Webstyle4 und HTML-Seiten

Alles zu den Grafikprogrammen von Xara: Xara Xtreme, Xara X, Xara3D, Webstyle, Menu Maker.
Antworten
Batista
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jan 2005 00:14

Webstyle4 und HTML-Seiten

Beitrag von Batista » 21. Jan 2005 00:37

Hi, H&P Forum-Mitglieder!

Ich habe XARA Webstyle4 und folgendes Problem...

Thematik:
Websiteerstellung für den Offlinebetrieb

Folgende Schritte
1. Start-Web Pages
2. Templates-Elements page1
3. Editieren der jeweiligen Bereiche wie z.B. "Your Heading Text...", Menüs (Your Button,Home,Downloads, Linls etc.)
4. Speichern als Normal HTML with graphics

Problem :evil:
1. Wenn ich auf die Menüfelder klickte offnen sich die Seiten in neuen Fenstern anstatt im Hauptfenster (trotz target frame)
2. WICHTIG diese blöde Seite kann ich nicht bearbeiten
(This text is in the style called Heading 1 u.s.w.)
und ich kann auch keine anderen Seiten verbinden bzw. zufügen

Selbst mit NAMO WEBEditor 2.03 gehts nicht und mit den überteuerten Frontpage o. Dreamweaver kann ich mich nicht anfreunden.

ps. HTML Codebearbeitung und meine Person sind wie Feuer & Wasser :?:

Ich hoffe ihr versteht mich und könnt mir Konstruktiv helfen.

Vielen Dank i.V.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 23. Jan 2005 02:02

Wieso "target frame"? Handelt es sich denn um ein Frameset? Besser wäre nichts, denn dann öffnet es sich im gleichen Fenster.

Batista
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jan 2005 00:14

Beitrag von Batista » 24. Jan 2005 14:07

Wieso "target frame" ?
Wenn ich bei der Menükofiguration (definieren von your button etc.) bin, dann muß man dies doch u.a. eingeben!

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 24. Jan 2005 14:29

Nein. Der Traget Frame ist _nur_ für Framesets. Sinnvollerweise verwendet Webstyle aber keine Framesets, sondern einfache HTML-Seiten. Sie müssen daher nur die URL angeben und lassen der Target Frame leer.

Batista
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jan 2005 00:14

Beitrag von Batista » 24. Jan 2005 17:31

Na gut!
Aber was ist mit diesem Test den ich nicht los werde
(This text is in the style called Heading 1 u.s.w.)

Kann ich das Projekt auch mit anderen bearbeiten
außer mit Dreamweaver & FrontPagr? Da diese Programme sehr teuer sind und ich mit NamoWebeditor 2 arbeite. (1. Kritikpunkt)
2.Kritikpunkt das wenn ich diese html-Seiten mit anderen offne und speichere kann ich sich nicht mehr öffnen.
3. Kritikpunkt ist andere html-Seiten kann ich da nicht öffnen mit Webstyle.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 13. Mär 2005 23:47

Zu 1: Man kann die von Webstyle erzeugten HTML-Dateien mit jedem Editor bearbeiten, also auch mit kostenlosen Editoren (z.B. Windows Notepad) und natürlich auch mit dem Namo Webeditor, sofern diese sehr alte Version keine Probleme mit speziellen Eigenschaften hat.

Zu 2 + 3: Webstyle ist _kein_ HTML-Editor und kann daher _keine_ HTML-Seiten öffnen. Webstyle kann nur seine Projekte öffnen und die damit erstellen Dateien, sofern diese nicht völlig verändert werden. D.h. man kann auch ein mit einem HTML-Editor veränderte, ursprünglich von Webstyle erstellte HTML-Datei mit Webstyle weiterbearbeiten oder verwenden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste