Gewaltige Probleme mit der Dateigrösse

Alles zu den Grafikprogrammen von Xara: Xara Xtreme, Xara X, Xara3D, Webstyle, Menu Maker.
Antworten
Damrak2002
Beiträge: 2
Registriert: 17. Apr 2005 05:52
Version DOpus: Pro
Wohnort: Lübeck

Gewaltige Probleme mit der Dateigrösse

Beitrag von Damrak2002 » 17. Apr 2005 06:03

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem. Nachdem ich mit Xara 3D Version 5.02 zwei Flasbanner erstellt habe, habe ich diese als Vektorgrafik gespeichert. Anschließend habe ich Sie in NetObjectsFusion 8 über den Flash Button eingebunden und hochgeladen. Soweit so gut, nun habe ich aber gerade gemerkt, dass die eine Flash Datei 2,5 Mb und die andere 4,1 MB hat.
Dies ist natürlich absolut unbrauchbar. Könnt Ihr mir sagen, wo mein Fehler liegt, was ich da falsch mache?
Ihr könnt Euch das Drama unter: http://www.nierasten.de anschauen, dann ist wahrscheinlich besser verständlich.

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt, und mir erkklärt wo ich den Fehler mache.

Vielen Dank im voraus!

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 17. Apr 2005 12:38

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Dateien so groß sind, denn dazu laden sie sich einfach viel zu schnell. Wer zeigt denn diese Größe an? Wie groß sind denn die Dateien im Explorer. Nur das ist Interessant, alles andere könnte ein Fehler von NetObject sein.

Damrak2002
Beiträge: 2
Registriert: 17. Apr 2005 05:52
Version DOpus: Pro
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Damrak2002 » 17. Apr 2005 13:04

In einem Ordner im Explorer wo ich die dateien angezeigt bekomme sind sie so groß. Ich kann Ihnen die Dateien gerne mal zuschicken, damit Sie mir ssagen können, ob das alles so korrekt ist. ei meiner ISDN Verbindung dauert der Aufbau jedenfalls ewig.
Mit lieben Grüßen
Andy

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 17. Apr 2005 23:43

Ein Faktor ist die Qualität der Ausgabe, ein weiterer das Format und ein anderer der Aufbau der Animation. Dazu finden Sie Hinweise in der Hilfe und der Anleitung.

Mir ist bisher nicht klar, welchen Effekt Sie hier überhaupt einsetzen, da er kaum zu erkennen ist. Vielleicht überarbeiten Sie den Effekt und machen daraus eine GIF-Animation in der die jeweiligen Schriften nur eingeblendet werden.

Die Animation sollte nicht mehr als 50-150 KB haben, damit es auch auf mit Modem/ISDN schnell lädt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast