Button mit Script ...

Forum zur Erstellung von Schaltern über den Befehlseditor
Antworten
ingog
Beiträge: 16
Registriert: 9. Feb 2008 13:08

Button mit Script ...

Beitrag von ingog » 4. Feb 2010 16:59

Hallo,

ich bin noch nicht ganz durch das Konzept der Scriptbearbeitung mit DOpus durchgestiegen.

Ich habe folgendes Problem !

In einem Verzeichniss befinden sich 10 Dateien. Diese Dateien möchte ich folgendermaßen verarbeiten :
(In diesem Beispiel heißt die erste Datei 0001.tif

1. Die Datei soll kopiert werden und in 0001_b.tif umbenannt werden.
2. Die Quelldatei 0001.tif soll in 0001_a.tif umbenannt werden.

Ein weiterer Schritt wäre die Erzeugung mehrerer Kopien (analog dann die Umbenennung in _a,_b,_c,_d.....)

Hat irgendjemand eine gute Anleitung für die Scripterstellung. Im englischen Forum habe ich leider auch nichts gefunden ! Anleitung darf also auch gerne englisch sein !

Gibt es eigentlich noch einen anderen Weg die Scripts zu entwickeln, als "Toolbar-Anpassen"+"Button-bearbeiten", 2 mal. OK drücken.

mfg

IngoG

DirOp 9.5.2.2.0 3660 auf 32bit
Windows 7 Prof.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Button mit Script ...

Beitrag von Support » 4. Feb 2010 22:46

Es kommt darauf an, wie oft man solche Aktionen machen muss. Möglicherweise ist es einfacher, die Dateien von Hand zu kopierne und einfach mit der Umbenennen-Funktion zu arbeiten, die ja sehr leistungsfähig ist. Wenn es jedes Mal andere Gegebenheiten sind, dann ist das mit einem Script natürlich sehr aufwändig, aber wie soll es auch sonst gehen. Sind es aber immer die gleichen Kopier- und Benennungsoptionen, dann lohnt sich natürlich ein Script.

ingog
Beiträge: 16
Registriert: 9. Feb 2008 13:08

Re: Button mit Script ...

Beitrag von ingog » 5. Feb 2010 09:52

Hallo,

es ist natürlich so, dass diese Aktion sehr oft vorkommt, und ich schon gerne ein Script bauen würde. Was ich nur noch nicht ganz verstanden habe ist :

Kann man für die Buttons auch Aktionen in VBScript schreiben (wie beim Umbenennen) und wenn ja wie .... Gibt es irgendwo gute Beispiele ? Ich habe keine gefunden !

mfg

IngoG

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Button mit Script ...

Beitrag von Support » 5. Feb 2010 11:44

Leider habe ich auch nichts wirklich gutes gefunden, nur der Eintrag:

http://resource.dopus.com/viewtopic.php ... hlight=vba

scheint mir hilfreich zu sein.

Ich werde zusehen, ob wir demnächst einmal ein Tutorial dazu hinbekommen.

ingog
Beiträge: 16
Registriert: 9. Feb 2008 13:08

Re: Button mit Script ...

Beitrag von ingog » 5. Feb 2010 12:41

Hallo,

danke für den Link. Ich habe mal aus verschiedenen anderen Quellen was zusammengekloppt und zum laufen bekommen ....#

Code: Alles auswählen

@set quantity = {dlgchoose|Anzahl|2x=2+3x=3+4x=4+5x=5}

RENAME FROM="*" TO="*" 

@script vbscript
option explicit

Function Rename_GetNewName ( strFileName, strFullPath, fIsFolder, strOldName, ByRef strNewName )

   if fIsFolder=True then exit function

   Dim strExtension
   Dim strNameOnly
   dim newCopy

   if InStr(strFileName,".") = 0 then
      strExtension = ""
      strNameOnly = strFileName
   else
      strExtension = Right(strFileName, Len(strFileName)-(InStrRev(strFileName,".")-1))
      strNameOnly = Left(strFileName, InStrRev(strFileName,".")-1)
   end if

   Dim fso, MyFile
   Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
   Set MyFile = fso.GetFile(strFullPath & "\" & strFilename)
   newcopy=strFullPath & "\" & strNameOnly & "_b" & strExtension
   MyFile.Copy (newCopy)

   strNewName = strNameOnly & "_a" & strExtension

End Function
Toll wäre jetzt noch, wenn die Variable "quantity" irgendwie in dem Rename-Code abgefragt werden könnte ! Habt Ihr da irgendeine Idee, oder evtl. Zugang zu den Entwicklern Down Under die diese Frage beantworten können ?

mfg

IngoG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste