NTFS Disk plötzlich raw

Alles zum Thema Datenrettung mit R-Studio, R-Excel, R-Word, R-Mail und R-Drive Image.
Antworten
reco51
Beiträge: 1
Registriert: 5. Okt 2008 12:19

NTFS Disk plötzlich raw

Beitrag von reco51 » 5. Okt 2008 12:55

Hallo ich glaube ich brauche etwas Hilfe.

Problem:
Ich habe alle Daten auf einer Zweiten HD (SATA) mit einer Partition 250MB namens "D:"
Hierhin habe ich unter XPpro auch die "Eigene Dateien" verschoben.
Keine Ahnung ob das von Bedeutung ist. Sollte es eigentlich nicht sein.

Um die "Dateien löschen"-Funktion mit einer einer Batch Datei zu demonstrieren,
habe ich auf dem Desktop einen Ordner "Test" angelegt. Hierin die Datei Test.txt.

Die Batch Datei:
cd C:\Dokumente und Einstellungen\User1\Desktop\test
del *.*

Danach waren von 36 Desktop Links bis auf zwei oder drei (keine System Links)
alle verschwunden.

Nach dem Reboot war die Festplatte D angeblich unpartitioniert und im "raw Format".

Wie könnte ich die Partition wieder recovern? Geht das ev. mit R-Studio?

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: NTFS Disk plötzlich raw

Beitrag von Support » 5. Okt 2008 17:37

Mir ist nicht klar, was hier wirklich passiert ist, denn ein normales DEL ergibt ja keine Partition mit RAW.

R-Studio kann die Partition auf jeden Fall *nicht* wiederherstellen, denn dazu ist es nicht gedacht, denn dieser Vorgang könnte weitere Dateien löschen. Sie können aber sehr wohl alle Dateien auf eine andere Partition kopieren. R-Studio wird in diesem Fall die komplette Partition oder HD scannen und alle noch auffindbaren Dateien anzeigen. Diese können Sie dann an eine andere Stelle wiederherstellen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast