Wiederhergestellte Dateien können nicht geöffnet werden

Alles zum Thema Datenrettung mit R-Studio, R-Excel, R-Word, R-Mail und R-Drive Image.
Antworten
herzomax
Beiträge: 1
Registriert: 31. Okt 2009 12:32

Wiederhergestellte Dateien können nicht geöffnet werden

Beitrag von herzomax » 31. Okt 2009 14:17

Hallo.

ich kann nicht mehr auf meine im Raid0-Verbund unter "DriveXpert" (ASUS PQ5 Deluxe) laufenden Festplatten zugreifen.

nach dem Scannen sieht in der Übersicht alles sehr gut aus, Verzeichnisstruktur, Dateiname, Größe und Datum, alles vorhanden.
Nur ansehen bzw. öffnen kann ich sie nicht. Auch nicht nach der Wiederherstellung.
Was muss ich tun, bzw. was kann man tun??

Bitte um Hilfe.

Hier meine Daten:

Betriebssytem und Programm:
http://www.herzomax.eu/fotos/system.jpg
http://www.herzomax.eu/fotos/studio.jpg
Programmübersicht nach Scannen:
http://www.herzomax.eu/fotos/programm.jpg
Fehlermeldung:
http://www.herzomax.eu/fotos/bildanzeige.jpg
Raid0 unter DriveXpert (Asus):
http://www.herzomax.eu/fotos/drivexpert.jpg

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Wiederhergestellte Dateien können nicht geöffnet werden

Beitrag von Support » 1. Nov 2009 01:06

Leider machen Sie so gut wie keine Angaben zum Problem bzw. zur Ursache, warum das Problem aufgetreten ist. Auch gibt es keine Angaben zum Vorgehen bei der Datenretttung. Daher kann ich wenig dazu sagen. Grundsätzlich ist ein RAID0 natürlich die unsicherste Art, Daten zu speichern, da alles auf zwei Platten verteilt wird. Ist eine defekt ist alles weg. Dateinamen, Größe etc. werden aus der MFT, also der Verzeichnistabelle ausgelesen und geben daher keine Auskunft darüber, ob die Daten noch vorhanden oder defekt sind.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste