Alles Gut

Kommentare zur Website: Kritik, Vorschläge, Wünsche...
Benutzeravatar
Horst-G
Beiträge: 284
Registriert: 13. Nov 2007 17:38
Betriebssystem: Win 8.1 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 11.1 64 bit
Version DOpus: Pro
Wohnort: BiH Banja Luka

Alles Gut

Beitrag von Horst-G » 31. Mär 2010 22:07

Ist ja nicht nicht viel los im Forum.

Scheint alles gut zu laufen?!! (Bis auf die paar exotischen Fragen)

Oder habt Ihr Euer Interesse an Opus verloren?

Habe das Gefühl (ICH), da sich da nicht mehr viel tut.

Schade??? Oder läuft DOpus wirklich so gut???

Meine Erfahrung; es läuft super! Bei mir.

Aber liebe Systembetreuer..., meldet Euch mal ein bisschen öfter, damit die Kunden von Haage u. Partner nicht ihre Kunden verlieren.

Wenn Leerlauf ist , könntet Ihr vielleicht ein paar Tipps abgeben. Vor allem für Einsteiger.

Ich benutze DO jetzt schon offiziell seit 2007 (vorher nur Testversionen) und blicke immer noch nicht durch.

Liebe Grüße

Horst-G.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alles Gut

Beitrag von Support » 31. Mär 2010 22:39

Es hat aber sicherlich nichts mit Desinteresse zu tun, wenn wir nicht ständig etwas im Forum schreiben - es gibt schlicht keine Anfragen. Gemessen an der Verkaufszahlen gibt es tatsächlich wenig Supportanfragen, was sicherlich auch ein Zeichen der Qualität der Software ist - ohne hier zu dick auftragen zu wollen. Einiges läuft aber auch über E-Mail oder unser Supportsystem

http://www.haage-partner.de/support

Weitere Workshops wird es in Kürze geben. Diese werden sich ausführlich bestimmten Themen widmen und dabei mehr die "Grundfunktionen" bearbeiten.

Jochen
Beiträge: 173
Registriert: 19. Feb 2008 14:17
Betriebssystem: Windows 7 Home 64 bit
Produkt: DOpus 10.5
Version DOpus: Pro

Re: Alles Gut

Beitrag von Jochen » 1. Apr 2010 00:22

Support hat geschrieben: es gibt schlicht keine Anfragen.
Nun ja, ich warte schon noch auf Lösungen meiner Anfragen.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alles Gut

Beitrag von Support » 1. Apr 2010 00:52

@Jochen: Man darf nicht vergessen, dass wir nur der Support sind, nicht die Entwickler. Wir können nur helfen, wenn es eine Lösung gibt und wir Sie kennen. Wenn etwas nicht richtig funktioniert und es nachvollziehbar ist, dann melden wir es an die Entwickler, sind dann aber darauf angewiesen, dass es von dort eine Antwort bzw. ein Bugfix kommt.

Grundsätzlich wird es aus verschiedenen Gründen nicht immer eine Lösung geben - hier spielt die "Bedeutung" des Problems eine Rolle, denn man kann mit vertretbarem Aufwand nicht jedes Problem bis zur Lösung verfolgen. Schaut man auf die Häufigkeit der Updates bei Directory Opus, dann sieht man, dass ständig am Produkt gearbeitet wird...

Jochen
Beiträge: 173
Registriert: 19. Feb 2008 14:17
Betriebssystem: Windows 7 Home 64 bit
Produkt: DOpus 10.5
Version DOpus: Pro

Re: Alles Gut

Beitrag von Jochen » 1. Apr 2010 10:47

Ich wollte auch gar nicht meckern. Ich bin nach wie vor begeistert von dem Programm. Es ist halt nur schade dass von heute auf morgen Funktionen die mir wichtig sind (z.B. die Dateivoransicht), nicht mehr funktionieren. Ich weiss ja nicht ob das eine komplizierte Funktion ist und welche Komponenten da die Schwierigkeiten machen (ob jetzt DOpus oder XP oder irgendwas anderes). Ich als reiner Anwender frage mich auch oft, ob die Entwicklung, gerade in der EDV nicht übertrieben wird. Warum muß man gut und stabil funktionierende Systeme permanent ändern? Mit all den Problemen? Das gilt natürlich auch für andere Bereiche, z.B. Autos. Wer braucht eigentlich ständig diese neuen Modell? Aber dies nur am Rande.
Grundsätzlich ist DOpus ein tolles Programm dass ich auf keinen Fall missen möchte und ich würde mich freuen wenn bald meine liebgewonnenen Funktionen wieder funktionieren.

Gruß

Jochen

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alles Gut

Beitrag von Support » 1. Apr 2010 10:53

Ich hatte ja schon die Workshops angesprochen, die wir in Kürze veröffentlichen wollen. Die werden sich sicherlich auch mit dem Thema "Vorschau" beschäftigen und in diesem Zug könnte man sich nochmals mit Open Office und Softmaker beschäftigen. Letzteres habe ich sogar hier liegen.

@ndreas
Beiträge: 483
Registriert: 27. Jan 2007 18:37
Betriebssystem: Win10 Pro 64bit
Produkt: DOpus 12.x
Version DOpus: Pro

Re: Alles Gut

Beitrag von @ndreas » 1. Apr 2010 13:19

Wie wäre es denn mal mit ein paar knackigen Video-Tutorials?

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alles Gut

Beitrag von Support » 1. Apr 2010 16:21

Da habe ich nichts dagegen, sende Sie sie mir einfach zu ;)

Ok, Aprilscherz beiseite - das ist natürlich alles schon lange geplante, aber bisher ist einfach noch keiner dazu gekommen. Normale Tutorials sind daher m.E. der erste Schritt, denn man muss erst einmal ein Konzept zusammenstellen, später kann man dann daraus leichter ein Videotutorial machen.

@ndreas
Beiträge: 483
Registriert: 27. Jan 2007 18:37
Betriebssystem: Win10 Pro 64bit
Produkt: DOpus 12.x
Version DOpus: Pro

Re: Alles Gut

Beitrag von @ndreas » 1. Apr 2010 16:23

Da habe ich nichts dagegen, sende Sie mir einfach zu
Ich wusste, dass das kommt :D
In diesem Sinne schöne Feiertage ;)

Benutzeravatar
Horst-G
Beiträge: 284
Registriert: 13. Nov 2007 17:38
Betriebssystem: Win 8.1 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 11.1 64 bit
Version DOpus: Pro
Wohnort: BiH Banja Luka

Re: Alles Gut

Beitrag von Horst-G » 1. Apr 2010 23:22

Workshops sind immer gut. Aber was bedeutet in Kürze?

DO ist so umfangreich, dass man wirklich spezial Kenntnisse braucht um einigermaßen durch zu blicken.

Die findet man auch nicht in der Anleitung.

Mir haben auch oft super Tipps von Mitgliedern weiter geholfen und ich war immer wieder baff, was DOpus so alles kann.

Vielleicht könnt Ihr ja Themengebiete erstellen, welche mehr auf allgemeine Fragen eingehen.

Ich finde es sehr schade, dass so ein hervorragendes Programm nicht mehr Anwender hat.

Meine Bekannten und Freunde finden es alle sehr gut, aber sie sagen auch, DOpus ist was für Insider, weil es sehr umfangreich und manchmal zu kompliziert ist. Mir geht es auch so.

OK, da könnt Ihr nichts dafür. (Da sind die Programmierer verantwortlich dafür). Aber ich habe Directory Opus bei Haage und Partner gekauft und nicht in Australien.

Versteht das bitte als positive Kritik. Aber helft auch so doofen Usern wie ich einer bin, mit ein paar guten Ratschlägen, um DO noch besser zu verstehen.

Wünsche Euch frohe Ostern

Horst-G.

@ndreas
Beiträge: 483
Registriert: 27. Jan 2007 18:37
Betriebssystem: Win10 Pro 64bit
Produkt: DOpus 12.x
Version DOpus: Pro

Re: Alles Gut

Beitrag von @ndreas » 1. Apr 2010 23:30

Das australische Forum wimmelt nur so von exzellenten Anregungen und FAQs. Diese bräuchten nur eingedeutscht und vernünftig aufbereitet zu werden. Man muss das Rad ja - dank Leo - nicht neu erfinden.
Ob der ganze Aufwand lohnt, ist die zweite Frage.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alles Gut

Beitrag von Support » 3. Apr 2010 00:08

@Horst-G: Directory Opus ist keineswegs ein kompliziertes Produkt. Man installiert es und macht die Dinge, die man allgemein mit einem Dateimanager macht. Standardsachen gehen das doch ohne weitere Anpassungen. Wenn man was Spezielles sucht, dann kommt man, wie bei fast jeder Software, um das Lesen der Anleitung oder von Tutorials nicht herum. Selbst für ein recht simples Programm wie den Microsoft Explorer gilt das.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alles Gut

Beitrag von Support » 3. Apr 2010 00:16

@andreas: Ja, Leo ist ein echter Glücksgriff für Directory Opus und wir haben ja auch schon einiges von ihm übersetzt und werden ihn auch wegen weiterer Übersetzungen um Erlaubnis fragen. Ob er damit er dabei alles abdeckt, was uns vorschwebt, wird sich zeigt. Auf jeden Fall ist das alles schon lange bei uns in Planung, es fehlt nur an der Umsetzung.

Mein primäres Anliegen ist das, was auch Horst-G sucht, die Grundlagen - und hier einfach mal die ganzen Möglichkeiten von Directory Opus aufzuzeigen, damit man als Anwender letztlich schneller weiss, was man gebrauchen könnte. Denn das Potential von Directory Opus werden nur die wenigsten ausschöpfen - ich denke allerdings weniger weil Directory Opus so komplziert ist, sondern weil man nicht weiss, das es die Funktionen überhaupt gibt.

@ndreas
Beiträge: 483
Registriert: 27. Jan 2007 18:37
Betriebssystem: Win10 Pro 64bit
Produkt: DOpus 12.x
Version DOpus: Pro

Re: Alles Gut

Beitrag von @ndreas » 3. Apr 2010 00:22

Richtig. Ich denke aber, dass sich die wenigsten die Mühe machen, lange Schriftorgien zu lesen.
Deshalb halte ich Video-Tutorials für sinnvoller und auch schneller gemacht.
Stichwort Video2Brain ;)

Schöne Ostern!

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alles Gut

Beitrag von Support » 3. Apr 2010 00:35

Wieso sollte das mit einem Videotutorial schneller gehen? Man braucht doch erst ein Konzept und den kompletten Text und dann erst kann man das Video machen. Wenn man das dann nicht flüssig hinbekommt schneidet man sich dumm und dämlich. Es sei denn die Videotutorials sollen auf dem durchschnittlichen Niveau eines Youtube-Videos ablaufen, wo jemand stundenlang vor sich hin klickt und etwas erklärt, was man auch in 5 Minuten hätte vorführen können.

Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich selbst noch nie mit einer solchen Software gearbeitet habe und ich jetzt hier auch keinen im Umfeld zur Hand habe. Daher wird das noch etwas dauern, bevor sich da etwas "bewegt" ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste