Schalter: Copy Datei.ext > Datei.old.ext ???

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Mecum
Beiträge: 101
Registriert: 13. Dez 2008 13:34
Betriebssystem: Windows 7 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Schalter: Copy Datei.ext > Datei.old.ext ???

Beitrag von Mecum » 1. Sep 2015 16:13

Irgendwie finde ich nirgends eine ordentliche Scriptreferenz zu all den schönen Befehlen, die DOpus zu bieten hat. Dass es den Befehl Copy gibt hab ich bereits herausgefunden, und auch eine ganze Menge Argumente dazu. Wie diese allerdings eingesetzt werden können, was geht und was nicht, am besten mit Beispielen, damit man sich auch was darunter vorstellen kann, das konnte ich leider nirgends finden. Irgendwie traurig, dass ich bei jeder Kleinigkeit hier um Hilfe fragen und letztendlich Kundals Zeit in Anspruch nehmen muss - aber solang DOpus nix Brauchbares für Otto-Normal-User in Sachen "So klappt's auch mit den Befehlen" raushaut bleibt mir wohl nix andres übrig...

Die Aufgabenstellung^^:
Ich will eine Datei (wenn möglich auch gleich mehrere) im selben Ordner kopieren und mit einem Zusatz am Namensende versehen.

Beispiel:
Beispiel.txt > Beispiel.OLD.txt

Der Versuch mit

Code: Alles auswählen

Copy {filepath$} TO "{filepath|noext}.OLD{ext}"
funktioniert jedenfalls nicht :/.

Wie immer dankbar für jede Hilfe.
Grüße aus Kärnten
Mecum

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Schalter: Copy Datei.ext > Datei.old.ext ???

Beitrag von Nobmen » 1. Sep 2015 17:51

schon in der hilfe (F1) unter Reference > Command Reference > Internal Commands geschaut?
dort sind sämtliche befehl erklärt!

einen großen teil davon findet man auch in der deutschen Hilfe!
für copy = http://www.dateimanager.net/anleitung/c ... efehl).htm

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0"?>
<button backcol="none" display="both" textcol="none">
	<label>Alte Datei</label>
	<tip>Aktuelle Datei nach Alt duplizieren</tip>
	<icon1>#newcommand</icon1>
	<function type="normal">
		<instruction>Copy DUPLICATE PATTERN *.* AS *_Alt.*</instruction>
	</function>
</button>

Mecum
Beiträge: 101
Registriert: 13. Dez 2008 13:34
Betriebssystem: Windows 7 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Re: Schalter: Copy Datei.ext > Datei.old.ext ???

Beitrag von Mecum » 1. Sep 2015 18:43

^^, grade auch gefunden, Danke.

Dennoch finde ich die Scriptreferenz insgesamt mit viel zu wenigen Fallbeispielen ausgestattet. Es wäre doch um einiges verständlicher, wenn es zu jedem Befehl mehrere Beispiele gäbe, va komplexere Varianten mit DOpus Variablen wie {filepath}, {filepath|noext} und dergleichen, um deren Einsatz erst einmal korrekt anwenden und anschliessend die entsprechenden Ableitungen selbst durchführen zu können.

However, Danke für all eure Hilfe hier !!!

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter: Copy Datei.ext > Datei.old.ext ???

Beitrag von Kundal » 1. Sep 2015 22:07

Die DOpus-Hilfe ist bereits ein opulentes Werk mit hunderten von Seiten. Die wäre mit dutzenden Beispielen für jeden Befehl völlig überfrachtet.
Für Code-Beispiele gibt es hier im Forum die Sektionen Code-Beispiele und Scripting-Beispiele. Dort findest du auch ein paar Sammlungen wie z.B. diese hier zum Thema Kopieren/Ausschneiden/Verschieben. Es gibt noch eine weitere lehrreiche Sammlung zum Thema (mehrfaches) Umbenennen. Beide Sammlungen enthalten über 100 Schalter. Die Sammlungen sind bereits etwas älter und manche Schalter lassen sich mit Version 11 sicher leichter und eleganter per Script lösen. Manche Schalter benötigen zusätzliche Tools, die mit einem Script ebenfalls überflüssig wären. Für das Studium der internen Befehle sind die Sammlungen aber sehr geeignet.
Letztlich braucht es aber auch immer wieder einige Erfahrung, um bei komplizierteren Aufgaben die passenden Befehle und deren Argumente zu finden. Die Möglichkeiten und Grenzen der Befehle sind nicht immer selbsterklärend, weshalb man manchmal ratlos ist, warum etwas nicht funktioniert, was doch so schlüssig aussieht. Auch ich bastele oft mit viel "Versuch und Irrtum" herum bis ich eine Lösung gefunden habe. Vieles habe ich aber auch im englischen Forum gepostet, wenn ich nicht weitergekommen bin. Da habe ich jederzeit kompetente und lehrreiche Hilfe bekommen.
Fazit: Es ist völlig OK, wenn du hier im Forum nachfragst. Nur so wirst du zum Experten. Du ersparst dir mühselige Testreihen und ich bleibe in Übung... :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste