kein ftp-zugriff mehr

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
reto

kein ftp-zugriff mehr

Beitrag von reto » 6. Dez 2004 13:04

hallo zusammen

ich kann dopus seit kurzem nicht mehr für ftp benutzen... bei einer verbindung wird wohl angezeigt, dass dopus die 'fähigkeiten' einrichtet... aber dann bleibt der lister leer und es zeigt sich lediglich die such-lampe mit dem abbruch-button...

weiss da jemand eine lösung???

herzlichen dank und liebe grüsse aus zürich
reto

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 6. Dez 2004 13:40

Ist denn der FTP-Zugang an sich in Ordnung? Eventuell den Zugang nicht aus der Liste wählen, sondern über Schnellverbindung neu eintragen.

reto

zugriff in ordnung

Beitrag von reto » 6. Dez 2004 21:36

hallo support... der zugriff ist in ordnung. über psftp funktioniert er einwandfrei und die firewall ist wohl auch nicht das problem.

vielen dank für die antwort.

gruss
reto rahm

Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 75
Registriert: 24. Nov 2004 08:39

Beitrag von Rockford » 6. Dez 2004 22:47

Hallo,

was ist denn das für eine Firewall? Eine "echte" (also extra Rechner), eine im Router, oder so ein personal Firewall wie z.B. Zonealarm? Falls es eine Personal Firewall ist kannst Du die zum testen evtl. mal ausschalten? Gehst Du evtl. über einen Proxy?
Braucht die Firewall vielleicht eine zusätzliche Authentifizierung?
Wird eventuell der Passive Modus benötigt?

Gruss...
Rockford

Benutzeravatar
tomtom
Berater
Beiträge: 586
Registriert: 2. Jun 2004 07:26
Betriebssystem: Win 7 Home 32bit
Produkt: DOpus immer aktuellste Version
Version DOpus: Pro
Wohnort: Oelde / Münsterland

Beitrag von tomtom » 7. Dez 2004 05:24

Hi,
deine per. Firewall solltest du auch zu Testzwecken nie abschalten.
Passivmode ist eine gute Idee. Ansonsten schreib doch mal was im FTP-Protokoll von DO steht.

Gruß
tomtom

Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 75
Registriert: 24. Nov 2004 08:39

Beitrag von Rockford » 7. Dez 2004 08:53

Hallo,
ich habe schon diverse male gehabt das genau die Personal Firewall das Problem war. Insbesondere soetwas wie die freie Version von ZoneAlarm bei der man nicht expliziet bestimmte Ports freischalten kann machen hin und wieder Probleme, selbst dann wenn man einem Programm eigentlich das Recht zum Zugriff auf das Internet eingeräumt hat. Personal Firewalls sind halt auch nur Programme.... (Und kein Programm ist fehlerfrei). Tomtom hat aber natürlich Recht, das es ein Sicherheitsrisiko ist wenn man die Personal Firewall ausschaltet. Bin da wohl malwieder von mir ausgegangen was das Testen diesbezueglich angeht. Sicher Testen macht man in diesem Falle indem man einen FTP Server im lokalen Netz einrichtet und das dann nur lokal ohne Verbindung zum Internet testet.

Gruss...
Rockford

reto

Beitrag von reto » 8. Dez 2004 21:11

hi alle zusammen

vielen dank für die vielen tipps... es ist so, dass ich zone alarm pro verwende... ich hab mich da intensiv befasst... und stelle fest, dass die kruz tatsächlich dort liegen könnte, weil das phänomen erst seit ein paar tagen auftritt... möglicherweise seit ich einen update von zonealarm gemacht habe... wow...

liebe grüsse und gute nacht aus der schweiz...
reto rahm

p.s. vielleicht sollt ich mich hier mal registrieren...

Benutzeravatar
Rockford
Beiträge: 75
Registriert: 24. Nov 2004 08:39

Beitrag von Rockford » 8. Dez 2004 23:05

Hallo retro,

ich habe zwar nur die freie Version und nicht die Pro Version von ZoneAlarm hatte aber mit dieser mal ein ähnliches Problem. Nach einem Update konnte ich im Battlenet nicht mehr als Server für Warcraft III oder Starcraft spielen. (Will heissen konnte selber kein Spiel mehr öffnen an dem andere teilnehmen konnten.). Geholfen hat dann letztendlich das Deinstallieren von ZoneAlarm und anschliesendes Neuinstallieren. Dabei habe ich keinerlei alte Einstellungen übernommen sondern alle Einstellungen für die einzelnen Programme wieder manuell vorgenommen. Ein einfaches "drüberinstallieren" hatte nichts genutzt.

Gruss...
Rockford

Axel

Beitrag von Axel » 21. Jun 2005 10:13

Guten Morgen,
nun hats mich auch erwischt mit dem eingangs erwähnten FTP-Problem. Vor zwei Wochen ca. lief alles einwandfrei. Beim letzten Zugriff wurden die Ordner meines "angemieteten FTP-Servers" gelesen, das Lämpchen "wackelt" er sucht.. und sucht... und sucht...bis ich manuell abbreche.
mit FlashFXP habe ich die gleichen Probleme.
Stutzig macht mich folgendes:
Die FTP-Server von Adobe, Corel, Nero etc. sind mit DO und FlashFXP immer zu erreichen und werden auch korrekt angezeigt
:arrow: Fehler also eigentlich nicht bei DO, eher beim Anbieter zu vermuten ABER
2. mit PerfectFTP, SmartFTP oder auch über onlineFTPserver kann ich auf meinen Server zugreifen und vor o.g Zeit lief ja auch alles.
:arrow: Fehler also doch in DO :?:
Firewalleinstellungen habe ich nicht geändert, benutze F-Secure 2005 unter Windows XP SP2
alles Legal :wink:
Da ich den FTP-Zugang ausschließlich über DO nutzen möchte, würde ich mich über eine schnelle Antwort freuen.

Gruß Axel aus Fulda

P.S. wie kann ich mich bitte für dieses Forum registrieren? Möchte nämlöich nicht ewig als Geist.. ääh. Gast fungieren.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 21. Jun 2005 12:15

1. Auf jeden Fall einmal den "Passiv-Modus" verwenden (Voreinstellungen/FTP/Netzwerk).

2. Eventuell das Standardverhalten für Links ändern, obwohl das eigentlich nicht für das Einloggen relevant sein dürfte. Bei manchen Links kann Opus nicht erkennen, ob es sich um eine Datei oder ein Verzeichnis handelt. Voreinstellungen/FTP/Anzeigen/Unbekannten Link behandeln als 'Ordner'. Voreingestellt ist 'Automatisch'.

Beim Forum anmelden kann man sich mit "Registrieren" oben in der Mitte.

Axel
Beiträge: 14
Registriert: 21. Jun 2005 13:16
Version DOpus: Pro
Wohnort: Fulda

Beitrag von Axel » 21. Jun 2005 13:28

Von Blindheit geschlagen, tja, wo Registrieren draufsteht sollte auch "registrieren" hinter sein.
Danke für die Gehhilfe:)

Passivmodus habe ich getestet. Hatte ich für selbstverständlich gehalten und deshalb oben nicht erwähnt, sorry.
Standardverhalten für Links habe ich mal geändert, leider ohne Erfolg.
Sollte Opus eigentlich nach jeder Änderung komplett neu gestartet werden?

Nachtrag:
Sehe gerade, dass DO sich doch auf dem Server eingeloggt hat, muß ca. 10min gedauert haben. Die Ordner werden aber nicht angezeigt. Auch, wenn ich einen neuen Ordner erstelle, was ich nachweislich tue und über andere Clients kontrollieren kann, wird dieser im Lister nicht angezeigt.

Bin dankbar für jede weitere Idee
Axel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste