Ausführen als...

Aktuelle Version: 12.21 (22.06.2020)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
HLotharR
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2011 16:57
Betriebssystem: Windows XP

Ausführen als...

Beitrag von HLotharR »

Hi,

ich teste gerade mit wachsender Begeisterung DOpus 10. Es gibt aber ein, zwei Probleme für die ich leider bisher keine Lösung finden konnte.

Meinen bisherigen Dateimanager kann ich einmal als Nutzer X und einmal als Nutzer Y nebeneinander laufen lassen. DOpus hingegen öffnet mit "Ausführen als..." nur einen weiteren Lister in dem Profil in dem es gestartet wurde.

Gibt es da eine Möglichkeit?

TIA
Lothar
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Ausführen als...

Beitrag von Kundal »

Ich kann das Problem nicht wirklich nachvollziehen weil es bei mir nur ein Benutzerkonto gibt. Deshalb kann ich nur spekulieren.
Während der Installation/Einrichtung von DOpus kann man wählen, ob die Benutzerdaten für alle Benutzer oder nur den aktuellen Benutzer gespeichert werden sollen. Um 2 Instanzen verschiedener Benutzer parallel laufen zu lassen wäre also die Bedingung, daß die Installation nur für den aktuellen Benutzer gewählt wurde.
Überprüfen läßt sich das, indem man im Ortsfeld die Alibis /dopusdata und /dopusglobaldata eingibt.
Wenn unter /dopusdata wesentlich mehr Ordner zu sehen sind ist deine Konfiguration für deine Bedürfnisse richtig und mir fällt momentan nicht ein warum es nicht möglich ist, zwei Instanzen parallel laufen zu lassen.
Wenn aber unter /dopusglobaldata wesentlich mehr Ordner zu sehen sind als unter /dopusdata wurde DOpus für alle Benutzer installiert und die Konfiguration ist für alle identisch.
Um die Konfiguration auf den aktuellen Benutzer umzustellen würde ich so vorgehen, daß ich zunächst über Einstellungen=>Backup und Wiederherstellung... ein Backup der Konfiguration erstelle, dann den /dopusglobaldata übergeordneten Ordner Directory Opus in Directory Opus.bak umbenenne und DOPus über Datei=>Dirctory Opus beenden schließe.
Nach einem Neustart wird DOpus auf englisch abfragen ob shared configuration files oder your own private configuration files benutzt werden sollen. Wähle die "your own private"-Option und klicke dich durch den weiteren Dialog. Danach stelle die Sprache unter Preferences=>Miscellaneous=>Language auf Deutsch um. Nach dem automatischen Neustart von DOpus stelle das anfangs erstellte Backup der Konfiguration wieder her. Wenn das alles funktioniert hat kannst du den umbenannten Ordner Directory Opus.bak löschen. Jetzt kannst du erneut probieren ob das mit den unterschiedlichen Instanzen funktioniert.
Eventuell musst du dich auch erst einmal unter dem anderen Benutzernamen anmelden und DOpus starten um die Startkonfiguration vorzunehmen damit es klappt.
HLotharR
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2011 16:57
Betriebssystem: Windows XP

Re: Ausführen als...

Beitrag von HLotharR »

Hi!

Die Installation ist so das jeder Benutzer seine eigenen Einstllungen hat. Entsprechend ist unter '/dopusdata' mehr zu sehen als unter '/dopusglobaldata'. DOpus wurde auch unter dem jeweiligen Benutzer schon mehr als einmal gestartet.

Wenn ich unter Benutzer X DOpus starte dann mit [Win+l] Benutzer Y zusätzlich anmelde kann der auch DOpus mit seinen Einstellungen starten.

Was nicht geht ist, als Benutzer X DOpus starten und mit 'Ausführen als...' DOpus als Benutzer Y zusätzlich starten. Es gibt nicht mal eine Fehlermeldung. DOpus ignoriert einfach 'Ausführen als...' wenn es schon läuft.

Beendet Benutzer DOpus hingegen richtig, also nicht nur den Lister schließen sondern 'Direcotry Opus beenden', kann mit 'Ausführen als...' DOpus als Benutzer Y im aktiven Windowsprofil von X gestartet werden. Allerdings dann nur noch als Benutzer Y, es sei denn DOpus wird wieder richtig beendet.

Ich habe das schon auf zwei verschiedenen Rechnern probiert - selbes Ergebnis. :(

Lothar
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Ausführen als...

Beitrag von Kundal »

Hmm...ich bin mir da fast sicher, daß dieses Verhalten "by design" so vorgesehen und vermutlich auch notwendig ist.
DOpus hat diverse Shellerweiterungen und Funktionen laufen die z.B. den Explorerersatz erlauben und die ganz sicher systembedingt nicht doppelt gestartet werden können. Ein einfaches Standalone Programm ohne derartige Features macht da natürlich keine Probleme.
Ich bezweifle zwar, daß sich das Verhalten nach Abschalten aller in Frage kommenden Features (vor allem unter Start von Opus=>Explorerersatz=>Explorer nicht ersetzen, evtl. auch Kontextmenüeinträge etc. unter Verschiedenes=>Windows-Integration), in den Einstellungen eines Benutzers ändert, aber probieren könntest du das ja mal.
HLotharR
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2011 16:57
Betriebssystem: Windows XP

Re: Ausführen als...

Beitrag von HLotharR »

Kundal hat geschrieben:Hmm...ich bin mir da fast sicher, daß dieses Verhalten "by design" so vorgesehen und vermutlich auch notwendig ist.
Das mit dem "by design" ist langsam auch so meine Befürchtung.
Kundal hat geschrieben:DOpus hat diverse Shellerweiterungen und Funktionen laufen die z.B. den Explorerersatz erlauben und die ganz sicher systembedingt nicht doppelt gestartet werden können. Ein einfaches Standalone Programm ohne derartige Features macht da natürlich keine Probleme.
Also der Explorerersatz ist AFAIK ein simpler Registry-Eintrag und praktischer läuft DOpus ja wie gesagt auch mit verschiedenen Nutzerprofilen nebeneinander allerdings nur im jeweiligen Profil.
Kundal hat geschrieben:Ich bezweifle zwar, daß sich das Verhalten nach Abschalten aller in Frage kommenden Features (vor allem unter Start von Opus=>Explorerersatz=>Explorer nicht ersetzen, evtl. auch Kontextmenüeinträge etc. unter Verschiedenes=>Windows-Integration), in den Einstellungen eines Benutzers ändert, aber probieren könntest du das ja mal.
Deine Zweifel waren leider berechtigt.

Vielleicht horch ich mal ob jemand in http://resource.dopus.com/ eine Idee hat, wenn nicht werde ich wohl doch bei der Konkurrenz bleiben.

Lothar
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Ausführen als...

Beitrag von Kundal »

Vielleicht horch ich mal ob jemand in http://resource.dopus.com/ eine Idee hat
Das ist sicher eine gute Idee! Von leo bekommt man i.d.R. schnell und kompetent Antwort. Bei diesem Thema bin ich wirklich nicht der Fachmann.
hoschen
Beiträge: 18
Registriert: 9. Jul 2009 09:17
Betriebssystem: Win 7 Home 32 + 64bit,

Re: Ausführen als...

Beitrag von hoschen »

"Ausführen als" ist doch nur: Programm wird mit den Rechten des Benutzers ausgeführt, nicht mit dem Profil!

So kenn ich das jedenfalls von Windows her!
HLotharR
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2011 16:57
Betriebssystem: Windows XP

Re: Ausführen als...

Beitrag von HLotharR »

hoschen hat geschrieben:"Ausführen als" ist doch nur: Programm wird mit den Rechten des Benutzers ausgeführt, nicht mit dem Profil!
"Ausführen als..." macht ziemlich genau das was der Name behauptet - das jeweilige Programm ausführen als wäre der Nutzer angemeldet (Browser z.B. mit den entsprechenden Lesezeichen). Die Rechte sind da nur ein Aspekt.
hoschen hat geschrieben:So kenn ich das jedenfalls von Windows her!
Glaube ich nicht. ;-)

Was möglicherweise irritiert - die Einstellungen von 'Darstellung' bzw. 'Design' aus 'Eigenschaften der Anzeige' sind die des Benutzers unter dem der aktuelle Desktop läuft.

Lothar
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Ausführen als...

Beitrag von Kundal »

Was du machen kannst um komfortabel (Ein Mausklick + Passworteingabe) zwischen "Dopus@user1" und DOpus@user2" zu switchen ist den Vorgang mit Hilfe eines Schalters zu automatisieren. Im einfachsten Fall sähe der Schaltercode so aus:

Schaltertyp "MSDOS Batch-Funktion"

Code: Alles auswählen

"C:\Program files\Directory Opus\dopusrt.exe" /cmd Close PROGRAM
runas /user:PC-Name\Benutzername "C:\Programme\GPSoftware\Directory Opus\dopus.exe" 
Um DOPus im Dualmodus mit den aktuellen Pfaden in den Dateianzeigen zu starten funktioniert dies:

Schaltertyp "MSDOS Batch-Funktion"

Code: Alles auswählen

@set path1={sourcepath}
@set path2={destpath}
"C:\Program files\Directory Opus\dopusrt.exe" /cmd Close PROGRAM
runas /user:PC-Name\Benutzername "C:\Programme\GPSoftware\Directory Opus\dopus.exe" 
"C:\Programme\GPSoftware\Directory Opus\dopusrt.exe" /cmd Go {$path1} DUALPATH {$path2}
Der zweite Benutzer braucht natürlich einen entsprechenden Schalter um wieder zurück zu wechseln. Wenn du zwischen mehreren Benutzern wechseln willst kann auch eine Abfragebox aufpoppen in der du den gewünschten User aus einer Liste wählen kannst.

Wenn du nicht jedesmal das Passwort eingeben willst könntest du dieses Tool nutzen, das das Passwort verschlüsselt speichern kann (nicht gestestet):
http://www.robotronic.de/runasspc.html

Wenn diese Möglichkeit für dich interessant ist, bin ich gern behilflich den Schalter nach deinen Wünschen zu gestalten
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Ausführen als...

Beitrag von Kundal »

Ich habe das im vorigen Post erwähnte Tool RunasSpc zur Passwortspeicherung mal getestet. Mit Hilfe einer grafischen Oberfläche, in der der Pfad zu dopus.exe, der zu verwendende Benutzername und das Passwort einzugeben ist wird eine verschlüsselte Datei (*.spc) erstellt mit der DOpus ohne Eingabe des Passwortes unter einem anderen Benutzer geöffnet werden kann. Durch die Verschlüsselung kann das Passwort nicht ausgelesen werden und die Datei kann nur mit dopus.exe verwendet werden.
Damit kann dann ein Schalter erstellt werden der mit einem einzigen Mausklick DOpus unter einem anderen Benutzernamen öffnet.
Man könnte das Tool z.B. für das Wechseln zu einem eingeschränkten Benutzer verwenden während für den Administrator die Passworteingabe erforderlich bleibt.

Der Schaltercode (Dualanzeige mit aktuellen Pfaden) dazu im MSDOS Batch-Modus wäre dann (Pfade sind anzupassen):

Code: Alles auswählen

@runmode hide
@set path1={sourcepath}
@set path2={destpath}
"C:\Programme\GPSoftware\Directory Opus\dopusrt.exe" /cmd Close program
C:\Tools\RunasSpc\runasspc.exe /cryptfile:"C:\Tools\test.spc" /quiet
"C:\Programme\GPSoftware\Directory Opus\dopusrt.exe" /cmd Go {$path1} DUALPATH {$path2}
HLotharR
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2011 16:57
Betriebssystem: Windows XP

Re: Ausführen als...

Beitrag von HLotharR »

Hi,

Mist, ich hätte wohl doch gestern noch antworten sollen. RunasSpc hatte ich schon mal in Gebrauch, aber so seltsam es ist, an dieser Stelle tippe ich lieber.

Ich habe den Schalter jetzt eingebaut (Die Konfigurierbarkeit von DOpus ist einfach faszinierend.) und werde mal die nächsten Tage auf den relevanten Rechnern probieren wie ich damit klarkomme. Im Moment fühlt es sich ausreichend komfortabel an ;-).

Herzlichen Dank für Deine Mühe
Lothar
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Ausführen als...

Beitrag von Kundal »

Mist, ich hätte wohl doch gestern noch antworten sollen.
Kein Problem, ich habe selbst eine Verwendung für den Schalter gefunden. Bei Fragen zu DOpus habe ich immer wieder mal das Problem, daß meine Konfiguration und meine Symbolleisten so gar nicht den Standards entsprechen, so daß ich z.B. für Screenshots sehr aufwendig meine Leisten aus- und die Standardleisten einblenden muss. Die Standardeinstellungen nach der Installation sind für mich auch oft schwer nachzuvollziehen. Mit dem für die Tests angelegten Benutzerkonto kann ich eine "jungfräuliche" DOpus-Installation mit einem Klick starten. Das ist sehr nützlich für die Moderation hier im Forum.
Die Konfigurierbarkeit von DOpus ist einfach faszinierend.
Wie du siehst kann man selbst als eingefuchster DOpus-User immer noch neue nützliche Features entdecken.
Herzlichen Dank für Deine Mühe
Keine Ursache! Ich betrachte den Schalter den ich durch deine Anregung gebastelt habe als nützliche Bereicherung für meine eigene umfangreiche Sammlung.
Im Moment fühlt es sich ausreichend komfortabel an ;-).
Super wenn dein Problem dadurch soweit gelöst ist, daß du dich nicht weiter abhalten lässt die Möglichkeiten von DOpus weiter zu erkunden. Ich denke es gibt da noch so viele Dinge die das PC-Leben erleichtern die die evtl. verbleibende Unbequemlichkeit wettmachen können.
Antworten