Erweiterte Bildkonvertierung

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
sami
Beiträge: 1
Registriert: 22. Jul 2015 15:19
Betriebssystem: Win 8 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Erweiterte Bildkonvertierung

Beitrag von sami » 22. Jul 2015 15:45

Hallo,

ich verwende die Konvertierfunktion für Bilder nahezu täglich und wünsche mir drei Erweiterungen:
- Ein Prefix für den Dateinamen einstellen. Postfix ist ja schön und gut, aber ich brauche den Prefix, um die Dateinamen für das Webseiten CMS vorzubereiten. Spart mir das nachträgliche Umbenennen und in Summe sehr viel Zeit.
- Die Möglichkeit die Einstellungen als Preset zu speichern wie z.B. bei der Umbenennen-Funktion. Sicher, man kann ein Script erstellen und auf einen Button legen, ist ok, aber ich finde es eher umständlich und insbesondere für meinen dritten Erweiterungswunsch wäre es hilfreich.
- Mehrere Zielgrößen mit unterschiedlichen Präfixen auf einmal erstellen. Wäre relativ einfach realisierbar, wenn man Presets speichern kann: Mehrere Presets über Multiselect auswählen und dann alle nacheinander auf die Bilder anwenden.

Der Programmieraufwand dürfte sich stark in Grenzen halten und ich sehe einen deutlichen Mehrwert für die Konvertierfunktion, sowie ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Es muss dann auch nicht jeder der es brauchen könnte selbst ein script erstellen.

Viele Grüße,
Sami

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 394
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Erweiterte Bildkonvertierung

Beitrag von tbone » 22. Jul 2015 16:31

Aufwände zu Entwicklungstätigkeiten sind oft schwer einzuschätzen, selbst für den Entwickler der die bisherige Funktionalität bereitgestellt hat. Neue Funktionalität muss zudem auf unterschiedlichen Systemen und Konfigurationen getestet und dokumentiert werden. Das alles in den verschiedenen, unterstützten Sprachen mit Screenshots und Pipapo. Spätestens hier hat man den Punkt verlassen, ab dem man mit wenig Aufwand etwas in ein bestehendes, größeres Softwareprojekt hinzufügt. o) Davon ab..

Ich verwende mehrfach geschachtelte Kontextmenus mit Image-Conversion-"Presets" wie dem unten gezeigten.
Ich finde es editiert und kombiniert sich nichts einfacher als solche Zeilen. (Prefixen könnte für Dich bereits mit "AS" funktionieren.)

Code: Alles auswählen

Image CONVERT=jpg PRESERVEASPECTRATIO PRESERVEDATE QUALITY 80 WIDTH 1024 HEIGHT 768 [AS=<prefix_myname.jpg]
Ich würde fast vermuten, dass sich Deine drei Wünsche im Eigenbau realisieren lassen. Wenn Du dazu Hilfestellung brauchst, gerne!

Gruß tbone

josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Re: Erweiterte Bildkonvertierung

Beitrag von josinoro » 16. Aug 2015 23:19

Hallo tbone,
tbone hat geschrieben:Ich verwende mehrfach geschachtelte Kontextmenus mit Image-Conversion-"Presets" wie dem unten gezeigten. ...
wäre es möglich, dass Du das Menü öffentlich zur Verfügung stellst?

MfG

josinoro

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 394
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Erweiterte Bildkonvertierung

Beitrag von tbone » 17. Aug 2015 01:46

Jo, probier mal die angehängte Datei mit Deiner zu tauschen (*.txt Endung entfernen und DOpus sollte dabei nicht laufen, auch nicht nur im Tray).

Die Datei liegt unter "/dopusdata/filetypes" und ersetzt dann alles was Du unter "Settings / FileTypes / Recognized Images" eingestellt oder geändert hast (also nicht nur die Kontextmenu-Einträge, sondern auch Tooltip und DragNDrop Operationen).

Und noch was: Meine Datei enthält Pfade zu xnView, Exiftool und IMagick, die müsstest Du vll anpassen (mit einem normalen Editor und Find/Replace), bevor Du sie einspielst, und Dir ggfl. auch die Tools nachinstallieren, sonst funktionieren die entsprechenden Kontextmenu Einträge nicht komplett.
OpusPictureHandler.oxr.txt
(61.77 KiB) 46-mal heruntergeladen

josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Re: Erweiterte Bildkonvertierung

Beitrag von josinoro » 17. Aug 2015 19:27

Hallo tbone,

vielen Dank für deine Arbeit! Das Kontextmenü ist sichtbar, scheint also zu funktionieren. Ausprobieren werde ich es, sobald ich Zeit dazu habe.

MfG

josinoro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste