Googlesuche aus DOpus heraus starten

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
DietmarF
Beiträge: 29
Registriert: 28. Apr 2014 14:26
Betriebssystem: Win 7 Ultimate 64bit
Produkt: 10.5.7 64bit
Version DOpus: Pro

Googlesuche aus DOpus heraus starten

Beitrag von DietmarF » 17. Nov 2014 21:27

Ich suche eine Möglichkeit, innerhalb von DOpus via Kontextmenü Firefox aufzurufen und den Namen der markierten Datei in das Suchfeld von Firefox einzugeben.

Zur Erklärung: Ich lade viele Fernsehsendungen via MediathekView herunter und möchte dann in Google weitere Informationen zur Sendung finden. Bisher mache ich es immer so, daß ich die Datei anklicke bis ich den Dateinamen kopieren kann, dann öffne ich Firefox und gebe den Dateinamen via Clipboard in das Google-Suchfeld ein.

Gruß
Dietmar

Nachtrag
Ich habe im englischen Forum das hier gefunden http://resource.dopus.com/viewtopic.php ... ch#p110361. Damit wird aber der ganze Dateiname übergeben. Ich möchte aber nur den Teil, welchen ich mit der Maus im "Dateiname-Editier-Modus" markiert habe in die Googlesuche geben.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Googlesuche aus DOpus heraus starten

Beitrag von Kundal » 18. Nov 2014 01:12

Du willst also nur einen Teil des Dateinamens in Google suchen? Dann wirst du den Teil schon in die Zwischenablage kopieren müssen und dann einen Schalter klicken, da das Kontextmenü für Inline-Umbenennen nicht editierbar ist.

Textinhalt der Zwischenablage in Google suchen:

Code: Alles auswählen

"http://www.google.de/search?q={clip}"
Die einzige Möglichkeit, die Prozedur abzukürzen, wäre ein Tastenkürzel, das das Kopieren und den Befehl für die Google-Suche kombiniert. Da Clipboard COPY die Datei kopieren würde statt des markierten Textes geht das nur mit einem kleinen Script (funktioniert nur ab DOpus Version 11):

Tastenkürzel: Kopieren von markiertem Text im Inline-Umbenennen-Modus:

Code: Alles auswählen

Set WshShell = CreateObject("WScript.Shell")
DOpus.Delay 500
WshShell.SendKeys "^{c}"
DOpus.Create.Command.RunCommand("""" & "http://www.google.de/search?q={clip}" & """")
Beim Erstellen des Tastenkürzels muss im Befehlseditor die Option Systemweites Tastenkürzel aktiviert sein und bei Funktion: muss Skriptfunktion ausgewählt sein. Die Tastenkombination ist frei wählbar (z.B. Strg+G wenn nicht schon anders belegt).
Sollte das Tastenkürzel Google ohne den Suchbegriff öffnen, könnte es sein, das in Zeile 2 das Delay auf einen höheren Wert (in Millisekunden) eingestellt werden muss.

DietmarF
Beiträge: 29
Registriert: 28. Apr 2014 14:26
Betriebssystem: Win 7 Ultimate 64bit
Produkt: 10.5.7 64bit
Version DOpus: Pro

Re: Googlesuche aus DOpus heraus starten

Beitrag von DietmarF » 18. Nov 2014 11:34

Vielen Dank!

Was das Script für DOpus 11 anbelangt: Ein weiterer (der zweite) Grund, umzusatteln. Ich denke, bei der 12er bin ich dann wieder up to date...

Gruß
Dietmar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste