Ich hätte da 3 Fragen

Aktuelle Version: 12.7 (23.11.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
dingolino
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2016 19:39
Betriebssystem: win 7, win 10, immer 64bit
Produkt: DOpus 11, aktuelle Version, Upgrade auf 12 ist bestellt
Version DOpus: Pro

Ich hätte da 3 Fragen

Beitrag von dingolino » 6. Sep 2016 19:55

Hallo
ich hätte da 3 Fragen:

1.
Wo finde ich die Einstellung, dass man in einem Lister mit einem Doppelklick auf einen freien Bereich eine Ebene höher kommt. Ich wollte meinen neuen Laptop einrichten und finde das nicht mehr. Ich habe mir jetzt beholfen, dass ich vom alten Laptop die Einstellung exportiert habe, aber da ist halt von win 7 nach win 10 viel mitgewandert, was ich gar nicht mehr brauche...


2. Wie kann ich bei DOpus alle Einstellungen wieder auf default Werte setzen? Gibt es da eine config Datei die ich löschen kann/muss?

3. Installation auf einem win 10 Rechner (laptop in einer Domäne): Ich habe DOpus installiert als ich als "normaler" Domänen Benutzer angemeldet war und habe dann bei der Anfrage mit einem admin Domänen Benutzer die Installation durchgeführt.
Wenn ich nun Dateien kopiere, dann brauche ich nun regelmäßig wieder den admin Benutzer um eine "UAC" Windows Meldung zu bestätigen. (ich habe die Festplatte des alten Laptops ausgebaut und per USB3 am neuen angeschlossen um meinen "Daten" Ordner schnell auf den neuen kopieren zu können)

Oder wäre es ratsam DOpus unter einem admin Domänen Benutzer zu installieren?
Bzw habt Ihr da spezielle Tipps, wie man sich leichter tut?

Upgrade auf die 12 habe ich heute bestellt, gäbe es da noch etwas zu beachten?


Vielen Dank für Eure Mühe!

Viele Grüße

Claus

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2827
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Ich hätte da 3 Fragen

Beitrag von Nobmen » 6. Sep 2016 20:15

1 (klick ins bild für größer)
eins.jpg
2
eins1.jpg
3
kommt später, muss erst nach schauen

dingolino
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2016 19:39
Betriebssystem: win 7, win 10, immer 64bit
Produkt: DOpus 11, aktuelle Version, Upgrade auf 12 ist bestellt
Version DOpus: Pro

Re: Ich hätte da 3 Fragen

Beitrag von dingolino » 6. Sep 2016 20:30

Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!!!

Ich habe alles durchgeschaut, nur bei der "Maus" nicht.



Viele Grüße
Claus

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Re: Ich hätte da 3 Fragen

Beitrag von FireBack » 6. Sep 2016 20:37

Es ist ratsam DOpus unter einem admin Domänen Benutzer zu installieren,
sofern das der Firmenrichtlinie entspricht und entsprechend genehmigt wurde.

dingolino
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2016 19:39
Betriebssystem: win 7, win 10, immer 64bit
Produkt: DOpus 11, aktuelle Version, Upgrade auf 12 ist bestellt
Version DOpus: Pro

Re: Ich hätte da 3 Fragen

Beitrag von dingolino » 6. Sep 2016 21:06

ok, wie korigiere ich das am besten?

einfach als domain admin nochmal installieren, oder muss ich es vorher deinstallieren?

Danke & Grüße

Claus

FireBack hat geschrieben:Es ist ratsam DOpus unter einem admin Domänen Benutzer zu installieren,
sofern das der Firmenrichtlinie entspricht und entsprechend genehmigt wurde.

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 405
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Ich hätte da 3 Fragen

Beitrag von tbone » 7. Sep 2016 07:12

Zu 3)
Ich habe DOpus installiert als ich als "normaler" Domänen Benutzer angemeldet war und habe dann bei der Anfrage mit einem admin Domänen Benutzer die Installation durchgeführt.
Widerspricht sicht das nicht? Was für eine Anfrage meinst Du, bei der Du dann die Installation (erneut?) durchgeführt hast?
Es ist ratsam DOpus unter einem admin Domänen Benutzer zu installieren,
sofern das der Firmenrichtlinie entspricht und entsprechend genehmigt wurde
Inwieweit ist das von Belang, ob man während der DO Installation Domain-Admin ist oder nicht?

Domain-Admin hat mit den lokalen Berechtigungen doch nichts zu tun, oder? DO interessiert sich m.M. nicht dafür ob jemand Domain-Amdin ist.
Ein Domain-Admin ist eben Domain-Admin, er darf Rechner/User zur Domäne hinzufügen/ändern, was aber mit den lokalen Berechtigungen auf einem jeweiligen PC nichts zu tun hat. Entscheidend ist, ob der entsprechende User Teil der lokalen Usergruppe "Administratoren" ist.

Nebenbei: Wenn man DO installiert und sich den Rechner mit anderen Leuten teilt, sollte man vermutlich die Variante beim Installieren wählen, bei der jeder Benutzer eine eigene Konfiguration hat (lässt sich auch im Nachhinein noch ändern (Prefs -> File (Menu) -> Change Config Mode).

Ob dann während der weiteren Arbeiten mit DO Admin-Prompts erscheinen, hängt mit den eigenen lokalen Berechtigungen und aktivierter UAC zusammen. Wenn Du die Prompts nicht willst, deaktiviere UAC in Windows (braucht Admin-Rechte). DO hat auch so einen Button (ganz rechts oben) über den man sich für eine bestimmte Zeit automatisch hochstufen lassen kann und die Admin-Prompts somit zeitweise unterbleiben (sofern UAC aktiviert ist).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste