installieren?
BlackPlatypus
Beiträge: 5
Registriert: 30. Mai 2020 15:59
Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

Re: 'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von BlackPlatypus »

:shock: :oops: :x
FFS, jetzt hab ich DOpus neu installiert, um das mal zu testen.
Ging bei einer frischen installation.
Dann habe ich angefangen, ein Video aufzunehmen, um zu dokumentieren, was passiert.
Habe meine EInstellungen wieder importiert, und das Script wieder getestet, mit der festen Erwartung, es würde wieder nicht funktionieren.
Ging aber.

Die Neuinstallation hat wohl behoben, was auch immer da schief lief.

Heut ist doch echt bei mir der Wurm drin - schon wieder muss ich mich entschuldigen, Zeit und Aufwand verschwendet zu haben.
Ich lasse das Topis trotzdem mal drin - vielleicht hilft das neuinstallieren jemand anderem ebenfalls :|
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 635
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: 'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von tbone »

Oder generell: Was ist der beste Weg, um die offenen Tabs meines Standard-Listers programmatisch zu speichern?
Da gibt es im Menu "Settings -> Set as Default Lister" einen Eintrag, der münzt auf den Befehl..

Code: Alles auswählen

Prefs SETDEFAULTLISTER
den ansich ganz gut funktioniert, um die offenen Tabs als Standard abzulegen. Ob das mit TabGroups.Save() so Sinn ergibt, ich bin mir da nicht sicher, dazu müsstest Du die TabGroups ja auch erst ändern, was Du - zumindest programmatisch mit AddChildFolder() etc. - ja nicht getan hast und wenn Du die TabGroups über den Prefs-Dialog oder ähnlich änderst, werden die doch automatisch gesichert.

Ja, nein, doch, ergibt das Sinn?! o)
Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 1991
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro
Kontaktdaten:

Re: 'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von Nobmen »

bei dir ist auch irgendwas nicht korrekt da in deinem bild schonmal die einstellung anderes aussieht!
von hand angepasst?
geänderte leisten werden bei den updates innerhalb einer version oder bei wechsel auf eine neuere nicht auf den letzten stand gebracht.
daher fehlen gemachte änderungen oder neue funktionen in den symbolleisten

vergleiche mit oben (bei dir fehlen z.b die icons und ist anderes sortiert)
vor1.jpg
vor1.jpg (23.32 KiB) 996 mal betrachtet
rücksetzten: (ins bild klicken für größer)
symbolleisten
symb.jpg
voreinstellung (zum testen nach sicherung)
vor.jpg
BlackPlatypus
Beiträge: 5
Registriert: 30. Mai 2020 15:59
Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

Re: 'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von BlackPlatypus »

tbone hat geschrieben: 4. Jun 2020 10:30 [...]Ob das mit TabGroups.Save() so Sinn ergibt, ich bin mir da nicht sicher, dazu müsstest Du die TabGroups ja auch erst ändern, was Du - zumindest programmatisch mit AddChildFolder() etc. - ja nicht getan hast und wenn Du die TabGroups über den Prefs-Dialog oder ähnlich änderst, werden die doch automatisch gesichert.[...]
Ja, da hast du natürlich recht - ich wollte mich nur mal da ran arbeiten, scheiterrte aber gleich daran, das TabGroups objekt nicht zu finden. Weiteren code habe ich erst gar nicht hinzugefügt.

Es hat sich ja jetzt erledigt; Generell habe ich jetzt für maximale SIcherheit ein add-in erstellt, welches auf die OnOpenTab und OnCloseTab events hört und die Tabs in einer eigens dafür vorgesehenen TabGroup speichert.
Falls es jemanden interessiert:
Habe das dann doch schlussendlich mit "GO TABGROUPSAVE" gemacht, das schien mir der simpelste Weg:

Code: Alles auswählen

var saveAsName = "AutoSave";

function OnOpenTab(data){
	saveGroup();
}
function OnCloseTab(data){
	saveGroup();
}

function saveGroup(par){
	DOpus.Create().Command.RunCommand("GO TABGROUPSAVE \"" + saveAsName + "\"");
}
BlackPlatypus
Beiträge: 5
Registriert: 30. Mai 2020 15:59
Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

Re: 'DOpus.TabGroups' is null or not an object (0x800a138f)

Beitrag von BlackPlatypus »

Nobmen hat geschrieben: 4. Jun 2020 12:02 bei dir ist auch irgendwas nicht korrekt da in deinem bild schonmal die einstellung anderes aussieht!
von hand angepasst?
geänderte leisten werden bei den updates innerhalb einer version oder bei wechsel auf eine neuere nicht auf den letzten stand gebracht.
daher fehlen gemachte änderungen oder neue funktionen in den symbolleisten
[...]
voreinstellung (zum testen nach sicherung)
vor.jpg
Heheh, die "Zurücksetzen" Schaltfläche gab es bei der Version, auf der meine alten Toolbars wohl basieren, scheinbar noch nicht XD
Habe aber herausgefunden, dass ich die neue Standard-Menüleiste auch dazuschalten kann, dort gab es den Befehl dann.
Da muss ich wohl mal schauen, wie ich das am besten zusammenführe.
Danke für die Hinweise; ich denke, es wird mal Zeit, dass ich das tue.
Antworten