Directory Opus 12 verfügbar

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Gesperrt
Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2819
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Directory Opus 12 verfügbar

Beitrag von Nobmen » 5. Sep 2016 12:06

Zweieinhalb Jahre nach der Veröffentlichung der Version 11 freuen wir uns,
eine neue Hauptversion mit herausragenden Funktionen präsentieren zu können.

Volle Unterstützung für High-DPI-Monitore (z.B. 4K und 5K).

Überarbeiteter Umbenennen-Dialog:
o Neuartiger Makro-Rekorder, für komplexe Batch-Skripts ohne dazu reguläre Ausdrücke nutzen zu müssen.
o Verbesserte Skripting-Fähigkeiten.
o Bessere Handhabung von rekursiven Umbenennungen und den Dateinamen-Zusammensetzungen.
o Anwenden-Schaltfläche, um mehrere Umbenennungen durchzuführen, ohne den Dialog zu schließen.

Verbesserungen der Bild-Anzeige:
o Konfigurierbare Symbolleisten und Tastenkürzel, einschließlich der Möglichkeit, beliebige Befehle auf die Bilddatei anzuwenden.
o Ein neues Markierungssystem, das es vereinfacht Bilder in einem Ordner zu finden, zu drucken, zu teilen usw.
o Ein Read-Ahead-Cache für schnelleres Laden der Bilder.
o Ein integrierter Metadaten-Dialog, mit dem EXIF- und andere Metadaten im Anzeigeprogramm bearbeitet werden können.

Verbesserte Datei- und Ordner-Labels:
o Mehrere Labels gleichzeitig zuweisen (Label-Attribute werden kombiniert).
o Label-Kategorien (Labels in Gruppen organisieren).
o Einstellbare Label-Priorität (wenn sich mehr als ein Platzhalter oder Filter-Label auf eine Datei bezieht).
o Ein neues Statussymbol-System, dem jeder Dateien ein oder mehrere Statussymbole zuweisen werden können (z.B. zum Verfolgen,
welche Dateien "fertig", "angeschaut", "dringend" oder "To-do" sind).

Manueller Sortiermodus zum beliebigen Anordnen von Dateien und Ordnern.
Integrierter Dialog-Editor zum Aufbau eigener komplexer Benutzeroberflächen mit Skripten.

Datei-Anzeige-Verbesserungen:
o Vertikale Ordner Registerkarten (auf der linken oder rechten Seite der Dateianzeige).
o Eigene Registerkarten-Farben bestimmten Ordnern zuweisen.
o Optional vertikale sowie horizontale Rasterlinien.
o Anzeigen für relative Größe und Alter können als Hintergrund des Größen- bzw. Datumsfelds dargestellt werden
und brauchen so keine eigene Spalte.
o Neuer "Zeige Alles"-Modus, um schnell alle Filter zu deaktivieren.

Verbesserungen der Ordner-Optionen:
o Konfigurieren Sie die Spaltenbreite und erweitern den nutzbaren Raum in der Dateianzeige.
o Ein Spaltenfilter macht es einfacher, die Spalten zu finden und einzufügen.
o Datei- und Ordnernamen-Filter können mit regulären Ausdrücken konfiguriert werden, falls gewünscht.

Verbesserungen beim Kopieren von Dateien mit einer Übertragungsgeschwindigkeit-Anzeige im Dialogfenster.
Toolbar-Verbesserungen, einschließlich Rollbalken und verschiedene Etiketten in Ausklapp - Menüs.
Lister-Layouts können nun in Ordnern und Unterordnern organisiert werden.

... und wie immer, viel, viel mehr!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste