Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
lotmail
Beiträge: 16
Registriert: 6. Aug 2008 21:34

Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von lotmail » 10. Dez 2014 03:59

Hallo,

kann Directory Opus alle Kopier-/Verschiebvorgänge automatisch und standardmäßig mit einer Prüfsumme überprüfen, wie es z.B. Total Commander macht? Bei Total Commander gibt es in den Optionen ein entsprechender Hacken, den man de-/aktivieren kann.

Es wäre auch super, wenn Dopus eine Fehlermeldung mit dem Hinweis in eine Log-Datei speichern würde, ohne den Kopiervorgang zu unterbrechen, wenn eine Datei beschädigt ist!

Der Kopier-, bzw. Verschiebvorgang dauert zwar ungefähr doppelt so lange, dafür kann man sicher sein, dass die Dateien ohne Fehler kopiert, bzw. verschoben wurden.

Ist dies mit Dopus möglich? Wenn ja, wie kann ich es bewerkstelligen?

Danke und schöne Grüße, Axel
Zuletzt geändert von lotmail am 19. Dez 2014 01:14, insgesamt 4-mal geändert.

lotmail
Beiträge: 16
Registriert: 6. Aug 2008 21:34

Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von lotmail » 12. Dez 2014 22:54

So eine globale Einstellung vermisse ich bei Dopus (Verifizierungseinstellung bei Total Commander). Hat Dopus das noch nicht oder habe ich diese Option in den Dopus-Einstellungen übersehen?
Falls Dopus diese Option noch nicht unterstützt, wäre das dann ein Verbesserungsvorschlag von mir.
Bild

josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Re: Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von josinoro » 14. Dez 2014 15:51

Hallo lotmail,

Unter Einstellungen ==> Voreinstellungen... ==> Dateioperationen ==> Optionen
kannst du die Auswahl Änderungen über Dateichecksumme erkennen anwählen.
DOpus 01.png
Änderungen über Dateichecksumme erkennen
MfG
josinoro

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von Support » 14. Dez 2014 20:47

@josinoro: Diese Funktion bezieht sich nur auf die Erkennung von Änderung bei FTP.

@lotmail: Ich denke es gibt derzeit keine Option dafür. Es gibt einen Abgleich über die Checksumme nur beim Synchronisieren und auch hier nur als Auswahlkriterium und nicht als Gegenprüfung beim Kopieren/Verschieben. Eine denkbar Lösung wäre daher nur eine Scriptaktion, die erst kopiert und dann mit Sync+Checksumme prüft, ob die Dateien identisch sind.

lotmail
Beiträge: 16
Registriert: 6. Aug 2008 21:34

Re: Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von lotmail » 15. Dez 2014 01:20

@josinoro, trotzdem danke für den Tipp!
Support hat geschrieben: @lotmail: Eine denkbar Lösung wäre daher nur eine Scriptaktion, die erst kopiert und dann mit Sync+Checksumme prüft, ob die Dateien identisch sind.
Das wäre gut! Gibt es möglicherweise schon einen fertigen Script dafür? Vielleicht hat es jemand schon in dem englischen Forum angefragt... Ich kann leider so einen Script wegen der fehlenden Kenntnissen nicht schreiben.

@Support, ist es geplant so eine Option zukünftig in Dopus zu integrieren?

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von Support » 16. Dez 2014 00:07

Ich bin leider auch kein Scripter und kann daher nicht helfen. Vielleicht findet sich einer. Ich weiss allerdings auch nicht, wieviele Nutzer das interessieren würde.

Von Directory Opus gibt es so gut wie nie eine Featureliste vor einem Release.

Es hilft aber, im engl. Forum einen Feature Request zu stellen. Das macht man im offiziellen Support-Bereich und hängt im Subject ein [Feature Request] davor.

lotmail
Beiträge: 16
Registriert: 6. Aug 2008 21:34

Re: Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von lotmail » 16. Dez 2014 00:15

Ok. Vielen Dank!

lotmail
Beiträge: 16
Registriert: 6. Aug 2008 21:34

Re: Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von lotmail » 18. Dez 2014 02:41

Eine temporäre und keine wirkliche Lösung mit TeraCopy, falls es jemanden interessiert:

Copy this code to the clipboard, go to the Directory Opus, and
paste "Copy" button to the toolbar in the Customize mode.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<usercommand backcol="none" textcol="none">
<label>TeraCopy_CopyFile</label>
<tip>Copy files with TeraCopy</tip>
<icon1>%ProgramFiles%\TeraCopy\TeraCopy.exe,1</icon1>
<function type="normal">
<instruction>%ProgramFiles%\TeraCopy\TeraCopy.exe Copy *{allfilepath|filem} {destpath}</instruction>
</function>
</usercommand>


Repeat with this code to insert the "Move" button.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<usercommand backcol="none" textcol="none">
<label>TeraCopy_MoveFile</label>
<tip>Move files with TeraCopy</tip>
<icon1>%ProgramFiles%\TeraCopy\TeraCopy.exe,2</icon1>
<function type="normal">
<instruction>%ProgramFiles%\TeraCopy\TeraCopy.exe Move *{allfilepath|filem} {destpath}</instruction>
</function>
</usercommand>
Das Kopieren auch über Explorer mit TeraCopy ist möglich. Diese Kopier/Verschiebmethode kann man zu Standard setzen. In dem Falle wird der Benutzer nicht gefragt, ob er den Inhalt mit Teracopy kopieren möchte oder nicht. Man kann das Kopierverhalten aber auch so einstellen, dass der Benutzer jedes Mal gefragt wird, ob er eine Aktion mit oder ohne TeryCopy durchführen möchte.

josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Re: Prüfsumme beim Kopieren/Verschieben automatisch überprüfen

Beitrag von josinoro » 19. Dez 2014 10:50

Hallo Support,
Support hat geschrieben:@josinoro: Diese Funktion bezieht sich nur auf die Erkennung von Änderung bei FTP.
Bei den fast unendlichen Funktionen des Directory Opus lernt man auch nie aus. Wenn ich jetzt so genau hinschaue ...
Vielen Dank für die Antwort.

MfG
josinoro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste