Crash beim Aufbau von Netzwerkverbindungen

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
LionBiker
Beiträge: 2
Registriert: 10. Nov 2014 13:36
Betriebssystem: Win7 64-bit Ultimate (via VMWare 10 )
Produkt: DOpus 10.x / 11.x
Version DOpus: Pro

Crash beim Aufbau von Netzwerkverbindungen

Beitrag von LionBiker » 10. Nov 2014 21:54

Hallo zusammen,

alle von mir getesteten Versionen 11.x (inkl. neuester Beta) für Windows 7 Ultimate 64-bit hängen sich auf, wenn man versucht, eine Netzwerkverbindung im lokalen Netzwerk herzustellen. Dies betrifft beispielsweise auch SAN-Einbindungen. Es dabei nicht möglich den hängenden DOpus-Prozess zu killen (z.B. mit SysInternals pskill). Es wird keine Ordnerstruktur aufgebaut.

Die eigentliche Verbindung wird hergestellt wie man im Windows Explorer oder in der CMD-Line verifizieren kann und sie ist dort auch normal benutzbar. Es liegt also definitiv kein Netzwerk-Problem vor. Aber Directory Opus läßt sich in keinster Weise mehr ansprechen. Es kann auch kein zweiter Listener aufgemacht werden. Ansonsten bleibt der Rechner ( in diesem Fall eine VM unter VMWare 10.x mit Win 7 Ultimate 64-bit unter Ubuntu 14.04 LTS ) im vollen Umfang bedienbar.

DOpus 11.x ist für mich so nicht verwendbar und ich habe ein Downgrade auf 10.5.x gemacht.

DOpus 10.5.x lief und läuft in exakt der gleichen Umgebung ohne dieses Problem.

Kennt das jemand?

Was sagt der Hersteller dazu (in dessen Forum ist ein gleicher Eintrag von einem anderen User)?

Cheers,

Bernd

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Crash beim Aufbau von Netzwerkverbindungen

Beitrag von Nobmen » 16. Nov 2014 00:04

bitte mal aktuelle 11.8 prüfen

LionBiker
Beiträge: 2
Registriert: 10. Nov 2014 13:36
Betriebssystem: Win7 64-bit Ultimate (via VMWare 10 )
Produkt: DOpus 10.x / 11.x
Version DOpus: Pro

Re: Crash beim Aufbau von Netzwerkverbindungen

Beitrag von LionBiker » 16. Nov 2014 20:51

Die aktuelle Version 11.8 habe ich mit gleichem Ergebnis getestet und wieder auf 10.5.7 zurückgedreht.

Da ich hier eine reine Linux-Installationbasis habe, was meine Server und Rechner angeht und Windows lediglich im virtuellen Umfeld nutze, habe ich derzeit keine anderen Testmöglichkeiten. Das Netzwerk zeigt sonst keine Aufälligkeiten. Werde die Tage nochmal eine genauere Analyse machen. Wenn ich eine Netzwerkverbindung aufmache, hängt Opus; disonnecte ich die Netzwerkverbindung zur VM, wird der Ordnerinhalt anzeigt und ich kann Opus auch wieder beenden. Beim abermaligen Connecten der VM zum Netz gleiches Spiel.

Im Firmennetz ( MS Welt ) hat eine Testinstallation keine Probleme gezeigt. Es scheint also am Betrieb in der VMWare Workstation zu hängen.

Mit anderen Windows-Anwendungen gibt es in der VM keinerlei Probleme.

Cheers,
Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste