Sanduhr nach Drag

Aktuelle Version: 12.21 (22.06.2020)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
uro
Beiträge: 4
Registriert: 10. Sep 2020 09:32
Betriebssystem: W10/64
Edition: Pro

Sanduhr nach Drag

Beitrag von uro »

Hallo.
Ich habe immer öfter eine ca. einminütige Sanduhr-Phase in DO, wenn ich eine Datei z.B. in Indesign hineinziehe oder auch nur von einem Listerfenster ins andere ziehen will. Das Dragging funktioniert dann nicht Win10/64
Hat jemand ein ähnliches Problem und eine Lösung?

Herzliche Grüße - Uwe
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 646
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64

Re: Sanduhr nach Drag

Beitrag von tbone »

Halloa,

ja, hin und wieder (eher selten) habe ich das auch, aber dann auch mehrmals für eine gewisse Zeit.
Bei mir sind Netzwerk-Pfade im Spiel, mit lokalen Pfaden tritt das eher nicht so auf.

Eingrenzen konnte ich das bislang leider nicht, es kann mit vielen Dingen zusammenhängen.
Netzwerk, DO, Virenschutz, dem Ziel-Programm, Hintergrund-Aktivitäten, Rechner-Last, schlechten Explorer-Extensions usw..

Es ist bei mir nicht so schlimm, dass es mich zur Weißglut treibt, von daher lebe ich einfach damit wenn es auftritt.
Wenn es bei Dir auch nach Rechner-Neustart reproduzierbar ist, solltest Du im Support-Forum des Herstellers aufschlagen.

Gruß,
tbone
uro
Beiträge: 4
Registriert: 10. Sep 2020 09:32
Betriebssystem: W10/64
Edition: Pro

Re: Sanduhr nach Drag

Beitrag von uro »

Hallo.

Gut zu wissen, dass man nicht der Dummy ist, der als einziger solch ein Probem hat.

Ich konnte die Sache aber gerade (Zahnarzt-Effekt) eingrenzen: Es tritt auf, wenn ich die Datei(en) über Ordner-Tabs im DO-ZIelfenster bewege, die zurzeit nicht verbunden sind (z.B. bei unterbrochener VPN-Verbindung oder Server-Down). Ziehe ich die Sachen im Bogen um diese Tabs herum, klappt es wie es soll.
Macht so letztlich wahrsheinlich sogar Sinn (weil DO versucht, in den Ordner reinzuschauen, was dann ja nicht gehen kann).

Danke für den Hilfeversuch!

UR
Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 1996
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro
Kontaktdaten:

Re: Sanduhr nach Drag

Beitrag von Nobmen »

welche version von windows 10
sollte es die 2004 sein braucht man sich nicht zu wundern, die ist dermassen nachweislich verbugt.
(microsoft warnt teilweise selbst davor eine installation manuell der 2004 zu erzwingen)
über monate waren diverse störungen mit verschiedenen programmen in der art von dateimanagern/sync usw. vorhanden.
ein teil (2%) davon liegt aber tatsächlich bei dopus, der rest an der win 2004.
nach restore vom backup der letzten 1909 vor update auf 2004, aufbau mit den selben programmen/treiber,
ist wieder ein gewohntes, bis auf die jahrelange vorhandene bugs, arbeiten möglich :D
sobald, auf testsystem wegen lösungssuche geprüft, das update von 1909 (bestimmter stand) auf 2004 durchgeführt wurde
waren alle probleme wieder da :twisted:

es betrifft bei windows:
nas/netz verknüpfungen
laufwerke (installation programme/speicherort der daten)
search-/indexdienst (beide seit über 8 monate defekt, ist ms bekannt = keine lösung)
drag&drop (wie hier im thema festgestellt)
absturtz bei ausführender optionen bei dateien (copy/move/sync) innerhalb dual- oder einzelfenster über mehrere monitore)
u.v.m.
Antworten