Bilder zuschneiden

Aktuelle Version: 12.7 (23.11.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 405
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Bilder zuschneiden

Beitrag von tbone » 30. Okt 2016 10:10

Stimmt es wird nicht der normale Delete Befehl verwendet, aber den könnte man doch dennoch nehmen?

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Bilder zuschneiden

Beitrag von Kundal » 30. Okt 2016 21:17

Stimmt es wird nicht der normale Delete Befehl verwendet, aber den könnte man doch dennoch nehmen?
Ja, aber dann zwingst du das Listerfenster in den Vordergrund. Das hatte ich ja getestet. Der Befehl, den ich benutzt habe war:

Code: Alles auswählen

Show VIEWERCMD=selectfile
Delete QUIET
Den Viewer bekommst du danach auch mit einem weiteren Befehl wie Show VIEWERCMD=next oder refresh nicht in den Vordergrund zurück. Habe auch erfolglos mit dopusrt /acmd herumprobiert.
Vielleicht fällt dir ein kleines Script dazu ein? Eine Möglichkeit den Fokus zwischen Viewer und Lister per Script zu togglen könnte ich für andere Zwecke gut brauchen.
Ansonsten müsste man Leo und Jon beknien, ein neues Argument für VIEWERCMD hinzu zu fügen.

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 405
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Bilder zuschneiden

Beitrag von tbone » 31. Okt 2016 12:39

Es gibt ja auch noch das 0815 'DEL' der MSDos-Umgebung, also ein MSDos-Batch-Type-Button und natürlich auch per Script möglich.
Weiß nicht ob das Lister-Fenster dadurch auch nach vorne käme, das wäre natürlich doof und damit auch nichts gewonnen. o)

Code: Alles auswählen

var fso = new ActiveXObject("Scripting.FileSystemObject");
fso.DeleteFile(filePath);

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast