Aus der Suche in den Quellordner gehen

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von josinoro » 21. Mai 2017 14:30

Hallo Listlinge,

ich suche suche nach einer bestimmten Datei oder auch mehereren Dateien auf meinem Rechner und die Suchergebnisse werden mir angzeigt.
Gibt es bei DOpus eine hauseigene Methode, um nun in das Verzeichnis einer im Suchfenster ausgewählten Datei zu gelangen?

Bisher habe ich nichts gefunden und orientiere mich an dem angezeigten Ort der Spalte Ort.

Idealerweise würde das entsprechende Verzeichnis durch einen Klick auf den angezeigten Ort geöffnet. Wahlweise im Quell- oder Ziellister bei mehereren gefundenen Dateien.

Mit freundlichen Grüßen

Jo

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von Nobmen » 21. Mai 2017 16:00

ein direktes anzeigen im eigenen reiter oder im dualfenster wurde oft gewünscht, aber nie umgesetzt!
für ein anzeigen im selben fenster klicke mit rechter maustaste auf die datei und wähle "zugehörigen ordner öffnen"

josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Re: Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von josinoro » 21. Mai 2017 16:21

Hallo Nobmen,

danke für deine scnelle Antwort.
Nobmen hat geschrieben:
21. Mai 2017 16:00
... klicke mit rechter maustaste auf die datei und wähle "zugehörigen ordner öffnen"
Uups, diesen Menüpunkt habe ja selbst ich in meinem Kontextmenü. Ich habe ihn bisher aber auch konsequent übersehen. Asche auf mein spärlich behaartes Haupt. Damit ist mir doch schon geholfen, obwohl die gewünschte Vorgehesnweise ideal wäre. Das ist aber jammern auf hohem Niveau.

Mit freundlichen Grüßen

Jo

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von Kundal » 21. Mai 2017 19:50

Der Befehlscode für den Kontextmenü-Eintrag ist Go OPENCONTAINER. Das läßt sich mit weiteren Argumenten kombinieren. Zum Beispiel so:

Code: Alles auswählen

Go NEW OPENCONTAINER
oder so:

Code: Alles auswählen

Go OPENCONTAINER OPENINDEST

josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Re: Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von josinoro » 21. Mai 2017 21:04

Hallo Kundal,

vielen Dak. Das bringt ja schon einen ganzen Schritt voran.
Allerdings wird bei jedem OPEN[...] Befehl immer ein neuer Lister aufgemacht, es sind also keine Unterschiede zwischen den einzelnen Befehlen zu verzeichnen.

Mit freundlichen Grüßen

josinoro

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 394
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von tbone » 21. Mai 2017 22:36

Das hier dürfte es auch tun:

Code: Alles auswählen

@firstfileonly
Go {f} 
Ansonsten mal die Optionen des Go-Commands durchstöbern..
https://www.gpsoft.com.au/help/opus12/i ... ts/Go1.htm
Da ist sicher das passende dabei! o)

Gruß, tb.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von Kundal » 21. Mai 2017 23:17

Der von tbone genannte Befehl funktioniert allerdings nur für die erste markierte Datei. Bei mehreren markierten Dateien ist OPENCONTAINER sinnvoller, weil {f} für mehrere Dateien aus dem gleichen Ursprungsordner mehrere identische Register bzw. Lister öffnen würde, während OPENCONTAINER jeden Ursprungsordner nur einmal öffnet.

Go NEW öffnet immer einen neuen Lister.
Go OPENINDEST öffnet eigentlich keinen neuen Lister sondern öffnet den Pfad im Ziel. Bei einem Dual-Lister also in der zweiten Dateianzeige. Bei einem Single-Lister wird der Pfad entweder in einem zweiten bereits existierenden Lister geöffnet oder, wenn kein Ziel vorhanden ist, wird der Single-Lister zum Dual-Lister.
Weitere in Frage kommende Argumente des Go-Befehls wären OPENINDUAL, OPENINRIGHT, OPENINLEFT und NEWTAB.

Für deinen Zweck würde ich, gerade bei mehreren Suchergebnissen aus verschiedenen Ordnern, das Öffnen der Pfade in neuen Registern für sinnvoll halten. Das wäre dann der Befehl Go OPENCONTAINER NEWTAB, optional mit OPENINDEST. Ansonsten, wie von tbone empfohlen mal die Befehls-Referenz für Go in der Hilfe studieren und ausprobieren.

josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Re: Aus der Suche in den Quellordner gehen

Beitrag von josinoro » 23. Mai 2017 19:47

Hallo Kundal, hallo tbone,

vielen Dank für eure unermüdliche Hilfe in diesem Board.

Ich habe nun einen Schalter erstellt, der zwei Optionen enthält:

1. [LMB] - Quellordner der ausgewählten Datei im aktuellen TAB des Ziellisters öffnen
2. [RMB] - Quellordner der ausgewählten Datei in neuem TAB des Ziellisters öffnen

Für Interessierte stelle ich diesen Schalter hier zur Verfügung:
Quellordner öffnen.dcf
(984 Bytes) 19-mal heruntergeladen

Diesen Schalter habe ich bei mir in einen Dreitasten-Schalter eingebunden, der das Thema Suchen behandelt.

1. [LMB] - Dateien nach Name, Inhalt oder anderen Kriterien suchen
2. [RMB] - Quellordner der ausgewählten Datei öffnen
3. [MMB] - Sucht nach in Suchliste.txt definierten Mustern an in Suchort.txt definierten Orten. Suchliste.txt und Suchort.txt sind im dopusdata/Suche abgelegt.

Hier der Dreitasten-Schalter:
Dateien suchen.dcf
(7.29 KiB) 18-mal heruntergeladen

Damit das durch die mittlere Maustaste aufgerufene Script funktioniert, muss in das Data Verzeichnis von Directory Opus der in der Zip-Datei befindliche Ordner hinein kopiert oder das Script angepasst werden. In den beiden enthaltenen Dateien können die Suchmuster und -orte angepasst oder erweitert werden.

Wenn das Data-Verzeichnis nicht durch eine junction umgeleitet wurde, ist das in der Regel hier zu finden:

C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\GPSoftware\Directory Opus

Suche.zip
(571 Bytes) 18-mal heruntergeladen

MfG

josinoro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste