Vertrieb von OS3.9 eingestellt?

ArtEffect, AmigaWriter, StormC
Michael.Merkel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2003 22:49

Beitrag von Michael.Merkel » 27. Jan 2004 14:12

admin hat geschrieben:Das hört man gerne - habe ArtEffect über die Jahre betreut und wir haben immer versucht, eine leistungsfähige Software mit guter Bedienung zu schaffen. Gerne hätter wir es mit Volldampf weiterentwickelt, aber der "unnötige" Zusammenbruch von Amiga hat uns kalt erwischt. Mal sehen, ob wir AE noch einmal in Gang bekommen...
wir drücken euch und auch uns ganz fest die daumen!! ae muss weiterleben!

byebye...

Benutzeravatar
Maverik
Beiträge: 61
Registriert: 7. Mai 2003 21:32
Betriebssystem: OSX 10.9 Amiga OS3.9 Windows 7
Produkt: Pagestream
Version DOpus: Pro
Wohnort: Göttingen

Beitrag von Maverik » 27. Jan 2004 20:54

Michael.Merkel hat geschrieben: wir drücken euch und auch uns ganz fest die daumen!! ae muss weiterleben!
byebye...
Genau :-)

SOL-Invictus
Beiträge: 4
Registriert: 8. Mai 2003 13:23
Version DOpus: Pro
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von SOL-Invictus » 30. Jan 2004 03:00

ArtEffect gehört wirklich zur Creme de la Creme im Amiga-Software-Markt :)

Wäre schön, wenn da wieder mal was kommen würde! 8)

Thorty!
Beiträge: 2
Registriert: 21. Aug 2004 14:42
Version DOpus: Pro
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorty! » 21. Aug 2004 14:54

Hmm...Ihr vertreibt also AmigaOS3.9 NICHT mehr und man ist
als User angewiesen, selbiges über Händler zu beziehen
oder sich anderweitig um zu schaun, habe ich das so richtig
verstanden?

Daraus ergibt sich für mich ein grosses Problem. Denn wie
sollen User die nicht auf AmigaOS4 und AmigaOne, sondern
weiterhin ne Emulation fahren und damit verbunden auf der
68k Schiene bleiben, an das letzte Update zum 68k AmigaOS
kommen?

Michael.Merkel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2003 22:49

Beitrag von Michael.Merkel » 21. Aug 2004 16:59

Thorty! hat geschrieben: Daraus ergibt sich für mich ein grosses Problem. Denn wie
sollen User die nicht auf AmigaOS4 und AmigaOne, sondern
weiterhin ne Emulation fahren und damit verbunden auf der
68k Schiene bleiben, an das letzte Update zum 68k AmigaOS
kommen?
naja:
- wer bis heute noch kein os3.9 hat -> irgendwo selber schuld, oder?
- wer sich neue hardware holt nimmt was aktuelleres - aone oder ppc karte. und dann sollte doch wohl os4 drauf.

os39 bekommt man vielleicht auch via ebay.

byebye...

HelmutH
Beiträge: 15
Registriert: 10. Mai 2003 13:16
Version DOpus: Pro
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von HelmutH » 23. Aug 2004 08:25

os39 bekommt man vielleicht auch via ebay. byebye...
Oder auch noch bei http://www.vesalia.de

Amiga OS 3.9 Das Buch (neue Auflage)
(Haage & Partner) 9,90 ?
Bundle: AmigaOS 3.5 CD-ROM und Amiga OS 3.9 Das Buch (neue Auflage)
(Haage & Partner) 17,90 ?
Bundle: AmigaOS 3.9 CD-ROM und Amiga OS 3.9 Das Buch (neue Auflage)
(Haage & Partner) 39,90?

KDH http://www.kdh-datentechnik.com hat es auch noch für 45,50?

Gruß Helmut

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast