Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Aktuelle Version: 12.7 (23.11.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Darakoba
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2016 11:40
Betriebssystem: Win10/64 Version: 1607 (Build 14393.953)
Produkt: DOpus 12 x64 Build 6288, 20.03.2017 12:12:28
Version DOpus: Pro

Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Darakoba » 7. Apr 2016 13:11

Hallo,

bin ganz neu hier, habe erst heute Nacht nach Alternativen recherchiert weil mein SpeedCommander irgendwie immer mehr Fehler und Macken hat.
Also ich habe nun die aktuelle Version von DOpus auf einem Win10/64 Rechner als Testlizenz installiert.
Habe im Prinzip auch alles schon so eingerichtet wie ich es haben möchte. Bin bisher sehr zufrieden. Es läuft alles sehr schnell und zugüg. Habe mit Sicherheit noch lange nicht alle Funktionen erkannt und ausprobiert. Denke das ich das Programm in der Pro Version kaufen werde.

Wozu ich leider keine Informationen gefunden habe, sind die beiden Punkte die ich im Betreff aufgeführt habe.

1. Der Name von DOpus in der Taskleiste passt sich immer dem aktuell gewählten Verzeichnis an. Wenn man viele Programme geöffnet hat, dann ist es mitunter schwer DOpus zu finden. Kann man den Namen dahingehend ändern, das da z.B. immer DOpus steht?

2. Wenn ich DOPus minimiere, dann bleibt der immer noch in der Taskleiste erhalten. Gibt es eine Funktion ala "In Tray minimieren". Sodass DOpus nach dem minieren als TrayIcon unten rechts zu sehen ist?

Ich freue mich auf Eure Nachrichten und danke schon mal vorab dafür!

Grüße Darakoba

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 407
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von tbone » 7. Apr 2016 13:25

1) Den Titel der Lister kannst Du mit fixen und dynamischen Elementen selbst festlegen.
Guck mal hier, halb unten rechts, die Sektion "Lister title bar":
Clipboard Image.png
2) In den Tray minimieren geht nicht direkt.
Aber wenn ich mich nicht irre: Wenn Du das letzte Fenster schließt und DO so eingestellt, dass er sich das letzte Fenster merkt, dann kannst Du über das TrayIcon wieder einen Lister öffnen der genauso aussieht. Vielleicht eine Option für Dich, bedingt aber weitere Haken und Einstellungen, die ich jetzt leider nicht spontan runterbeten kann. o) Können wir aber nochmal im Detail betrachten.

Viel Spass mit DO! Auf jeden Fall die Pro-Version nehmen, wenn Du bislang schon gut zurechtgekommen bist. Bis man alles verstanden hat und einigermaßen zu wissen glaubt, was das Programm hergibt, braucht es einige Jahre täglichen Einsatz, also Du hast da noch einiges vor Dir! o)

Darakoba
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2016 11:40
Betriebssystem: Win10/64 Version: 1607 (Build 14393.953)
Produkt: DOpus 12 x64 Build 6288, 20.03.2017 12:12:28
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Darakoba » 7. Apr 2016 16:23

Hallo tbone,

danke Dir für die superschnelle Antwort.
Punkt 1 funktioniert schon mal. Den Menupunkt hatte ich auch noch gesehen, dachte aber, das wäre oben die Titelleiste. Und da braucht man ja den Pfad zum anklicken. Gut schon mal, das passt nun!

Punkt 2 geht auch mit diesem Workaround. Die Ansicht als Standard deklariert und gesichert hatte ich schon. Wenn man dann DOpus mit Klick auf X beendet und mit Doppelklick neu startet, dann hat man DOpus wieder. Auch das passt! Danke.

Zum Umfang von DOpus kann ich schon sagen, das dieser enorm ist. Aber man braucht nie alle Funktionen. Ich arbeite viel mit FTP Verzeichnissen und das hatte ich sofort eingerichtet, dann noch einige Tab hieß es bei SpeedCommander, hier heißt es "Register" angelegt und ein bisschen ausprobiert so geht es nun eigentlich schon realtiv gut. Alles weitere dann step by step!

Nun habe ich aber etwas ganz anders festgestellt:
Wenn ich DOpus beende, dann bleiben auf meinem Desktop 2 Laufwerksleisten zurück. Nachfolgend ein Screenshot von dem Szenario:
Screenshot_Laufwerksleiste_DOpus.PNG
Also davon sind es 2 Stück!
Ich habe es auf meinem PC und auch auf meinem Notebook. Deshalb vermute ich jetzt mal, das diesen Effekt auch andere schon vor mir hatten.
Kann man das irgendwo abstellen?

Vielen Dank für die visherige Antwort an tbone und danke auch für weitere Tipps!

Grüße Darakoba

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 407
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von tbone » 7. Apr 2016 16:37

Beendest Du DO wirklich richtig (über Exit)?
Oder schließt Du nur alle Lister? In diesem Fall sind das wahrscheinlich floating Toolbars die dann eben noch sichtbar sind, solange DO läuft.

Darakoba
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2016 11:40
Betriebssystem: Win10/64 Version: 1607 (Build 14393.953)
Produkt: DOpus 12 x64 Build 6288, 20.03.2017 12:12:28
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Darakoba » 7. Apr 2016 17:41

Hallo tbone,

wenn ich OP über "Datei / Directory Opus beenden" beende, dann sind die beiden Laufwerkleisten weg. Aber dann ist auch kein Icon von OP mehr im Tray, das ist eigentlich nicht gewollt.
Aber die beiden Leisten sind auch da, wenn OP nur minimiert ist, das kommt ja nun auch öfter mal vor. Oder wenn ich in mit einem Klick auf X schliesse, dann sind die auch da.

Das hat hier noch keiner vorher gehabt? Das wundert mich jetzt aber, weil, wie schon geschrieben, ich habe es gleich auf 2 Rechnern.

Bin nach wie vor offen für weitere Tipps.

Danke

Grüße Darakoba

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Kundal » 7. Apr 2016 19:58

Du hast die beiden Leisten offenbar selbst angelegt und als Standardlister mitgespeichert. Schließe beide Symbolleisten per Rechtsklick auf einen freien Bereich der Leiste=>Schließen. Anschließend Einstellungen=> Als Standardlister speichern und die Leisten sollten weg sein.
Eventuell hast du auch ein Symbolleisten-Set angelegt, das die beiden Leisten enthält. Symbolleisten-Sets findest du unter Einstellungen=>Voreinstellungen=>Symbolleisten=>Symbolleisten-Sets.

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 407
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von tbone » 7. Apr 2016 20:02

@Kundal
Ich glaube die Leisten sind schon gewünscht, nur eben nicht wenn DO minimiert/geschlossen ist?!

Ich habe keine floating Toolbars im Einsatz, bin daher vll nicht die beste Wahl bei der Beratung. o)

@Darakoba
Ich habe versucht Deinen Wunsch "keine floating Toolbars, wenn Lister zu/minimiert" über ein Script-Plugin zu lösen, weil ich momentan dafür auch keine Option in den Settings gefunden habe. Leider fehlt aber eine kleine Ecke in der Scripting-Schnittstelle. Ich kriege nicht heraus, ob die offenen Lister maximiert oder minimiert sind. Oftmals hift bei solchen Fällen die Scripting-Schnittstelle weiter, hier sieht es aber erstmal nicht so aus.

Drivebuttons fühlen sich übrigens auf normalen Toolbars auch ganz wohl, was ist der Grund, dass Du sie fliegend angeordnet hast? Überdecken die Leisten nicht sonstige DO-Lister Elemente?

Unter Umständen hat ja noch jemand anderes eine Idee dazu. Falls Dein English es zulässt, im englishen Forum unter http://resource.dopus.com werden Dir direkt die Entwickler auf Deine Fragen antworten. Von leichten bis schweren Fällen, es ist immer eine gute Anlaufstelle wenn uns hier das Latein ausgeht. o)

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Kundal » 7. Apr 2016 20:44

Schwebende Symbolleisten führen sozusagen ein Eigenleben und kümmern sich nicht darum, ob irgendwelche Lister geöffnet sind oder nicht. Man könnte die Symbolleisten bei Bedarf manuell über einen globalen Hotkey öffnen und schließen aber als Bestandteil des Standardlisters (und somit immer vorhanden) sind sie hier offenbar nicht gewünscht und nur versehentlich mitgespeichert worden.
Ich habe eine schwebende Symbolleiste, die allerdings am linken Bildschirmrand angedockt ist und auf Auto-Hide gestellt ist. Bei der will ich auch, dass sie immer verfügbar bleibt. Sie wird eben nur sichtbar, wenn ich mit der Maus an den linken Bildschirmrand fahre. Vielleicht ist das eine Option?

Hier noch mal zwei hilfreiche Links zur (englischen) Hilfe zum Thema: Floating Toolbars und Controlling Floating Toolbars

Darakoba
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2016 11:40
Betriebssystem: Win10/64 Version: 1607 (Build 14393.953)
Produkt: DOpus 12 x64 Build 6288, 20.03.2017 12:12:28
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Darakoba » 8. Apr 2016 03:06

Hallo,

Super, die beiden Leisten sind weg.

Dein Tipp @Kundal "mit Rechtsklick schliessen" und dann "als Standard Lister speichern" hat geholfen. Das war es. Vielen Dank!

Das ich diese Leisten als schwebend gespeichert hatte, war mir gar nicht bewußt. Aber OK, u.a. auch mit diesem Thema muss ich mich noch beschäftigen.
Mit der Laufwerksleiste hatte ich etwas experimentiert. Wollte eigentlich eine über jedem Fenster haben. Das habe ich aber nicht hinbekommen.
Einmal hatte ich sie links, dann mal rechts, dann habe ich herausgefunden, das man die auch zwischen den Fenstern senkrecht platzieren kann. Da ist sie jetzt und das ist auch ganz praktisch so.
Als "Standard Lister" hatte ich das ganze schon immer wieder mal zwischendurch gespeichert. Aber wie schon gesagt, es waren zu keinem Zeitpunkt 2 Laufwerkleisten auf einmal.

@tbone
Dir Danke ich auch für Deine Bemühungen mit den Scripten und allen anderen Tipps und HInweisen!

Das ist schon echt klasse hier. Man fühlt sich gut aufgehoben und beraten wenn es Fragen rund um DO gibt!

Jetzt ist erst mal alles in Ordnung. Bin aber sicher, das die nächsten Fragen nicht lange auf sich warten lassen.

Danke und bis bald...

Grüße Darakoba

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Kundal » 8. Apr 2016 09:01

Jetzt ist erst mal alles in Ordnung.
Dann mal schnell ein Backup der Konfiguration machen bevor du weiter experimentierst. :D
Im Dschungel der Möglichkeiten macht man gern mal hier und da eine Änderung und stellt erst später fest, dass irgendetwas Mist war. Da schont es sehr die Nerven, wenn man zwischendurch immer mal eine Sicherung gemacht hat. Ich habe immer ein Dutzend davon herumliegen.

Weiterhin viel Spaß mit DOpus. Vorsicht Suchtgefahr! :D

Darakoba
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2016 11:40
Betriebssystem: Win10/64 Version: 1607 (Build 14393.953)
Produkt: DOpus 12 x64 Build 6288, 20.03.2017 12:12:28
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Darakoba » 8. Apr 2016 16:51

Hallo Kundal,

ja, ja, Backup ist wichtig, natürlich muss es auch ein mehrstufiges Backup sein, keine Frage. Aber das ist bei mir schon in den Genen.

Habe hier ein Amiga Forum entdeckt, da sind alte Errinnerungen wach geworden. Mein erster Computer war ein Commodore Plus4 und der 2. dann ein Jahr später ein Commodore Amiga 2000, das dürfte dann so im Jahr 1985 / 1986 gewesen sein. Das es die überhaupt noch gibt, hätte ich nicht gedacht. Mein erster PC, das war eine PC-Karte für den Amiga 2000 und auch die erste Festplatte 20 MB groß für den Amiga natürlich und hat 1800 DM gekostet. Das waren noch Zeiten. Aber da habe ich dann meine ersten DOS Schritte mit gemacht und auch Win 3.1 zum 1. Mal installiert.
Damals war der Amiga technisch schon deutlich weiter als 10 Jahre später das so heiß umworbene Windows 95. Der hatte damals schon 32bit, lange Dateinamen usw. Und Farben, da hat man am PC noch Jahre später davon geträumt. Absolut stabil gelaufen ist er. Schade eigentlich das Commodore sich da nicht durchgesetzt hat.

Ich komme ins Schwärmen wenn ich daran denke.

Ok, kleiner Ausflug in die Vergangenheit...

Grüße Darakoba

Darakoba
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2016 11:40
Betriebssystem: Win10/64 Version: 1607 (Build 14393.953)
Produkt: DOpus 12 x64 Build 6288, 20.03.2017 12:12:28
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Darakoba » 13. Apr 2016 09:39

Hallo,

ich antworte mir jetzt mal selbst, weil ich die Lösung für den folgenden Punkt gefunden habe:
Darakoba hat geschrieben:Hallo,
Mit der Laufwerksleiste hatte ich etwas experimentiert. Wollte eigentlich eine über jedem Fenster haben. Das habe ich aber nicht hinbekommen.
Einmal hatte ich sie links, dann mal rechts, dann habe ich herausgefunden, das man die auch zwischen den Fenstern senkrecht platzieren kann. Da ist sie jetzt und das ist auch ganz praktisch so.
Und zwar gibt es einen Blog über dieses Themal und zwar unter dem folgenden Link:
http://www.directoryopus.de/zwei-laufwe ... eransicht/
Da ist das wirklich wunderbar beschrieben.
Und ein toller Nebeneffekt ist, das man einen tiefen Einblick in den Aufbau der Symbolleisten erhält und sich danach getraut diese selbst anzupassen.

Was ich bis jetzt noch nicht hinbekommen habe, ist, das die "Ordnerstruktur" nur auf den linken Lister wirkt und zwar auch dann wenn im rechten Lister keine Ordnerstruktur angezeigt wird.
Ich weiß nicht ob das so verständlich genug erklärt ist:
Also ich habe 2 Lister und ganz links eine Ordnerstruktur. Ein Klick auf ein Laufwerk in der Ordnerstruktur öffnet dieses Laufwerk in dem jeweils aktiven Lister.
Ich möchte aber das es nur Laufwerke in dem linken Lister öffnet auch wenn der rechte Lister gerade aktiv ist.
Versucht habe ich es in dem Punkt "Voreinstellungen / Ordnerstrukur / Auswahlereignisse" und da habe ich geändert "Go OPENINDUAL" in "Go OPENINLEFT" (So wie bei den Laufwerken gelernt) Klappt aber leider nicht.
Weiß jemand ob und wie das geht?

Grüße Darakoba

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Kundal » 13. Apr 2016 10:33

Go OPENINDUAL ist der Standardbefehl für Strg+Linksklick. Der Standardbefehl für Linksklick ist einfach Go und lässt sich bei mir in den Einstellungen nicht ändern (ausgegraut).
Zum Öffnen von Ordnern in der linken Dateianzeige musst du also zusätzlich zum Linksklick eine Taste (Strg, Alt oder Umschalt) drücken oder du legst das auf die mittlere Maustaste.

Darakoba
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2016 11:40
Betriebssystem: Win10/64 Version: 1607 (Build 14393.953)
Produkt: DOpus 12 x64 Build 6288, 20.03.2017 12:12:28
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von Darakoba » 13. Apr 2016 12:42

Hallo Kundal,
Kundal hat geschrieben: Zum Öffnen von Ordnern in der linken Dateianzeige musst du also zusätzlich zum Linksklick eine Taste (Strg, Alt oder Umschalt) drücken oder du legst das auf die mittlere Maustaste.
Das klappt super. Vielen Dank wieder einmal.

Kennst Du vielleicht noch eine gute Dateivorschau? Die in DO integrierte ist etwas spartanisch für meine Bedürfnisse.
Ich müsste z.B. in csv Dateien suchen können.
Wenn es sich um Programmcode php html css jquery usw. handelt, dann sollte die Ausgabe wenigstens ein wenig formatiert sein.
Man sollte auswählen können ob die Daten mit oder ohne Zeilenumbruch dargestellt werden usw.

Danke vorab

Grüße Darakoba

Benutzeravatar
tbone
Berater
Beiträge: 407
Registriert: 22. Nov 2014 21:16
Betriebssystem: 7*64
Produkt: aktuelle Beta-Version
Version DOpus: Pro

Re: Name in Taskleiste ändern und In Tray minimieren

Beitrag von tbone » 13. Apr 2016 14:30

Ich denke es wäre eine gute Idee hier einen Schnitt zu machen und zu den neuen Fragen/Themen einen neuen Thread zu eröffnen.
Das hilft uns, Dir und auch den kommenden Forums-Besuchern. Danke! o)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast