Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Benutzeravatar
Manix
Beiträge: 35
Registriert: 5. Apr 2017 20:30
Betriebssystem: Win 10 64bit
Produkt: DOPus 12
Version DOpus: Pro

Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von Manix » 30. Mai 2017 18:12

Hi nochmal :)
Könnte mann vielleicht optional in dem Script eine Liste der Verzeichnisse angeben, die durchsucht werden (und der Rest nicht)?
Ich habe sehr viele Fotos und Graphiken, und die werden Alle von dem Script gescannt, aber wirklich wichtig sind mir nur die Exif-Angaben für die Fotos, die ich in drei großen Verzeichnissen habe.

:))
Mani

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 394
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von tbone » 30. Mai 2017 19:05

Ah, da isser wieder! o)

Wäre es nicht eleganter, Du lässt die entsprechenden Spalten einfach nicht für alle Verzeichnisse anzeigen?
Du würdest dann also ein Folder-Format anlegen, welches die entsprechenden ExtendedEXIF Spalten nur für einen oder mehrere bestimmte Pfade verwendet.

Gruß,
tbone

Benutzeravatar
Manix
Beiträge: 35
Registriert: 5. Apr 2017 20:30
Betriebssystem: Win 10 64bit
Produkt: DOPus 12
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von Manix » 30. Mai 2017 19:53

Das habe ich schon so, das mir die Spalten nur dann angezeigt werden wenn ich sie aufrufe.
Darum ging es mir aber nicht; die ganzen Festplatten werden trotzdem gescannt - das verbraucht Speicher und verlangsammt etwas das System.

Gruß :)

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 394
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von tbone » 30. Mai 2017 20:24

Mhh, das verstehe ich nicht. o)
Wie werden denn andere Orte gescannt, wenn Du bspw. C:\MeineBilder in einem Tab geöffnet hast und dort die EE-Spalten zugeschaltet sind?

Benutzeravatar
Manix
Beiträge: 35
Registriert: 5. Apr 2017 20:30
Betriebssystem: Win 10 64bit
Produkt: DOPus 12
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von Manix » 30. Mai 2017 20:42

Ehrlich gesagt, das weiss ich nicht...

Ich benutze fast ausnahmslos das script nur in 3 Verzeichnisen der Festpl. E:

Doch als ich begann nach der Ursache des ExifTool Fehlers zu suchen, hab' ich auch das temporere Verzeichnis für Exif Daten geöffnet und entdeckt, das sich da Daten von allen Festplaten befinden.

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 394
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von tbone » 30. Mai 2017 20:52

Dann waren die EE-Spalten aktiv, während Du durch eben jene Verzeichnisse gestöbert bist.
Vielleicht war das FolderFormat gerade "gelockt" oder Du hast die Spalten dort temporär mal aktiviert.

Eine Script-Spalte in DO wird nur aktiv, wenn diese in einem Tab verwendet wird oooder wenn Du eine erweiterte DO-Suche durchführst und dabei nach Werten aus einer solchen Spalte suchst. Dann wird je nach Suchpfad - und um jetzt mal bei den EE-Spalten zu bleiben - das Script für jede Datei ausgeführt, die da im Suchpfad liegt. Nur in diesen zwei Szenarien kann es passieren, dass die EE-Spalten für andere Verzeichnisse Infos erzeugt/ablegt.

Du kannst den Test ja mal machen, mach' das temp. Verzeichnis leer und gucke wie und wann dort neue Dateien entstehen.
Sofern die Spalten nur dort sichtbar sind wo Du Sie haben willst, sollten auch nur für diese Pfade temp. Dateien entstehen.

Nachtrag:
Die Script-Spalten sind nicht eigenständig und laufen auch nicht nebenbei um Daten zu puffern oder ähnlich.

Benutzeravatar
Manix
Beiträge: 35
Registriert: 5. Apr 2017 20:30
Betriebssystem: Win 10 64bit
Produkt: DOPus 12
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von Manix » 30. Mai 2017 21:06

Das werd' ich machen.


PS.:
AAAAAA....!
Heureka?
Habe noch einen Verdacht. Ich habe bei den Dateitypen > InfoTip folgendes hinzugefügt

Objektiv: {scp:Column.File: ExtendedEXIF/LensID}

weil dann das korrekte Objektiv angezeigt wird statt wie oft einer Zahl.
Und ich denke, auch wenn ich info tips nich immer aufrufe, so werden die immer generiert...
Das ist für mich die warscheinlichste Ursache un damit werde ich leben müssen oder InfoTip verändern.
Interressiert mich aber Deine Meinung - kann das die Ursache sein? :)

Benutzeravatar
Manix
Beiträge: 35
Registriert: 5. Apr 2017 20:30
Betriebssystem: Win 10 64bit
Produkt: DOPus 12
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von Manix » 30. Mai 2017 23:27

Wenn man als InfoTip zum Dateityp Fotos/Bilder
folgendes hinzufügt:

Objektiv: {scp:Column.File: ExtendedEXIF/LensID}

dann wird (natürlich), wenn ich ein Verzeichnis betrete und mit der Maus sogar zufälig über eine Bilddatei "fahre" gleich das script bemüht, exif-infos über die Datei zu generieren. Allerdings geschieht das nur mit den Bildern, über die man mit der Maus gewandert ist; Es wird nicht das gesammte Verzeichnis gescannt.
Zuletzt geändert von Manix am 30. Mai 2017 23:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 394
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von tbone » 30. Mai 2017 23:33

Richtig! o)

Da habe ich nicht weit genug gedacht! o)

Infotips sind ein weiterer Fall. Wann immer Du so einen Info-Tip anguckst.. wird das Script aktiv welches den Spalten- bzw. Infotip-Wert liefert.
Das führt natürlich auch zu temp. Dateien hier und dort, die von "querbeet" kommen können. Aber auch hier gilt, das wird nicht vorberechnet oder sonstiges. In dem Moment wo der Infotip mit der Spalte hochkommt, wird eine temp. Datei angelegt, keine weiteren.

Das überzeugt mich ehrlich gesagt tatsächlich ein bisschen, eine Art White-List für bestimmte Pfade einzubauen. Man kann nicht ermitteln ob der Wert für eine Lister-Spalte oder für einen Info-Tip von DO angefragt wird, also bliebe nur das Script für bestimmte Pfade daran zu hindern den Wert zu generieren oder dann zumindest keine temp. Dateien anzulegen.

Ich schreib's mir mal in die ToDo-Liste! o)

Benutzeravatar
Manix
Beiträge: 35
Registriert: 5. Apr 2017 20:30
Betriebssystem: Win 10 64bit
Produkt: DOPus 12
Version DOpus: Pro

Re: Column.File_ExtendedEXIF.js - optionale Liste der zu scannenden Verzeichnisse

Beitrag von Manix » 30. Mai 2017 23:46

Danke!!! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste