Programm Abbruch - aktuelle Version

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
csc001
Beiträge: 4
Registriert: 21. Feb 2005 11:23

Programm Abbruch - aktuelle Version

Beitrag von csc001 » 21. Feb 2005 11:35

Hallo,
habe Opus mit Testlizens installiert und folgende Probleme:

Dialog Einstellungen - Tab Löschen.
Nach Klick auf Tab Löschen reagiert das Programm nicht mehr.

Beim Start kommt manchmal folgender Fehler:
Bild

Beim Klick auf eine Outlook Vorlage kommt manchmal folgender Fehler:
Bild

Manchmal verabschiedet sich das Programm auch kommentarlos.

OS = Win 2000

Viele Grüße
Rainer Bilek

Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 75
Registriert: 24. Nov 2004 08:39

Beitrag von Rockford » 21. Feb 2005 15:53

Hallo,

diese Fehlermeldung hatte ich auch schon.
Hast Du zufällig DOPUs 8 mit Testliizenz über eine ältere DOpus 6.x Version drüberinstalliert?

Arbeitestest Du zufällig mit eingeschränkten Nutzerrechten?

Ich frag nur, weil dann nützt evtl. die selbe Radikalmethode die bei mir geholfen hat um das wieder hinzubiegen.

Gruss....
Rockford

csc001
Beiträge: 4
Registriert: 21. Feb 2005 11:23

Beitrag von csc001 » 21. Feb 2005 16:09

Hallo Rockford,

Vielen Dank für die Antwort.

Nein - das ist eine Erstinstallation. OPUs war noch nie auf diesem Rechner.

und

Keine eingeschränkten Nutzerrechte.

Wie war denn die Radikalmethode?

Gruss
Rainer

Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 75
Registriert: 24. Nov 2004 08:39

Beitrag von Rockford » 21. Feb 2005 16:28

Hallo csc001,

Bei mir hat nur folgendes geholfen:

DOpus deinstallieren.
GPSoft Ordner auf Platte löschen. (Achtung bei Windows 2000 auch unter Dokumente und Einstellungen Anwendungsdaten bei jedem Nutzer nachschauen).
Dann Registrierdatenbank durchsucht nach GPSoft und alle Einträge rausgelöscht. Danach dann Neuinstallation: Funktioniert dann alles wie e sollte. Die Methode ist aber mit Vorsicht zu geniessen und garantiert kein Allheilmittel. Insbes. wenn man sich mit der Registry nicht auskennt kann man sich damit das ganze System zerschiessen. Bei mir wurde das anscheinend dadurch hervorgerufen, das die Migration von DOpus 6.2x auf 8 nicht ordnungsgemäß funktioniert hat. Laut GP Soft ist das aber sonst bei niemandem aufgetreten. Ich hatte den Fehler: 0xC0000005 in Thread "0xD2C" an Adresse "0x7C934D4". Die Adresse liegt lag latu GPSoft ausserhalb des von DOpus genutzten Bereiches. Du hast aber eine ganz andere Adresse , für die muss das nicht gelten. Kann auch ein ganz "normaler" Speicherfehler sein.
Ich würde als als erste mal eine deinstalltion mit nachfolgender Neuinstallation probieren. (Dazwischen jeweils neustarten.)

Gruss...
Rockford

csc001
Beiträge: 4
Registriert: 21. Feb 2005 11:23

Beitrag von csc001 » 21. Feb 2005 16:40

Hallo Rockford,

Herzlichen Dank für die Informationen.
Wenn nichts mehr hilft, werde ich die Vorgehensweise, wie beschrieben, anwenden.
Vielleicht antwortet ja auch noch jemand vom Support.

Viele Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 22. Feb 2005 16:38

Wie der Hersteller im Fall von Rockford schon mitteilte, geben diese Fehlermeldungen leider keinen brauchbaren Hinweis auf die Ursache. Es ist auch nicht auszuschließen, dass andere Tools, die auf dem System installiert sind oder gar Treiber, wie beispielsweise Grafikkarten-Treiber, die Ursache hierfür sind. Leider ist eine Ferndiagose dann nicht möglich und die Entwickler müssen das System vor sich haben, um hier etwas sagen/testen zu können.

Daher hilft nur die komplette Entfernung von Directory Opus und eine anschließende Neuinstallation.
Dialog Einstellungen - Tab Löschen.
Nach Klick auf Tab Löschen reagiert das Programm nicht mehr.
Ich wüsste nicht, wo das sein sollte, hier fehlt sicherlich die Angabe einer Unterkategorie.

csc001
Beiträge: 4
Registriert: 21. Feb 2005 11:23

Beitrag von csc001 » 22. Feb 2005 16:49

OK - Vielen Dank für die Antwort.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste