Vertrieb von OS3.9 eingestellt?

ArtEffect, AmigaWriter, StormC
dandy
Beiträge: 27
Registriert: 27. Mai 2003 11:06
Version DOpus: Pro
Wohnort: Köln / Waldbröl

Vertrieb von OS3.9 eingestellt?

Beitrag von dandy » 14. Jan 2004 14:50

Wollte kürzlich jemandem einen Link schicken, wo er OS 3.9 bestellen kann und hatte zunächst daran gedacht, ihm die URL von Haage und Partner zu schicken.
Bin dann auf Eure Amiga-Seiten gegangen und war sehr verblüfft, als ich wohl die BoingBags 1 & 2, sowie das Euro-Update fand, aber nirgends auf Euren Amiga-Seiten einen Hinweis, wo man denn OS3.9 selbst bestellen kann.
Habt Ihr den Vertrieb von OS 3.9 etwa eingestellt?
Bei Vesalia bin ich auch nicht fündig geworden - lediglich KDH bietet scheinbar noch OS3.9 an.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Amiga-Produkte

Beitrag von Support » 15. Jan 2004 11:37

Wir haben den Vertrieb aller Amiga-Fremdprodukte eingestellt, mit Ausnahme von PageStream. Es hat sich einfach nicht mehr gelohnt :(

dandy
Beiträge: 27
Registriert: 27. Mai 2003 11:06
Version DOpus: Pro
Wohnort: Köln / Waldbröl

Re: Amiga-Produkte

Beitrag von dandy » 20. Jan 2004 10:11

admin hat geschrieben: Wir haben den Vertrieb aller Amiga-Fremdprodukte eingestellt, mit Ausnahme von PageStream. Es hat sich einfach nicht mehr gelohnt :(
Amiga-Fremdprodukte?
Ich dachte immer, AmigaOS 3.9 sei ein Produkt von Haage und Partner.

Wer hat denn nun OS 3.9 geschrieben - wessen Produkt ist es denn nun???
:?: :roll: :?:

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

3.9

Beitrag von Support » 20. Jan 2004 10:31

Das AmigaOS gehört immer auch Amiga Inc. H&P hat auch ein Copyright daran, weil wir das gesamte Projekt durchgeführt hatten und beispielsweise viele Lizenzverträge der Autoren der neuen Komponenten über uns gelaufen sind. Da wir aber nicht der alleinige Rechteinhaber sind, fällt es unter die Rubrik "Fremdprodukt".

dandy
Beiträge: 27
Registriert: 27. Mai 2003 11:06
Version DOpus: Pro
Wohnort: Köln / Waldbröl

Re: 3.9

Beitrag von dandy » 20. Jan 2004 12:52

admin hat geschrieben: ...
Da wir aber nicht der alleinige Rechteinhaber sind, fällt es unter die Rubrik "Fremdprodukt".
Aha.
Und - wäre es für Euch ein großes Problem zu sagen, wer denn dieses Euer "Fremdprodukt" heute offiziell noch vertreibt?
Ein Hinweis dazu auf Euren OS 3.9 - Support-Seiten wäre mehr als willkommen!

Stosse auf os.amiga.com/forums immer wieder auf die gleiche Frage von verschiedenen Usern:
Wo können wir OS 3.9 kaufen?
z.B.:
http://os.amiga.com/forums/viewtopic.php?t=1951

Wenn nun heute ein solcher User ganz legal OS 3.9 erwirbt (z.B. bei KDH) - bekommt Ihr denn *kein* Geld mehr dafür, nur weil Ihr den Vertrieb eingestellt habt?

Ich kann mich entsinnen, daß Eurerseits mal die Rede davon war, daß wenn 50.000 und mehr Einheiten von OS 3.9 verkauft werden, dann sollte das OS weiterentwickelt werden.
Daher resultiert auch meine Annahme, daß mindestens 50.000 Kopien von OS 3.9 produziert worden sind.

Sind denn alle Kopien schon verkauft - vielleicht an *einen* Amiga-Händler (falls ja, an welchen)??
Wenn nein, wo sind denn die restlichen Kopien "gebunkert" und warum ist es so schwer, eine davon ganz offiziell zu erwerben?

Ich selber habe 4 Hardware-Amigas und auf einem PC AmigaForever. Bisher habe ich erst eine Kopie von OS 3.9, wollte mir aber so nach und nach noch so viele Kopien kaufen, dass ich für jeden meiner Amigas ein OS 3.9 habe.
Wenn Ihr nun den Vertrieb eingestellt habt - bedeutet das nun, daß ich OS 3.9 von meiner *einen* CD auf *allen* meinen Amigas installieren darf oder muß ich an Euch irgendwie eine Lizenzgebühr abführen oder muß ich zusehen, daß ich noch eine ausreichende Anzahl OS3.9-CD's kaufe?
:?: :roll: :?:
Zuletzt geändert von dandy am 20. Jan 2004 14:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

3.9

Beitrag von Support » 20. Jan 2004 13:09

Ich will ja Keinen unnötig frustrieren, aber die erwähten Stückzahlen wurden bei weitem nicht erreicht. Dies war auch lediglich eine Aussage eines Mitarbeiters von Amiga Inc. Einige Händler können noch Restbestände haben, doch ist die Nachfrage derart gering, dass sich eine weitere Produktion nicht lohnt. Wir erhalten als "Hersteller" ca. 1 Nachfrage im Monat, Tendenz fallend...

dandy
Beiträge: 27
Registriert: 27. Mai 2003 11:06
Version DOpus: Pro
Wohnort: Köln / Waldbröl

Re: 3.9

Beitrag von dandy » 20. Jan 2004 15:01

admin hat geschrieben: ...
Einige Händler können noch Restbestände haben, doch ist die Nachfrage derart gering, dass sich eine weitere Produktion nicht lohnt. Wir erhalten als "Hersteller" ca. 1 Nachfrage im Monat, Tendenz fallend...
Ein Teil meiner Fragen ist nun beantwortet - danke!
Aber eine *wichtige Frage* ist noch offen:
Ich selber habe 4 Hardware-Amigas und auf einem PC AmigaForever. Bisher habe ich erst eine Kopie von OS 3.9, wollte mir aber so nach und nach noch so viele Kopien kaufen, dass ich für jeden meiner Amigas ein OS 3.9 habe.
Wenn Ihr nun den Vertrieb eingestellt habt - bedeutet das nun, daß ich OS 3.9 von meiner *einen* CD auf *allen* meinen Amigas installieren darf oder muß ich an Euch irgendwie eine Lizenzgebühr abführen oder muß ich zusehen, daß ich noch eine ausreichende Anzahl OS3.9-CD's kaufe?

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

3.9

Beitrag von Support » 20. Jan 2004 15:56

Die Lizenzrechte sind davon nicht betroffen und man muss weiterhin pro Computer eine Lizenz erwerben. Das geht dann zur Zeit nur über Händler bzw. Gebrauchtkauf.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Entwicklung

Beitrag von Support » 23. Jan 2004 13:59

Wir haben leider keine Zeit, uns hierum zu kümmern. Möglicherweise bekommen wir bald Hilfe und ArtEffect ist gerade in einer Beurteilungsphase. Andererseites sind ja auch die PPCs noch nicht wirklich verfügbar. Das zieht sich ja auch von Jahr zu Jahr in die Länge...

Michael.Merkel
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2003 22:49

Re: Entwicklung

Beitrag von Michael.Merkel » 24. Jan 2004 15:16

admin hat geschrieben:Wir haben leider keine Zeit, uns hierum zu kümmern. Möglicherweise bekommen wir bald Hilfe und ArtEffect ist gerade in einer Beurteilungsphase. Andererseites sind ja auch die PPCs noch nicht wirklich verfügbar. Das zieht sich ja auch von Jahr zu Jahr in die Länge...
naja - verfügbar sind die schon - nur das os4 ist noch nicht released. aber das prerelease soll in den nächsten 3 wochen bei "uns" early-birdlern eintreffen. ich freue mich schon riesig!
bedenkt bitte, dass arteffect das momenten einzig vernünftige 24bit-pixel-layer-bildbearbeitungsprogramm auf dem amiga ist, das sich lohnt zu benutzen.
ich habe auch fxpaint hier - aber das ist für die meisten dinge, welche ich hier mache, nicht so gut geeignet.
diese spitzenplatz sollte man zumindest den ehrgeiz haben zu verteidigen. eine native os4 ppc version ,die möglichst bald rauskommt, würde dem sicherlich nicht abtuen.

byebye...

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

ArtEffect

Beitrag von Support » 25. Jan 2004 12:32

Ergeiz haben wir viel, aber wir können es uns leider nicht leisten, in den Amiga zu investieren. Dazu sind die Verantwortlichen einfach viel zu unzuverlässig. Termine werden in der Regel um den Faktor 10 überzogen - damit kann man einfach nicht planen. Daher geht es nur mit freiwilligen Kräften. Mit AE ist gerade etwas am entstehen - warten wir mal ab...

HelmutH
Beiträge: 15
Registriert: 10. Mai 2003 13:16
Version DOpus: Pro
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von HelmutH » 25. Jan 2004 15:58

Da muß ich dem Admin recht geben, wenn eine Firma von Produktverkäufen leben muß, muß man sich auch auf andere Firmen sprich Hard.- und Software Herstellern verlassen können.
Was nützt es, wenn man eine fantastische Software entwickelt hat, aber das dazu gehörige Betriebssystem schon seit einer Ewigkeit in der Alpha, Beta oder was weiß ich für eine Phase befindet. So kann auch Hyperion nicht überleben, vor allem wirft so etwas auch ein schlechtes Bild auf diese Firma.
Ich kann zur Zeit auch überhaupt nicht nachvollziehen, was der Grund für dieses lange warten auf OS4 ist. Mal ist es schon fast fertig und dann wieder nicht.
Schade, wo doch immer noch soviel potenzial im Amiga-Soft.- und Hardwarebereich vorhanden ist.

Gruß Helmut

DJBase
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2003 08:24

Re: ArtEffect

Beitrag von DJBase » 26. Jan 2004 11:33

admin hat geschrieben:... Mit AE ist gerade etwas am entstehen - warten wir mal ab...
Also da bin ich ja wirklich gespannt, ob es da noch weitergeht. AE war und ist bisher meine Lieblingssoftware in Sachen Grafik. Ich arbeite zwar unter MorphOS, aber auch da läuft sie eigentlich fast perfekt. Noch besser wäre natürlich, wenn man auch native Versionen für MorphOS und OS4 machen würde.

Benutzeravatar
Maverik
Beiträge: 61
Registriert: 7. Mai 2003 21:32
Betriebssystem: OSX 10.9 Amiga OS3.9 Windows 7
Produkt: Pagestream
Version DOpus: Pro
Wohnort: Göttingen

Re: ArtEffect

Beitrag von Maverik » 26. Jan 2004 20:35

DJBase hat geschrieben:
admin hat geschrieben:... Mit AE ist gerade etwas am entstehen - warten wir mal ab...
AE war und ist bisher meine Lieblingssoftware in Sachen Grafik.
Ich kann mich da nur anschließen.
Meistens wechsele ich wieder auf Arteffekt auch wenn ich eine Photoshopversion auf meinen PC hab. Zur Not dann auch mal das ganze über WinUAE.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 27. Jan 2004 00:58

Das hört man gerne - habe ArtEffect über die Jahre betreut und wir haben immer versucht, eine leistungsfähige Software mit guter Bedienung zu schaffen. Gerne hätter wir es mit Volldampf weiterentwickelt, aber der "unnötige" Zusammenbruch von Amiga hat uns kalt erwischt. Mal sehen, ob wir AE noch einmal in Gang bekommen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast