thumbs.db - woher kommen die?

Aktuelle Version: 12.7 (23.11.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
JensMahlmann

thumbs.db - woher kommen die?

Beitrag von JensMahlmann » 10. Jul 2005 17:18

Hallo,

wie kann ich das Erzeugen der thumbs.db abschalten?

Gruß Jens Mahlmann

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 10. Jul 2005 18:46

Einfach in der Windows-Anleitung nachlesen, denn das kommt nicht von DOpus.

JensMahlmann

Rückfrage

Beitrag von JensMahlmann » 10. Jul 2005 19:18

Okay, aber vor der Installation von dopus hat Windows diese Files nicht erzeugt!?

JensMahlmann

Jetzt hab ich's!

Beitrag von JensMahlmann » 10. Jul 2005 19:21

... weil ich vorher keine Miniaturansicht aufgerufen habe! Hab das Zwischenspeichern jetzt abgeschaltet. Danke für den Hinweis!

AllOlli
Beiträge: 7
Registriert: 23. Jul 2005 09:49

Beitrag von AllOlli » 23. Jul 2005 09:53

So falsch ist das Cachen der Miniaturansichten ja gar nicht, steigert ja die Anzeigegeschwindigkeit. Nur macht es Windows wieder so, dass es nervt. Man mag halt keine fremden Dateien, die einem Windows einfach so untermogelt. Opus bietet auch einen Cache, nur ist der besser realisiert. Er wird zentral gespeichert und man kann seine Größe bei den Einstellungen unter Lister/Miniaturansicht kontrollieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste