Directory Opus 11 und Kaspersky Antivirus

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
bhm
Beiträge: 9
Registriert: 8. Jun 2014 11:21
Betriebssystem: Win 10 Pro/x64
Produkt: DOpus 11.15.5666/x64
Version DOpus: Pro
Wohnort: Münsterland

Re: Directory Opus 11 und Kaspersky Antivirus

Beitrag von bhm » 8. Okt 2015 10:50

Ich wollte doch wenigstens hier noch mitteilen, dass mein Problem Opus/Kaspersky jetzt wohl endgültig Vergangenheit ist.
Nachdem es zeitweise schien, dass mein Problem mit den langen Start-Wartezeiten von Opus gelöst sei, kam es dann doch wieder - zumindest sporadisch - zurück.

Dann kam der Kaspersky-Patch 16.0.0.614(b), der ein Problem mit Nvidia Grafikkarten beheben sollte, und bei mir genau das Gegenteil bewirkte. Es war kein Arbeiten mit dem PC mehr möglich, und an einem Tag musste ich zwei mal ein zuvor gemachtes Image zurückspielen, um überhaupt nur zeitweise auf den Computer zugreifen zu können.
Nach etlichen Tests (mit/ohne Nvidia-Treiber, mit/ohne Kaspersky) konnte einwandfrei Kaspersky als der Übeltäter identifiziert werden.

Das reichte mir dann endgültig, um Kaspersky vom PC zu verbannen. Jetzt ist erst mal testweise Emsisoft Anti Malware installiert, und alle Probleme, die ich mit meinem PC hatte (incl. die mit Opus) haben sich auf einen Schlag in Luft aufgelöst. Mein Opus-Problem ist seitdem kein einziges mal mehr aufgetaucht; die Startzeit beträgt jetzt wieder ca. 1 Sekunde. Weitere Nebenwirkung des Wechsels: bei meinem PC scheint danach ein Turbo gezündet zu haben. Es geht alles wesentlich schneller, und z.B. beim Speichern eines Images ist die Schreibgeschwindigkeit jetzt doppelt so hoch wie vorher mit Kaspersky.

Also, mein Problem mit Opus ist Vergangenheit - und Kaspersky auch.
Danke für die Tipps hier im Forum.

ciao, Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste