directory opus beendet sich selbst

Aktuelle Version: 12.7 (23.11.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
honxi.4.amiga

directory opus beendet sich selbst

Beitrag von honxi.4.amiga » 8. Jun 2005 11:36

soviel mal vorweg: ich hab dopus8 seit einem guten monat auf der platte
und es lief bisher wunderprächtig.
ich hab seither weder am system noch an dopus etwas geändert,
auch nichts installiert/deinstalliert...

nun zu meinem problem:
heute wollte ich do starten, der startsound kommt auch,
doch dann nichts... dopus hat sich wieder beendet.
bei weiteren versuchen dasselbe...
auch ein neustart des systems bringt keine besserung...
dopus-prozess ist auch keiner zu finden...

hatte jemand von euch schonmal ein ähnliches problem?
wenn ja, wie wurde das gelöst?

hier noch meine software-config: winxppro/sp2, dopus8.1.0.5...

wie gesagt, bisher liefs wunderprächtig! aber jetzt auf einmal...

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2827
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Beitrag von Nobmen » 8. Jun 2005 14:18

seltsam!
demo oder vollversion / ansi oder unicode?

falls demo,
da macht er das von dir beschriebene, ist normal,
kommt das lizensfenster?

falls voll
sichere mal deine kofnigs, deinstall vorhandene und installiere die komplett deutsche version 8.1.0.6,
könnte ein überschreibfehler sein, kommt manchmal vor! (englisch/deutsch/sprachepacket/konfi)

wurde benuzter oder loacal installation gewählt?

Gast

Beitrag von Gast » 8. Jun 2005 16:57

ist eine vollversion, hab ich auch mehrmals deinstalliert/installiert...
keine ahnung, was los ist, aber das passiert weiterhin...

ist ne ansi-version...

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2827
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Beitrag von Nobmen » 8. Jun 2005 19:44

wurden automatische updates von win installiert?
das DOsymbol in taskleiste wird nicht angezeigt
externe usb2 geräte in verwendung
funktioniert DO ohne import der eigenen configs
für XP sollte die unicode mit persönlich verzeichniss installiert werden.

schaue nach deinstall ob die verzeichnisse
C:\Dokumente und Einstellungen\ (dein Name) \Anwendungsdaten\GPSoftware
und
C:\Programme\GPSoftware
noch vorhanden sind (löschen)

auch in der regestrie die einträge kontrollieren, ob diese gelöscht worden sind.

Gast

Beitrag von Gast » 8. Jun 2005 23:23

Dasselbe auch hier. Weiß auch nicht, warum. Opus startet kurz und geht gleich wieder zu.

Man kommt nichtmal mehr an die Prefs ran in der Systemsteuerung.

Gruß

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2827
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Beitrag von Nobmen » 9. Jun 2005 09:19

klingt nach virus/trojaner
ein Symantec/norton produkt installiert
Bei arcor und onlinebuttler 5 in verwendung

einen reg/windowscleaner benutzt, falls ja hilft bei opus nur neu aufsetzen von windows, die lizens merkt sowas und reagiert darauf, kann nicht gelöscht/repariert werden.!
(bug?)

mal die cookie/verlauf/cache von ie gelerrt,
eine defragmierung gemacht.

honxi.4.amiga

Beitrag von honxi.4.amiga » 9. Jun 2005 17:14

ich krieg das prob einfach nicht in den griff...
dopus deinstalliert, sämtliche ordner gelöscht,
registry nach dopus-einträgen durchkämmt und diese entsorgt,
dopus neuinstalliert... gleicher scheiss...

ich werd mich fürs erste mal von dopus verabschieden
und wieder den guten alten totalcommander benutzen...

das kann noch nicht möglich sein,
dass sich ein dateimanager derart in ein system reinhängt
und somit eine reparatur unmöglich ist!
da lob ich mir den guten alten totalcommander!
der begnügt sich mit einem einzigen ordner
und kommt OHNE registry-einträge aus...
das teil ist sauber programmiert!!!
da sollten sich die werten australier mal was von abgucken...

was wurde aus dem alten auf amigaos basierenden dopus?
brauchte auch keine registry (unter amigaos gabs auch keine)...
ist das denn so schwer, dieses wunderbare stück software auf windows zu portieren?

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 10. Jun 2005 12:55

Es ist doch gar nicht geklärt, woran es liegt, daher macht es m.E. keinen Sinn, auf DOpus rumzuhacken. Wenn ein anderes Produkt bei _ALLEN_ Anwendern einwandfrei läuft, dann wäre das sicherlich als Sensation zu bezeichnen. DOpus ist zudem sehr sauber und transparent programmiert, aber auf einem Computer laufen eben noch eine ganze Reihe weiterer Programme und Treiber. Daher ist jeder Computer einmalig und Probleme vorprogrammiert. Es wäre dher interessant zu wissen, ob das Problem auch auf einem neu installierten Windows-System auftritt.

honxi.4.amiga

Beitrag von honxi.4.amiga » 10. Jun 2005 22:39

nunja, wenn ich mein system mal wieder neu aufsetze
(was hoffendlich nicht allzuschnell erforderlich ist),
dann kann ich ja noch nen versuch wagen...

aber vorerst... wurde meinerseits alles gesagt...

Spencer

Beitrag von Spencer » 9. Jul 2005 14:07

Also ich habe das selbe Problem wie honix.4.amiga
allerdings mit der demo und ich war gerade am überlegen ob ich mir das Programm kaufen soll.
Ein kleine unterschied ist vielleicht
nach eine neu Installation von DO startet es einmal
und manchmal auch noch ein zweites mal und dann ist vorbei
bei manchen manchen startversuchen bleibt der Task im Taskmanager an und bei manchen nicht funktionieren tut es aber in beiden fällen nicht.

Frage: was kann man tun um das ansonsten doch recht gut gelungene Programm wieder zum laufen zu bringen ?

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2827
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Infos:

Beitrag von Nobmen » 9. Jul 2005 14:36

@Spencer
ohne infos, über dein system wird schwer, eine antwort zu finden!

an alle user:
schreibt doch bitte, alle benötigten information dazu

dies wären:
betriebssystem mit servicepacks (Win 98, 98se, me , 2000 (sp1-4), xp home/pro (sp1/2)
vorhandener speicher
dopusversionen (ansi/unicode)

Nobmen

------------
PC Infos: Windows: XP Home/Pro SP2 + Updates, Ram: 1GB, Dopus: aktuelle Unicode Version

Spencer

Beitrag von Spencer » 9. Jul 2005 20:42

Recht hast Du ...

System : Win XP Pro SP1+2 und allen danach erschienen Updates
Ram : 1GB
Getestete Versionen von Opus sind 8.1.0.5, 8.1.0.7, 8.1.0.8 (Unicode)
und bei allen trit der oben beschriebene Fehler auf.

Jetzt ist in drei Tagen meine Testzeit abgelaufen was wohl bedeutet das es dann eh nicht mehr läuft

ich bin gespannt ob euch das weiterhilft :?

Ein Virus oder ähnliches ist im übrigen auch auszuschließen.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 10. Jul 2005 18:52

Leider kommt mir keine Idee, was das sein könnte. Wichtig wären daher eher Angaben zu anderen Tools, die im Hintergrund laufen. Ein Unverträglichkeit von Programmen ist nie auszuschließen, auch wenn mir derzeit keine bekannt ist. Manchmal wirkt eine Treiberaktualisierung (vornehmlich der Grafikkartentreibher) Wunder, auch wenn mir der Zusammenhang nicht klar ist.

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2827
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

merkwürdig?

Beitrag von Nobmen » 10. Jul 2005 20:44

die 30 tage oder die 60 tage?, kann hier auf die 60 tage verlängert werden.
http://www.gpsoft.com.au/DScripts/evalrequest.asp

die hinweise von mir, über fremdprogramme, weiter oben gelesen!

die msconfig überprüft?
meistens machen da neuerdings virtuellprogramme probleme
(alles was mit cd-laufwerken zu tun hat)

eine creative soundkarte oder tv-karte (hauppage) in verwendung.?
internes/externes analog (da gab es mal mit aol probleme) oder dsl modem

ein screenshot der taskleiste wäre vorteilhaft!

Spencer

Beitrag von Spencer » 11. Jul 2005 09:12

Ich habe jetzt erst mal auf 60 Tage erweitert.

Und ich habe den Fehler scheinbar behoben
Ich weiß zwar nicht genau wie aber ich habe einige Programme
laufen lassen , Spybot - Search & Destroy,Ad-Aware SE Personal,CWShredder und Registry Mechanic.
Wobei ich denke das die ersten drei nur unbedeutende Cokies gefunden und entfernt haben aber Registry Mechanic das problem irgendwie gelöst hat.:D
Was den Fehler von Dopus angeht es war am abend das leitzte und auch einzige Programm was ich benutzt hatte und es sollte am Morgen danach das erste werden, was ja zu bekannten Fehler geführt hat. Will sagen, dazwischen wurden keine Programme oder Treiber installiert oder deinstalliert und so was wie AOL CD´s dürfen nicht einmal in die Nähe meines Rechners :twisted:
Soundkarte ist oboard, TV Karte habe ich nicht
und der Rechner hängt natürlich an einem eigenen Router.


Noch was anderes, kann man DOpus nicht auch für Mac OSX Compilieren ? denn da könnte ich so ein Programm auch gut brauchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste