Seite 1 von 1

EPS-Grafik

Verfasst: 13. Mär 2006 10:39
von Thor
Da ich mit EPS-Grafiken so gut wie keine Erfahrung habe, hoffe ich das ihr mir ein weniog helfen könnt.

Ich habe also hier eine EPS-Grafik die ich mit "Grafik plazieren..." in mein Dokument einfüge. Doch die Grafik ist schwarz ausgefüllt, man sieht also den Gesamtumriss aber keine Konturen nichts, sprich die Grafik ist komplett schwarz ausgefüllt.
In einem Geschäft für (Auto)Werbung habe ich mal mitbekommen, dass die Grafik wohl zwei Layer hat, einen vorderen und einen hinteren. Der vordere ist immer schwarz und erst der hintere bringt die eigendliche Grafik zum Vorschein. Ist da was dran und wenn JA, wie bekomme ich die EPS-Grafik in Pagestream v5 zu sehen?

Re: EPS-Grafik

Verfasst: 13. Mär 2006 13:46
von Michael.Merkel
Thor hat geschrieben:Da ich mit EPS-Grafiken so gut wie keine Erfahrung habe, hoffe ich das ihr mir ein weniog helfen könnt.

Ich habe also hier eine EPS-Grafik die ich mit "Grafik plazieren..." in mein Dokument einfüge. Doch die Grafik ist schwarz ausgefüllt, man sieht also den Gesamtumriss aber keine Konturen nichts, sprich die Grafik ist komplett schwarz ausgefüllt.
In einem Geschäft für (Auto)Werbung habe ich mal mitbekommen, dass die Grafik wohl zwei Layer hat, einen vorderen und einen hinteren. Der vordere ist immer schwarz und erst der hintere bringt die eigendliche Grafik zum Vorschein. Ist da was dran und wenn JA, wie bekomme ich die EPS-Grafik in Pagestream v5 zu sehen?
versuche mal die grafik in "ihre bestandteile zu zerlegen". im englischen menü heisst das glaube ich "dissolve" oder so ähnlich. schau mal das objektmenü durch.
dann kann man eventuell das "vorderste" objekt (= schwarz) löschen.

so etwas passiert z.b. auch, wenn man ein bild mit bme tracen lässt und das dann in pgs importiert. dann kommt sowas manchmal vor.

byebye...

Verfasst: 22. Mär 2006 22:24
von Harley
Hi,

ich habe das gleiche Problem bei einigen eps Grafiken gehabt. Andere haben einwandfrei funktioniert.......
Man hat mir gesagt, daß es auch darauf ankommt, wie die eps Dateien abgespeichert wurden, (Einbindung Vorschau ??) bzw. welche Version (?) Auch her soll es Unterschiede geben. Kann ich aber leider nicht nachvollziehen....

Was aber wichtig ist, daß man beim öffnen der passenden Grafik auch gleich die dpi Auflösung mit angibt. Wenn die zu klein Gewählt wird, bekommt man auch keine schöne Ausflösung wenn man das Bild vergrößert....

Verfasst: 31. Mär 2006 12:15
von Maverik
Ich hab heute das gleiche Problem auch gehabt mit einer Grafik als Eps. Muß aber irgendwie komplett mit dieser zu tun haben da das öffnen der Grafik aus einem PDF-Dokument das ich danach erzeugt hatte auch nicht klappte.