Schwebende Symbolleisten "Always on Top"

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
ablock
Beiträge: 3
Registriert: 19. Nov 2006 16:03
Betriebssystem: Win7 Ultimate, 64-Bit, SP1
Produkt: DOpus 11.3
Version DOpus: Pro
Wohnort: Hannover

Schwebende Symbolleisten "Always on Top"

Beitrag von ablock » 27. Apr 2014 08:03

Ich habe mich sehr über die Umgestaltung der Symbolleisten in DOpus11 gefreut. Sehr gelungen.

Ein kleines Problemchen habe ich:
Ich verwende vom Listerfenster losgelöste (schwebende, "floatende") Symbolleisten. Einige davon ähnlich der Windows Taskleiste am Fensterrand angedockt. Letztere jeweils mit "Auto-Ausblenden", "Position Sperren" und "Immer im Vordergrund: Hauptebene". Leider funktioniert letzteres nur manchmal, sprich die Leiste(n) werden häufig nicht mehr (oder unter anderen Fenstern) eingeblendet, wenn ich mit der Maus den Bildschirmrand berühre.

A) Mache ich was falsch oder habe ich eine Option übersehen?
B) Kann ich ein Tastenkürzel definieren, mit dem die Leisten in den Vordergrund geholt werden?

System: Win7 Ultimate SP1 (aktueller Patchstand), 64-Bit, DOpus 11.3,

Schonmal Dank für Eure Hilfe.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Schwebende Symbolleisten "Always on Top"

Beitrag von Kundal » 27. Apr 2014 09:43

Das mit den Fenstern im Vordergrund ist in Windows nicht ganz so einfach. Andere Programmierer wissen ja auch, wie sie ihre Fenster in den Vordergrund bringen und dann ist nicht immer klar, wer gewinnt.
Mit einem Tastenkürzel sollte aber was gehen. Für eine schwebende Symbolleiste musst du das Tastenkürzel unbedingt systemweit definieren. Mit dem Argument UPDATE verhinderst du, dass die Leiste ein zweites mal geöffnet wird. Um an den Einstellungen der Leiste nichts zu verändern, sollte dein Befehl alle Argumente enthalten, die auch im Kontextmenü der Leiste aktiviert sind. Bei mir funktioniert z.B. folgender Befehl:

Code: Alles auswählen

Toolbar "MeineToolbar" FLOAT=toplevel,active,autohide,locked UPDATE
Der Befehl zeigt eine auf Autohide eingestellte Leiste nicht unmittelbar an, bewirkt aber, dass die Leiste wieder im Vordergrund erscheint, wenn ich die Maus an den Bildschirmrand bewege.

ablock
Beiträge: 3
Registriert: 19. Nov 2006 16:03
Betriebssystem: Win7 Ultimate, 64-Bit, SP1
Produkt: DOpus 11.3
Version DOpus: Pro
Wohnort: Hannover

Re: Schwebende Symbolleisten "Always on Top"

Beitrag von ablock » 1. Mai 2014 20:08

Hallo Kundal,

herzlichen Dank für den Tipp. Ich habe etwas gebraucht, um es hinzukriegen. Genialerweise hatte ich ein und dieselbe Leiste zweimal geöffnet (linker Monitor, linker Rand, rechter Monitor, rechter Rand) und damit klappte es nicht (vermutlich weil mein Tastenkürzel immer genau die falsche Instanz aktualisierte). Nachdem ich mal probehalber die eine Leiste geschlossen habe, funktioniert Dein Tipp ganz wunderbar. Jetzt muss ich nur noch mit mir einig werden, ob ich auf die eine Leiste verzichten mag, oder zwei verschiedene Toolbars dafür definiere (die ich dann ja auch immer getrennt updaten müsste...). Aber so bin ich schon ein großes Stück weiter.

Bzgl. Fenster im Vordergrund unter Windows verstehe ich das Problem grundsätzlich schon. Andere kriegen das aber durchaus hin, bspw. StarDock (von dem ich mich gerade versuche zu lösen und es komplett durch DOpus Symbolleisten zu ersetzen) oder auch die Windows eigene Taskleiste. Von mir aus könnte Dopus auch alle Sekunde mal seine On-Top-Toolbars "anstupsen", wenn's den hülfe. Nur so ein Gedanke...

Nochmal tausend Dank,
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast