Eigene Einstellungen effektiv übertragen

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
josinoro
Beiträge: 166
Registriert: 4. Aug 2013 19:58
Version DOpus: Pro

Eigene Einstellungen effektiv übertragen

Beitrag von josinoro » 28. Jun 2014 16:18

Hallo Listlinge,

wie wahrscheinlich die meisten DOpus-Anwender, habe ich dieses Programm nach meinen Kenntnissen an meine Bedürfnisse angepasst. Daher wissen die meisten, wieviel Zeit und Energie dafür erforderlich sein kann. Um diese Arbeit zu sichern ist ein regelmäßiges Backup selbstverständlich. Die zusätzlich eingefügten Schalter haben eigene Symbole, deren Pfade bei einem Backup auch mitgesichert werden, wie auch die Pfadangaben in den Scripten und die Pfade für aufzurufende zusätzliche Programme. Bis jetzt sind diese kleinen Hilfsprogramme auf einer separaten Partition, wie auch einige Grafiken für die Darstellung.

Nun möchte ich auf meinem Laptop die gleiche Funktionalität haben, wie auf meinem Desktop-Rechner. Bei einem Backup sind dann diverse Pfadangaben in den Grafiken und Scripten nicht mehr stimmig, weil auf dem Laptop eine andere Partitionierung vorliegt.

Nun müsste ich bei den Pfadangaben einen zentralen Speicherort benennen, in dem alle Grafiken und Hilfsprogramme untergebracht sind. Das könnte das Verzeichnis für die DOpus Einstellungen auf Laufwerk C:\ sein. So könnte man auch ganze Themen komplett und stimmig zur Verfügung stellen.
Gibt es bei DOpus eine Variable, über die dieser Ort ansprechbar ist?

Ideal und wünschenswert wäre es, wenn man selbst eine Variable definieren könnte, damit die Programme und Symbole nicht auf der Systempartition untergebracht werden müssen.

MfG

josinoro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast