Programmfehler

Aktuelle Version: 12.7 (23.11.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
skretzschmar1966
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mär 2014 17:18
Produkt: Dopus 11
Version DOpus: Pro

Programmfehler

Beitrag von skretzschmar1966 » 11. Mär 2014 17:24

Momentan habe ich mit Dopus 11 das Problem, dass ich keine mp3 oder Filmdateien anklicken kann, ohne dass der Programmfehler "0xC0000005 im Thread dopus.queuedfunction" auftritt. Umgehen lässt sich dies nur durch Starten / Abspielen mittels Kontextmenü und "Öffnen mit".
Ist dies ein Sonderfall oder allgemein bekannt?

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Programmfehler

Beitrag von Kundal » 11. Mär 2014 18:09

Herzlich willkommen im Forum!
Wenn das allgemein bekannt wäre, wärst du sicher nicht der erste, der das Problem berichtet.
Sowas liegt meist an einem fehlerhaften Codec (z.B. aus einem Codec Pack) oder irgend etwas hat deine Dateityp-Zuordnungen in der Registrierung zerhauen (das ist z.B. schon von VLC-Videolan berichtet worden).
Oft hilft es dann über Öffnen mit...=> Standardprogramm wählen=>Dateityp immer mit diesem Programm öffnen den Dateityp vorübergehend wieder dem Windows Media Player zuzuordnen, um die Registrierungseinträge zu reparieren.
- Tritt das Problem auch im Windows Explorer auf?

- Wäre gut, wenn du im persönlichen Bereich des Forums deine Betriebssystem-Daten angeben würdest.
- mehr Infos zu installierten Codec-Packs, und sonstiger Software wäre auch gut.
Weiterführende Informationen, wie man Crashs etc. auf die Spur kommen kann finden sich z.B. im Beitrag General slowdown or instability investigation steps in der englischen FAQ.

skretzschmar1966
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mär 2014 17:18
Produkt: Dopus 11
Version DOpus: Pro

Re: Programmfehler

Beitrag von skretzschmar1966 » 11. Mär 2014 19:30

Vielen Dank für die Info und Entschuldigung wegen der fehlenden Informationen!
Mein BS ist Windows 8.1 x64, Codec-Packs o.ä. habe ich - zumindest nicht bewusst- installiert, also normaler Standard.
Das Öffnen der Dateien über den Windows Explorer funktioniert ohne Probleme.
Ich habe dennoch einmal eine Datei über Kontextmenü "öffnen mit" und dann nochmals das Standardprogramm gewählt, aber ohne einen positiven Effekt.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Programmfehler

Beitrag von Kundal » 11. Mär 2014 20:37

- Hast du unter Einstellungen=>Dateitypen=>... irgendwelche Änderungen gemacht?
Insbesondere kommen hier die Dateityp-Gruppen Musik und Filme in Betracht. Das Ereignis für Links-Doppelklick sollte da <undefiniert>, also leer sein.

- Hast du Script-Addins installiert (Scriptdateien im Ordner /dopusdata/Script AddIns)?
Schlecht geschriebene Skripte können seltsame Nebenwirkungen zeigen.

- Wurde von DOpus ein Crash Dump erstellt?

skretzschmar1966
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mär 2014 17:18
Produkt: Dopus 11
Version DOpus: Pro

Re: Programmfehler

Beitrag von skretzschmar1966 » 12. Mär 2014 15:08

Vielen Dank für die Rückmeldung.
An den genannten Einstellungen habe ich keine Änderungen übernommen.
Die Einträge lauten so wie genannt.
Auch sonstige AddIns o.ä. sind nicht installiert. Es war quasi ein Upgrade zu meiner vorherigen DOpus 10 Version, aber auch da hatte ich keine zusätzlichen Elemente installiert.

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Programmfehler

Beitrag von Kundal » 12. Mär 2014 20:12

Leider bin ich nicht so der Experte für Crash-Analysen. Deshalb würde ich dich gern auf das englische Forum verweisen, damit du den Ursachen auf die Spur kommen kannst. Die folgende Seite und die dort aufgeführten weiteren Links könnten weiterhelfen:
General slowdown or instability investigation steps
Bitte auch dies mit Hilfe des enthaltenen Links noch einmal überprüfen:
- Wurde von DOpus ein Crash Dump erstellt?

kpl1949
Beiträge: 23
Registriert: 5. Sep 2006 01:56

Re: Programmfehler

Beitrag von kpl1949 » 14. Mär 2014 19:03

Kundal hat geschrieben:Herzlich willkommen im Forum!
Sowas liegt meist an einem fehlerhaften Codec
Wie andere professionelle Programme (z.B. TMPEG ) sollte DOPUS die Codecs daher besser selber mitbringen, dann kann man es auch kontrollieren, statt sich - wie dies leider viele andere (meist Billg-)Anbieter auch tun - damit rauszureden, dass Codecs von dritter Seite angeblich fehlerhaft wären. Das ist nicht hilfreich!

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Programmfehler

Beitrag von Kundal » 14. Mär 2014 22:09

Ich habe im englischen Forum zu der gleichen Fehlermeldung diesen Beitrag gefunden. Leider hat der User dort keine Rückmeldung gegeben, ob der letzte Rat von leo geholfen hat.
Laut leo ist die wahrscheinliche Ursache (wie so oft) eine fehlerhafte Shell-Erweiterung die das Problem verursacht. Um das zu überprüfen, gehe folgendermassen vor: Lade dir das Standalone-Tool ShellExView (und die deutsche Sprachdatei) herunter und deaktiviere alle Non-Microsoft-Erweiterungen per Rechtsklick "Ausgewählte Elemente deaktivieren" (sortieren nach der Spalte "Lieferant", alles was von Dritt-Anbietern ist, wird im Anzeigefenster rot hinterlegt).
Wenn das Problem jetzt nicht mehr auftaucht, kannst du nach und nach die Erweiterungen wieder aktivieren, bis das Problem erneut auftritt und du den Übeltäter identifizieren kannst.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Programmfehler

Beitrag von Support » 15. Mär 2014 01:08

@kpl1949: Man kann für ein System wie DOpus nicht alles selbst programmieren, denn dafür bräucht man viel mehr Programmierer. Dass ein Programm wie TMPEG einen Codec selbst programmiert ist dagegen klar, da das ja der Kern der Software ist. Das Hauptproblem ist, wie auch von Kundal bzw. Leo angesprochen die schlechte Programmierung einiger Drittanbieter-Erweiterungen. Man sollte sich daher beim Installieren genau überlegen, ob die gewählte Komponente die Richtige ist oder ob in Foren schon Unverträglichkeiten bekannt sind.

Sasa
Berater
Beiträge: 478
Registriert: 6. Nov 2006 13:20

Re: Programmfehler

Beitrag von Sasa » 15. Mär 2014 09:19

kpl1949 hat geschrieben:Wie andere professionelle Programme (z.B. TMPEG ) sollte DOPUS die Codecs daher besser selber mitbringen, dann kann man es auch kontrollieren, statt sich - wie dies leider viele andere (meist Billg-)Anbieter auch tun - damit rauszureden, dass Codecs von dritter Seite angeblich fehlerhaft wären.
Vielleicht sollte jedes Programm besser direkt sein eigenes Betriebssystem mitbringen, anstatt sich damit rauszureden, Windows hätte Bugs :lol:!

Dazu sind APIs da... wenn man alles selber programmieren müsste, wäre auch jede Software nahezu unbezahlbar oder z.T. gar nicht umsetzbar! Und es gäbe weniger Normen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste