Dopus 11, Startschwierigkeiten

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Support » 25. Mär 2014 13:59

Bei den derzeitigen Betaversionen werden primär Fehler behoben. Daher sind sie tendenziell sicherer als die aktuelle Version.

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Nobmen » 25. Mär 2014 14:50

die uac einstellungen sind ok und bei mcafee sind diese probleme mit *.exe unbekannt.

zu beta:
es werden dort z.z. noch probleme von der finalen Version 11.1 beseitigt,
die erst durch die vielen user und den unterschiedlichen bedürfnissen/anpassungen/verwendungen bekannt wurden.
ein hersteller von software kann sowas meistens nicht allein prüfen da es einfach zu viele möglichkeiten gibt.
diese beta versionen sollten bis zur nächsten final auf jedenfall installiert werden.

Sasa
Berater
Beiträge: 478
Registriert: 6. Nov 2006 13:20

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Sasa » 26. Mär 2014 12:04

Pendelschreck hat geschrieben:Die beiden Programme lasse ich einmal die Woche putzen und freue mich wenn ich ein paar Hundert MB "leichter" auf meinen Festplatten bin. Jeder hat so seinen Fimmel.
Ich habe auch einen "Sauberfimmel (Sternzeichen Jungfrau ;-)), aber nicht auf Kosten der Systemstabilität und für's Säubern (Temps und Logs) habe ich einen Button in DO und bei Opera gibt es "Browserdaten löschen > Seit Installation".

Hier der Part für die Windows-Temps und Logs (geht für ALLE Windowssysteme, auch wenn Temp verschoben wurde):

Code: Alles auswählen

Delete "%SYSTEMROOT%\*.log" QUIET
Delete "%SYSTEMROOT%\*.tmp" QUIET
Delete "%SYSTEMROOT%\Temp\*" QUIET
Delete "%SYSTEMROOT%\Prefetch\*" QUIET
Delete "%TEMP%\*" QUIET
Delete "%USERPROFILE%\AppData\Local\Temp\*" QUIET
Delete "C:\*.log" QUIET

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 26. Mär 2014 13:35

Hallo Nobman, hallo Sasa,
also werde ich die Beta-Version installieren. Bei Beta habe ich immer, egal von welcher Firma, einen Bogen drum gemacht. War immer der Meinung es sind Testversionen und nur etwas für Insider.
Der Button für die "Reinigung" hört sich ja sehr interessant an. Aber da hast Du mich bei meinem PC-Wissen erwischt. So wie es dasteht kann ich nichts damit anfangen. Wäre schön wenn Du mir kurz erklären könntest wie es funktioniert und wie ich den Button erstelle.
Vielen Dank im voraus
Gruß Thomas

cloerner
Beiträge: 3
Registriert: 3. Apr 2014 10:52
Betriebssystem: Windows 8
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von cloerner » 3. Apr 2014 11:43

Servus.

Wie kann ich denn die Ordnerstruktur anzeigen lassen?

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Kundal » 3. Apr 2014 14:28

Was hat deine Frage mit dem Thema hier zu tun? :D
Den Schalter um die Ordnerstruktur anzuzeigen/auszublenden findest du unter Symbolleiste Menü=>Listerkonfiguration=>Ordnerstruktur. Tastenkürzel dafür ist F8

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 3. Apr 2014 15:23

Hallo Kundal,
ich meinte mit meiner Frage nicht die Ordnerstruktur, sondern die Erstellung des speziellen Schalters für die "Reinigung" der Temps und Logs.
Wie erstelle ich so einen Schalter und wo trage ich die Codes ein ??
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Kundal » 3. Apr 2014 17:19

...und ich meinte mit meiner letzten Antwort nicht dich, sondern cloerner . :D Deine letzte Frage hatte ich wohl übersehen.
Zum Erstellen eines neuen Schalters gibt es ein Tutorial: Tutorial: Erstellen einer neuen Schaltfläche

Zum Thema System reinigen würde ich auch von Tuneup Abstand nehmen. Ich benutze CCleaner. Damit kannst du das System, inklusive der Daten, die Programme hinterlassen, umfassend reinigen. Die Haken sollte man bei den Anwendungen natürlich sorgsam setzen. Es ist nicht bei jeder Anwendung wünschenswert, Daten, wie z.B. die Einträge der zuletzt geöffneten Dateien zu löschen.
Mit CCleaner kannst du auch die Registrierung reinigen. Dabei löscht CCleaner, im Unterschied zu Tuneup wirklich nur Dinge, die keinen Schaden anrichten.

Außerdem empfehlenswert ist das systemeigene Tool Datenträgerbereinigung. Im Standardmodus löscht das Tool allerdings nur Weniges. Starte das Tool mal aus der Eingabeaufforderung oder per Startmenü=>Ausführen mit folgendem Befehl: cleanmgr /sageset:1. Da bekommst du ein Fenster, in dem du auswählen kannst, was gelöscht werden soll. Der Befehl löscht erst einmal nichts, sondern erstellt nur ein neues Profil. Mit dem Befehl cleanmgr /sagerun:1 kannst du in Zukunft die Datenträgerbereinigung mit den gemachten Einstellungen automatisch durchführen lassen.

Für eine Reinigung im Hintergrund kannst du beide Tools auch aus einem Schalter heraus starten. Der Schalter-Befehl für Beides wäre dann dies (Pfad muss ggfs. angepasst werden):

Code: Alles auswählen

"C:\Program Files\CCleaner.exe" /AUTO
Cleanmgr /sagerun:1
Hinweis: Die Registrierung wird von CCleaner bei dem Befehl /AUTO nicht gereinigt. Dafür gibt es bisher keinen Kommandozeilen-Befehl.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste