Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
hartix
Beiträge: 10
Registriert: 20. Mär 2009 17:37

Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von hartix » 13. Mär 2014 08:47

Hallo,
seit ich D-Opus 11 installiert habe kämpfe ich mit folgendem Problem:
Ich habe eine Microsoft-Tastatur mit Sondertasten, von denen ich S4, S5 und S6 mit Ausschneiden, Kopieren und Einfügen belegt habe. Seit Version 11 funktionieren diese nun nicht mehr wie gewohnt.
Ich markiere z. B. einen Dateinamen um ihn in der Suche wieder einzugeben, ich klicke also auf den Namen, bis er blau unterlegt ist (gleich wie F2 umbenennen) und drücke nun auf S5 (Kopieren). Bei D-Opus 10 war der Name nun in der Zwischenablage und ich konnte ihn mit S6 irgendwo wieder einfügen. Auch springt der Focus bei S5 sofort von der Datei weg nach oben auf den ersten Eintrag im Lister.
Ein Druck auf S6 führt nun plötzlich zu einer Kopie der Datei. Es wird also nicht der Name, sondern die Datei kopiert.
Mache ich das Gleiche mit STRG+C und STRG+V klappt es einwandfrei. Die Sondertasten sind aber doch genau damit belegt.

Vielen Dank für die Hilfe
MfG
hartix

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von Kundal » 13. Mär 2014 09:09

Vermutlich das gleiche Problem wie in diesem Beitrag.

hartix
Beiträge: 10
Registriert: 20. Mär 2009 17:37

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von hartix » 13. Mär 2014 17:47

Hallo,
danke für die Antwort, aber das hilft bei mir nicht. Keine F-Taste ist doppelt oder unterschiedlich belegt. Mit Version 10 und der gleichen Konfiguration lief es vollkommen normal. Es seit gestern nach dem Upgrade auf V 11 habe ich das Verhalten bemerkt.
MfG
hartix

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von Support » 14. Mär 2014 14:08

Ich würde vorschlagen, die Einstellungen zu sichern und dann komplett die Einstellungen zurückzusetzen. Dann könnte man sehen, ob es an irgendeiner Einstellung von Directory Opus liegt oder möglicherweise die Konfigurationsdatei defekt ist. http://www.directoryopus.de/einstellungen-zurucksetzen/

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von FireBack » 15. Mär 2014 17:31

Hallo,

ist das Problem damit behoben?
Die Einstellungen sollten wirklich wie bereits vorgeschlagen einmal zurückgesetzt werden um das Problem einzugrenzen.

Gruß
FireBack

hartix
Beiträge: 10
Registriert: 20. Mär 2009 17:37

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von hartix » 16. Mär 2014 10:03

Hallo,
Zurücksetzen hat leider keine Änderung gebracht.


Die Reihenfolge der Bilder ist vertauscht!
Im Win-Explorer funktioniert alles so wie es sein sollte und auch bei DO 10 war. S5 funktioniert wie SRG+C
Wenn ich eine neue Tastenkombination in DO erstelle zeigt er mir, dass bei S5 der Befehl Clipboard COPY erstellt wird. Trotzdem tut er etwas anderes.

MfG
hartix
Dateianhänge
Zwischenablage02.jpg
Zwischenablage02.jpg (72.18 KiB) 1264 mal betrachtet
Zwischenablage01.jpg
Name markiert, S5 gedrückt , der Cursor springt auf die erste Datei, ohne dass er im Clipboard ist
Zwischenablage01.jpg (81.28 KiB) 1264 mal betrachtet

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von Kundal » 16. Mär 2014 12:38

Das heisst, im Inline-Umbenennen-Modus wird nicht der markierte Text sondern die Datei kopiert? Das ist beim Befehl Clipboard Copy in der Tat seltsam. Ich habe das jetzt mal mit der Taste F12 ausprobiert und festgestellt, dass das auch bei mir nicht richtig funktioniert. Der Befehl funktioniert, wenn ich eine Datei markiert habe (Datei wird in die Zwischenablage kopiert). Im Inline-Umbenennen-Modus passiert bei mir schlicht gar nichts. Ich werde das mal im englischen Forum posten.

Ein Workaround mit exakt der gleichen Funktion fällt mir nicht ein, aber die konkrete Aktion, die du beschreibst kannst du einfacher haben, indem du Clipboard COPYNAMES benutzt. Damit brauchst du nicht erst in den Inline-Umbenennen-Modus wechseln, um den Namen zu kopieren, sondern brauchst die Datei einfach nur markieren.
Um nur den Dateinamen, ohne die Endung zu kopieren funktioniert dies (kopiert bei mehreren markierten Dateien jeden Namen in eine neue Zeile):

Dateinamen ohne Endung kopieren

Code: Alles auswählen

Clipboard COPYNAMES=nopaths REGEXP "(.*)(\..*)" \1

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von Kundal » 16. Mär 2014 23:06

Kann es sein, dass du in deiner Treibersoftware für das Keyboard der Sondertaste eine Funktion zugewiesen hast? Bei meiner Maus kann ich z.B. die Funktion der zusätzlichen Tasten für verschiedene Anwendungen unterschiedlich konfigurieren. Wenn deine Keyboard Software ähnliche Features hat, solltest du das da überprüfen.
Normalerweise kopiert Clipboard Copy nämlich nie den Text beim Inline-Umbenennen. Du musst also irgendwie die Funktion von Strg + C auf diese Taste gelegt haben. Das musst du ausserhalb von DOpus konfiguriert haben. Siehe die Antwort von Leo im englischen Forum: hotkey issue with special keys

hartix
Beiträge: 10
Registriert: 20. Mär 2009 17:37

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von hartix » 17. Mär 2014 13:21

Hallo,
danke für die Mühe.
Ja natürlich habe ich das getan. Ich habe S4 mit Ausschneiden, S5 mit Kopieren und S6 mit Einfügen belegt. Das funktioniert in jeder Software wunderbar, nur MediaMonkey mag das auch nicht. Und wie gesagt, bisher ging es in DO 7-10 problemlos, nur seit V11 nicht mehr. So langsam komme ich zu der Befürchtung 43€ für das Upgrade zum Fenster raus geworfen habe. Vielleicht installiere ich einfach V10 wieder, von den Neuerungen habe ich bisher eigentlich gar nichts bemerkt.

MfG
hartix

hartix
Beiträge: 10
Registriert: 20. Mär 2009 17:37

Re: Probleme mit Kopieren, Ausschneiden, Einfügen

Beitrag von hartix » 17. Mär 2014 13:29

Hallo nochmal,
gerade habe ich im Microsoft Tastatur und Mauszentrum die Tasten noch einmal neu belegt und es funktioniert wieder alles wie es sein soll. Warum auch immer?
MfG
hartix

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste