Dopus 11, Startschwierigkeiten

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 22. Mär 2014 18:05

Hallo Leute,
seit ich Dopus 11 benutze startet das Programm nicht mehr richtig.
Bild 1 zeigt meinen Standartlister.
Wenn ich Dopus starte fährt er hoch, aber mit leerer Registerleiste und eingefrorenem Desktop, siehe Bild 2.
Wenn ich reinklicke graut der Desktop sofort aus und Dopus stürtzt ab, siehe Bild 3.
Bild 4 ist Absturzbericht aus der Windows Zuverlässigkeitsanzeige.
Bild 5 ist Anzeige im Prozessmanager.
Beim ersten mal habe ich Dopus über die alte Version installiert. Als der Fehler nervte habe ich alles deinstalliert und vollkommen neu Installiert. Der Fehler blieb
Dann dachte ich es liegt an den zwei "versteckten Elementen" in der Statusleiste. Die waren aber vorher schon da und da hat es funktioniert. Weis nicht was das ist und wo die herkommen.
Wer kann mir helfen !!??
Gruß Thomas
Dateianhänge
k-DOpus 1 .png
k-DOpus 2 .png
k-DOpus 3.jpg
k-DOpus 4.jpg
k-DOpus 5.jpg

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Kundal » 22. Mär 2014 19:03

Wer kann mir helfen !!??
Schaun wir mal... :D
Klingt ja echt verheerend nervig was du da hast. Vermutlich hängt DOpus beim Einlesen eines der 13 Ordner in deinen Registern. Dafür könnte eine übereifrige Virensoftware oder auch mal wieder ein Codecs auf deinem System verantwortlich sein. Manchmal hakt sowas an einer einzigen korrupten Datei.
Um herauszukriegen, mit welchem Ordnerinhalt das Problem zusammenhängt, müsstest du dafür sorgen, dass DOpus in einer Testreihe nur mit jeweils einem der Register startet. Am einfachsten ist das zu machen, indem du unter Einstellungen=>Voreinstellungen=>Start von Opus=>Standardlister die Option Standardlister aktualisieren, wenn ein Lister geschlossen wird aktivierst. Dann schließt du alle Register, bis auf einen und startest DOpus neu (nicht nur Lister schließen, sondern z.B. aus dem Kontextmenü des SysTray-Symbols vollständig beenden). Vermutlich startet DOpus jetzt normal, wenn du nicht ausgerechnet das Problem-Register erwischt hast. In den nächsten Runden fügst du je ein weiteres deiner Register hinzu usw. bis das Problem wieder auftritt.
Wenn du auf diese Weise den Problem-Ordner geortet hast, wäre einerseits der Inhalt interssant, zum anderen aber auch das Ordnerformat. Zu Verzögerungen können z.B. angezeigte Spalten, die aus jeder Datei etwas auslesen oder auch die automatische Berechnung von Ordnergrößen führen. Das zeitweise Deaktivieren des Realtime-Scanners deiner Antivirus-Software könnte auch aufschlussreich sein.
Soweit erstmal. Wenn das ganze Manöver nichts bringt wären kompliziertere Massnahmen wie das Testen mit Process Monitor (nicht Process Explorer!) oder das Einsenden eines Crash-Dumps (sollte sich nach Crashs im Temp-Ordner finden) an GPSoftware angezeigt.

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 22. Mär 2014 20:13

Hallo Kundal,
danke für die schnelle Rückantwort.
Das sieht ja richtig nach Arbeit aus. Ich werde mich morgen mal dahinterklemmen.
Verstehe nur nicht warum das Problem nach dem Update auf DO 11 auftritt. Dopus läuft seit mehreren Jahren mit dieser Konfiguration.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Kundal » 22. Mär 2014 20:25

Das muss gar nichts mit deiner Konfiguration zu tun haben. Im englischen Forum gab es gerade ein Thema, bei dem es Probleme mit FLAC-Dateien gab, die mit DOpus 10 nicht auftraten. Da war wohl einerseits dBPoweramp und andererseits die Icaros Thumbnail-Erstellung involviert. Leo hat dazu gesagt, dass fehlerhafte Shellerweiterungen usw. , die irgendwelche Adressbereiche korrumpieren mit der einen Version evt. rein zufällig kein Problem machen, weil diese Bereiche nicht genutzt wurden, während die andere Version nun diesen Speicherbereich benötigt und Probleme bekommt. Hast du vielleicht in einem deiner Register-Ordner FLAC-Dateien gehortet und eine der beiden genannten Anwendungen installiert? :D

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Kundal » 22. Mär 2014 20:36

Nachtrag:
Sollte das Problem tatsächlich mit FLAC-Dateien zusammenhängen, scheint bei Icaros (kommt mit verschiedenen Codec-Packs wie K-Lite und Shark) zu helfen, wenn man die Thumbnail-Erstellung für FLAC deaktiviert (wird für enthaltene Coverart benötigt), dann Icaros komplett deaktiviert und wieder aktiviert.
Bei dBPoweramp soll helfen, wenn man in den Einstellungen die Option "Enable Pop-up Information tips" (kenne die genaue deutsche Übersetzung nicht) deaktiviert und nach einem Neustart von dBPoweramp wieder aktiviert.
Nachzulesen hier: Flac files
Wer NotePad++ benutzt sollte unbedingt auf die neueste Version updaten, denn auch da gab es Probleme mit Crashs.

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 23. Mär 2014 10:41

Hallo Kundal,
ich kenne weder Flac Dateien noch die beiden Anwendungen. Wissentlich habe ich davon nichts auf dem PC. Habe auch wissentlich keinerlei Codec-Pakete installiert.
Wenn dieses "korrupte Zeug" auf meinem PC sein sollte könnte ich es nur als Teil einer Soft-oder Hardware installiert haben.
Gruß Thomas

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 23. Mär 2014 12:30

Hallo Kundal,
HURRA ich glaube es gefunden zu haben. Es ist mein Spiele Ordner im Archiv. Da sind ungefähr 320 Wimmelbildspiele drin. Irgendeins ist da wohl nicht koscher.
Habe nach Deiner Register-Ausschlußmethode gesucht. Und es hat geklappt. Aber erst als ich nach jedem neu hinzugefügten Register den PC vollkommen neu gestartet habe. Wenn ich nur im Systray DO beendet habe startete DO fast normal. Nur nach dem Neustart vom PC brach DO zusammen.
Habe das Register gelöscht und hoffe das jetzt alles wieder normal läuft.
Vielen, vielen Dank
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Kundal » 23. Mär 2014 12:50

Glückwunsch!
Kannst du denn nach dem Start von DOpus problemlos in den Ordner navigieren oder hängt Dopus sich dann auch auf?
Ansonsten wäre der nächste Schritt den Ordner noch mal gründlich zu inspizieren, um den Störenfried ausfindig zu machen. Das könnte eine einzelne Datei sein, aber die Notwendigkeit eines Neustarts beim Testen lässt vermuten, dass deine Virensoftware ewig braucht, um den Ordner zu scannen.

Übrigens: Flac-Dateien sind ein gängiges verlustfreies Musikformat und dBPoweramp ein altehrwürdiger Konverter für Musikdateien. Icaros ist ein überflüssiges Mitbringsel von Codec Packs das der Erstellung von Miniaturen dient. Ich habe das alles auch deshalb erwähnt, weil andere Forumsmitglieder auf der Suche nach Problemlösungen davon profitieren könnten.

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 23. Mär 2014 17:56

Hallo Kundal,
Deine umfassende Antwort hat mir sehr gefallen, wieder was dazugelernt.
Wenn ich mich durch die Ordnerstuktur zu diesem Ordner klicke gab es schon immer Schwierigkeiten. DO brauchte immer recht lange um ihn zu öffnen. Daher habe ich immer mit dem Windows-Explorer diesen Ordner geöffnet. Da ging es ruck-zuck. Das Register war daher auch nicht so wichtig.
Das diese Problem bei DO 11 so gravierende Folgen hat hätte ich nicht gedacht.
Wie kann ich den nun herausfinden welche Datei nicht funktioniert. Es sind 322 .exe Dateien mit knapp 100 GB in dem Ordner. Alles Spiele.
Gruß Thomas

Sasa
Berater
Beiträge: 478
Registriert: 6. Nov 2006 13:20

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Sasa » 24. Mär 2014 10:15

Du kannst auch mal versuchen, die Plugins in DO allesamt abzuschalten (mach vorher einen Screenshot, um sie wieder später wieder richtig zu aktivieren, oder eben ein Backup). Irgendwas bremst DO ja.

Zu den Exe: Du hast die doch nicht alle in einem Ordner, oder? Wenn doch, leg einen anderen Ordner an und verschieb immer ein paar dahin und schau, ab wann DO langsamer wird, wenn Du diesen Ordner öffnest.

Und tu Dir einen Gefallen: Deinstallier TuneUp (wenn ich es richtig auf einem Screenshot erkannt habe), damit machst Du mehr kaputt als es hilft und schneller wird der PC dadurch auch nicht (Sachen wie Autostart säubern etc. macht man besser per Hand und die sog. Registry-Bereinigungen sind das Schlimmste überhaupt ;-)). Ich kenne keinen PC, der durch diese sog. "Tuning"-Tools nicht irgendwo mindestens eine kleine Macke hat.

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Nobmen » 24. Mär 2014 12:39

neu beta prüfen und ist vielleicht die spalte "beschreibung" an?
hier wird versucht die infodaten aus der *.exe auszulesen.

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 24. Mär 2014 18:51

Hallo sasa und nobman,
die Dateien sind tatsächlich nur in einem Ordner. Wenn ich Zeit und Muße habe, werde ich mich mal daransetzen und Ordnung machen.
Das mit den Plugins ist eine Idee und schneller zu realisieren. Apropos Plugins, gibt es einPlugin für Open - und Libre Office ??
In dem betrffenden Ordner sind nur die Standartspalten aktiviert, Größe, Typ, Geändert und Atribut. Beschreibung habe ich nicht eingestellt.
Was meinst Du mit Beta ??
Zu Tuneup muss ich sagen, dass ich ein "Sauberkeitsfanatiker" bin. Auch in dieser Software muss ich den Autostart per Hand reinigen, was ich auch tue. Registrierung defragmentierung und Reinigung habe ich abgeschaltet. Aber Cookies, Temp und andere "Müllordner" halte ich gern automatisch sauber, ohne mich erst durch Ordnerstrukturen klicken zu müssen. Bekomme bitte keinen Schreck, aber ich benutze auch noch TraXEx von AlmiSoft. Die beiden Programme lasse ich einmal die Woche putzen und freue mich wenn ich ein paar Hundert MB "leichter" auf meinen Festplatten bin. Jeder hat so seinen Fimmel.
Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Nobmen » 24. Mär 2014 23:03

gestern erschien eine neue beta, siehe link in meiner signatur oder klick hier
http://resource.dopus.com/viewforum.php?f=1

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2818
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Nobmen » 25. Mär 2014 10:53

wie ist das UAC eingestellt und welcher Virenscanner wird verwendet?

Pendelschreck
Beiträge: 46
Registriert: 2. Apr 2010 09:24
Betriebssystem: Windows 10, Home, 64bit
Produkt: DOpus 11.16x64
Version DOpus: Pro

Re: Dopus 11, Startschwierigkeiten

Beitrag von Pendelschreck » 25. Mär 2014 13:35

Hallo Nobman,
UAC ist auf Standart(zweite von oben), Virenscanner ist McAfee.
Zu Betaversionen habe ich nicht viel Zutrauen. Die sind erst in der Testphase. Bei mir muß es funktioniern. Mein PC-Wissen ist sehr eingeschränkt, als das ich an
Software rumbasteln kann und will.
Gruß Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste