Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Forum zur Erstellung von Schaltern über den Befehlseditor
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 9. Mai 2010 19:44

Habe selber mal probiert, den REGEXP-String zu kürzen.

Das hier funktioniert:

Code: Alles auswählen

Rename REGEXP PATTERN="([0-9]+)(.+)\ (....)\ (.+)(\.[^.]+)" TO="\1 \2 \4\5"
Geht's noch kürzer?

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 9. Mai 2010 19:57

Wozu machst Du die ganzen \ ?
Weil das sonst nicht funktioniert! Dein Code löscht die 2003 nicht raus.
Wie findest du den hier?

Code: Alles auswählen

Rename REGEXP PATTERN="([0-9]+\ )(.+\ )([0-9]+\ )(.+)(\.[^.]+)" TO="\1\2\4\5"
Mein Kürzel für die Dateiendung stellt übrigens sicher, daß der Code auch funktioniert, wenn am Ende zwei Punkte stehen.

Joerg765
Beiträge: 98
Registriert: 12. Apr 2010 07:23
Betriebssystem: Windows 7 Home 64bit
Produkt: DOpus 11.3
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Joerg765 » 9. Mai 2010 20:07

So, der hier sollte gehen, auch wenn vor der 2003 mehrere Wörter stehen:

Code: Alles auswählen

Rename REGEXP PATTERN "([0-9]+) (.+) ([0-9]+) (.+)(\..*)" TO "\1 \2 \4\5"
Versuchs mal, hat bei mir geklappt.
Zuletzt geändert von Joerg765 am 2. Sep 2010 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 9. Mai 2010 20:15

Jupp, wenn du den Code richtig schreibst (Anführungszeichen vor Rename weg und dafür eins hinter PATTERN) dann geht der auch.
Ist ja fast identisch bis auf die Dateiendung und daß ich die Leerzeichen in die Klammern schreibe und sie dann hinter "TO=" nicht mehr brauche.

Beide Versionen funktionieren auch, wenn im Ordnernamen mehr als ein Namensteil vor der Jahreszahl steht.
Sogar wenn die Teile aus weiteren Nummernfolgen bestehen, erwischt es immer die 2003. Es muß nur die letzte Zahl im Ordnernamen sein. Selbst Buchstaben danach bleiben erhalten. Klasse!

Danke fürs Helfen!

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 10. Mai 2010 01:48

Das hier funktioniert genau so gut:

Code: Alles auswählen

Rename REGEXP PATTERN="(.+) ([0-9]+) (.+)" TO="\1 \3"
Habe dabei viel über reguläre Ausdrücke dazugelernt.

Joerg765
Beiträge: 98
Registriert: 12. Apr 2010 07:23
Betriebssystem: Windows 7 Home 64bit
Produkt: DOpus 11.3
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Joerg765 » 10. Mai 2010 10:32

Ja, der funktioniert super. Jetzt hast Du auch die \ im linken Teil des CODEs weg. Da haben die echt keinen Sinn gemacht.

Mir gefällt deine Art, anstatt des (\..*) für die Dateie-Endung einfach ein (.+) zu schreiben.
Mir war nämlich auch schon aufgefallen, daß das (\..*) mit einigen Endungen Probleme gab.
Ich werde Deine Art mal bei mir weiter testen und dann übernehmen.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 10. Mai 2010 10:54

@Joerg765:

Ich habe mich in deiner Schaltersammlung etwas über deinen Schalter DURCHNUMMERIEREN gewundert. Du gehst da einen recht komplizierten Weg.

Das kannst du doch viel einfacher haben:

Dateien und Ordner Durchnummerieren (nur Nummer)

Code: Alles auswählen

@nodeselect
@set Start={dlgstring|Nummer der ersten Datei (durch führende Nullen Anzahl der Stellen definieren):|01}
Rename TYPE=files CASE=extlower NUMBER="{$Start}" BY=1 REGEXP PATTERN="(.*)(\.[^.]+)" TO="[#]\2"
Rename TYPE=dirs NUMBER={$Start} BY=1 PATTERN="*" TO="[#]"

Joerg765
Beiträge: 98
Registriert: 12. Apr 2010 07:23
Betriebssystem: Windows 7 Home 64bit
Produkt: DOpus 11.3
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Joerg765 » 10. Mai 2010 11:01

DURCHNUMMERIEREN habe ich schon komplett geändert, nur noch nicht hier im Forum eingetragen.
Ich ändere noch ein paar Kleinigkeiten, dann füge ich meine aktuelle Version heute Nachmittag hier ein.
Ich habe auch das EXTRAS inzwischen wieder entfernt, habe die Funtionen auch in den anderen untergebracht.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 10. Mai 2010 11:07

@Joerg765:

Da bin ich gespannt, was von dir Neues kommt. In der jetzigen Version mit Tooltips finde ich deine Sammlung schon viel besser.

Frohes Schaffen!

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 15. Mai 2010 20:31

Ich habe meinem Menübutton einen neuen Button hinzugefügt.

Datumsformat konvertieren


Der neue Button ist genau genommen ein Menübutton mit 4 Schaltern und bildet deshalb ein neues Untermenü.
Die Schalter konvertieren das Datum in Dateinamen zwischen den beiden Formaten "DIN 1355" und "ISO 8601".

"DIN 1355" ist das in Deutschland und diversen europäischen Ländern vorherrschende aber veraltete Format "TT.MM.JJJJ".
Dieses Format ist zwar vertraut und entspricht dem Sprachgebrauch, ist aber für Dateien auf dem PC ungeeignet, eine Sortierung nach Datum zu erzeugen, wenn es am Anfang des Dateinamens steht.
Der Versuch dieses Format vollständig durch ISO 8601 zu ersetzen scheiterte in Deutschland weil das vertraute Format bis heute nicht auszurotten ist. Deshalb wurde 2001 in der DIN 5008 die Verwendung wieder zugelassen "wenn keine Mißverständnisse entstehen" (Wikipedia weiß sowas).

"ISO 8601" ist das international gebräuchliche Format "YYYY-MM-DD", bei dem das Jahr am Anfang steht. Dieses Format erzeugt eine Sortierung nach Datum, wenn es am Anfang des Dateinamens steht.

Ich habe diesen Button an anderer Stelle im Forum (damit man ihn besser findet) ausführlich beschrieben.
Deshalb hier nur der Link zu diesem Post.

ACHTUNG!
Vor der Verwendung dieser Schalter sollte unbedingt die ausfühliche Beschreibung dazu gelesen werden.
Bei unbedachtem Gebrauch können sonst unsinnige Datumsangaben in den Dateinamen erzeugt werden.
Deshalb hier weiterlesen:

http://www.haage-partner.de/forum/viewt ... =17&t=3393

@Joerg765: Diese Schalter sind bestimmt auch was für dich oder?
Wäre schön, wenn du sie testest und schaust, ob du Fehler oder Probleme mit deinen Dateien findest.
Meine Schalter sollen nämlich auch zuverlässig funktionieren und 2 Tester finden mehr.

Übrigens:
Ich habe aufgrund der hervorragend sortierten und umfangreichen Sammlung von Jörg meine Schaltersammlung radikal auf das gekürzt, was ich hier vorgestellt habe und die Sortierung an die von Jörg angepaßt.
Siehe dazu meinen ersten Post hier (Post #3).

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 16. Mai 2010 11:04

Dateien und Ordner in markierten Ordnern umbenennen.

Natürlich kann ich in DOpus auch Dateien und Ordner umbenennen, wenn ich mich in der Ordnerstruktur eine Ebene höher befinde und den Inhalt aller markierten Ordner bearbeiten will.

Das funktioniert mit allen hier vorgestellten Schaltern, indem ich einfach den Pfad in den Befehl einbaue.

Nur ein kleines Beispiel:

Dateien und Ordner in markierten Ordnern nach "Ordnername Name" umbenennen

Code: Alles auswählen

@nodeselect
Rename FILEINFO "{filepath}\*" TO "{parent} *.{ext}" AUTORENAME 
Der Teil "{filepath}\*" bewirkt, daß der Befehl auf alle Dateien und Ordner im markierten Ordner wirkt.

Will ich nur Dateien bearbeiten muss ich hier "{filepath}\*.*" eingeben.

Da die Information zum Umbenennen hier aus den Dateiinformationen bezogen wird, brauche ich zunächst mal keine für Dateien und Ordner getrennten Befehle, da die Dateiinformationen von Ordnern "{ext}" nicht enthalten und so auch keine Dateiendung angehängt bekommen.

Wenn aber nur Ordner getroffen werden sollen brauche ich das Argument "TYPE=dirs"

Mit diesem Tipp sollte man nun in der Lage sein, jeden Button aus der Schaltersammlung so umzubauen, daß er auf den Inhalt markierter Ordner wirkt.

In meinem Menübutton (Post #3) findet ihr dieses Beispiel unter "Umbenennen: Ordnerinhalt nach Ordner - Name"
Zuletzt geändert von Kundal am 2. Jun 2010 22:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schalter-Sammlung: (mehrfaches) Umbenennen

Beitrag von Kundal » 2. Jun 2010 21:54

Ich habe meinem Button die wesentlich verbesserten Versionen von 4 Buttons zugefügt:

  • EINFÜGEN: Zeichen an Position von Vorne
  • EINFÜGEN: Zeichen an Position von Hinten
  • ENTFERNEN: Anzahl Zeichen an Position von Vorne
  • ENTFERNEN: Anzahl Zeichen an Position von Hinten
[/b]
Eine ausführliche Beschreibung der Buttons und der hier übernommenen Änderungen findet ihr hier:
http://www.haage-partner.de/forum/viewt ... =17&t=3375

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste