Laufwerksbutton

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
helmut48

Laufwerksbutton

Beitrag von helmut48 » 16. Jan 2005 11:20

Hallo ..
Ich benutze DOpus 8 im Dual-Modus und möchte pro Lister eigene Laufwerksbutton setzen .. im Moment kann ich nur eine gemeinsame Leiste nutzen. Ist das irgendwie möglich?

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

?

Beitrag von Nobmen » 16. Jan 2005 11:42

Bild

Benutzeravatar
tomtom
Berater
Beiträge: 586
Registriert: 2. Jun 2004 07:26
Betriebssystem: Win 7 Home 32bit
Produkt: DOpus immer aktuellste Version
Version DOpus: Pro
Wohnort: Oelde / Münsterland

Beitrag von tomtom » 16. Jan 2005 14:00

Hallo,

ich vermute mal dass du es in etwa so haben möchest.

Bild

Dann verdoppelst du erst einmal deine Laufwerksleiste,

Bild

und dann past du moch die Laufweksbutton an.

Bild

Gruß
tomtom

ps: Helmut, wenn du dich anmeldest, bekommst du eine email wenn jemand auf deine Fagen antwortet

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Laufwerksleiste

Beitrag von FireBack » 17. Jan 2005 07:24

Hallo,


siehe auch in unserem Code Repository unter:
http://www.haage-partner.de/php/forum/v ... .php?t=351


Gruß
FireBack

devil
Beiträge: 7
Registriert: 18. Jan 2005 16:53

Beitrag von devil » 18. Jan 2005 17:17

:) Diese Lösung habe ich ausprobiert, funktioniert ausgezeichnet, bis auf ein kleines Problem: Mein DVD-Rom und der Brenner werden nicht mehr bei den Drive-Buttons aufgelistet. Ich habe nun diese Drives vom Arbeitsplatz aus in die Leiste gezogen. Hier gibt es nun zwei Möglichkeiten:
1. CD "H:" OPENINRIGHT
2. GO "H:" OPENINRIGHT

Das Problem besteht darin, daß bei beiden Möglichkeiten ein neuer Lister geöffnet wird, ohne den Zusatz "NEW", anstatt die Files im aktuellen Lister einzulesen.
Wiederhole ich nun die gleiche Prozedur mit lokalen Netzlaufwerken, funktioniert es jedoch fehlerfrei, d.h., diese Laufwerke werden im entsprechenden, bereits vorhandenen Lister eingelese.

Thomas

Benutzeravatar
tomtom
Berater
Beiträge: 586
Registriert: 2. Jun 2004 07:26
Betriebssystem: Win 7 Home 32bit
Produkt: DOpus immer aktuellste Version
Version DOpus: Pro
Wohnort: Oelde / Münsterland

Beitrag von tomtom » 18. Jan 2005 19:48

Du musst die Argumente bei GO Drivebuttons anpassen.

fixed = Festplatten
cdrom = CDRom, DVD und Brenner
removable = USB, Floppy

Gruß
tomtom

devil
Beiträge: 7
Registriert: 18. Jan 2005 16:53

Beitrag von devil » 18. Jan 2005 20:11

Vielen Dank,
das funktioniert, wenn man am besten gar keine Argumente eingibt (=ALL).

Hätte ich auch selbst sehen können!

Gruß

Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste