MD5 Checksumme für eine ausgewählte Datei anzeigen?

Aktuelle Version: 12.7 (23.11.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 75
Registriert: 24. Nov 2004 08:39

MD5 Checksumme für eine ausgewählte Datei anzeigen?

Beitrag von Rockford » 27. Apr 2005 10:28

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit sich die MD5 Checksumme für die angewählte Datei anzeigen zu lassen?

Es gibt ja die Möglichkeit die Spalte zuzuschalten bei der für alle Dateien die Checksumme berechnet und angezeigt wird. Dafür ist allerdings ja standardmäßig aus Geschwindigkeitsgründen eingestellt das für Dateien über 5000 kb dies nicht durchgeführt wird. Das macht ja so auch in dem Falle Sinn.

Nur kommt es (zumindest bei mir) ab und zu mal vor, das ich größere Dateien herunterlade von denen ich auch gerne die MD5 Checksumme wüsste. Jetzt könnte ich natürlich den Wert in der Registry hochdrehen damit DOpus diese dann auch in der Spalte anzeigt.
Sind in dem Verzeichnis dann aber viele Dateien, so kann das wirklich lange dauern bis alles berechnet ist. Daher würde ich das eigentlich gerne so lassen und nur für die angewählte Datei von der ich gerne die Checksumme hätte, diese berechnen lassen und zwar egal wie gross die Datei ist.

Gibt es dafür eine Lösung? Ich möchte ungern für Dateien über 5000 kb ein anderes Programm zum berechnen der Checksumme verwenden wenn DOpus das ja eigentlich kann. Vielleicht hab ich ja nur was übersehen? Clipboard copynames=hash bringt in dem Fall zumindest alleine jedenfalls nichts, da Opus ja garnicht erst die Checksumme berechnet.

Gruss...
Rockford

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2827
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Beitrag von Nobmen » 27. Apr 2005 17:41

jetzt weis ich warum es nicht funktionierte :)
http://www.haage-partner.de/php/forum/v ... highlight=

gleiche Probleme = geht leider nur vorerst mit einen programm,
das die hashwerte richtig ermittelt!

Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 75
Registriert: 24. Nov 2004 08:39

Beitrag von Rockford » 27. Apr 2005 18:09

Hi Nobmen, danke für Deine Antwort.

Das ich das mit einem zusätzlichen Programm regeln kann weiss ich ja. Genau das wollte ich ja nicht weil DOpus die ja eigentlich berechnen kann. Nur die Dateigröße ist eben voreingestellt. Ich hab das vorrübergehend auch mit mit nem exteren Programm gelöst, dachte aber kann ja eigentlich nicht sein das, dass nicht geht. Sollte niemand sonst eine Idee haben wie bzw. ob das auch mit DOpus lösbar ist, werde ich wohl mal GP anschreiben.

Gruss...
Rockford

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste