automatische Ordnerfarben

Aktuelle Version: 12.21 (22.06.2020)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Florian
Beiträge: 2
Registriert: 2. Nov 2010 14:34
Betriebssystem: Windows 7 Business 64

automatische Ordnerfarben

Beitrag von Florian »

Hallo zusammen,
die Funktion, Ordner mit einer Farbe hervorzuheben, gibt es ja bereits (Einstellungen -> Voreinstellungen -> Favoriten & Zuletzt verwendete -> Ordnerfarben).

Ich bin jetzt auf der Suche nach einer Möglichkeit, Ordner mit einem Bestimmten Namen bzw. Namensteil automatisch eine Farbe zuzuweisen. So ähnlich, wie dies für Dateiendungen schon möglich ist (Einstellungen -> Dateitypen). Hintergrund: ich verwende für Projekte immer wieder die selbe Ordnerstruktur. Das automatische Zuweisen würde viel Zeit sparen und die Übersichtlichkeit erhöhen.

Falls es diese Funktion noch nicht gibt, würde ich mich freuen, wenn dies in einer zukünftigen Version berücksichtigt werden könnte.

Grüße, Florian

Benutzeravatar
tomtom
Beiträge: 338
Registriert: 2. Jun 2004 07:26
Betriebssystem: Win 7 Home 32bit

Re: automatische Ordnerfarben

Beitrag von tomtom »

Diese Funktion gibt es bei Dopus nicht.

abr
Berater
Beiträge: 631
Registriert: 10. Apr 2007 02:50
Betriebssystem: Win 10 Home 64bit

Re: automatische Ordnerfarben

Beitrag von abr »

Was nur eine indirekte Lösung wäre: es lassen sich entsprechende View-Filter einrichten, die auf Schalterklick oder Hotkey
nur Dateien mit entprechendem Inhalt anzeigen. Um etwa nur Dateien in einem Ordner mit dem Namensbestandteil
»Entwürfe 09« anzuzeigen, ginge folgender Code:

Code: Alles auswählen

set HIDEFILTERFOLDERS
set showfilterfilename *Entwürfe 09*

Florian
Beiträge: 2
Registriert: 2. Nov 2010 14:34
Betriebssystem: Windows 7 Business 64

Re: automatische Ordnerfarben

Beitrag von Florian »

tomtom hat geschrieben:Diese Funktion gibt es bei Dopus nicht.
Schade. Würde mich freuen, wenn das vielleicht irgendwann mal eingebaut wird.
abr hat geschrieben:Was nur eine indirekte Lösung wäre: es lassen sich entsprechende View-Filter einrichten, die auf Schalterklick oder Hotkey
nur Dateien mit entprechendem Inhalt anzeigen.
Ordner auslbenden ist eigentlich nicht nötig, da eh nur die farblich gekennzeichneten Ordner zu sehen sind.

Ich werde mal versuchen, die Farbe beim erstellen der Ordner (über einen Button) gleich mit festzulegen.

Danke erstmal für die Tipps,

Florian

Benutzeravatar
SigmaTau
Beiträge: 41
Registriert: 3. Mai 2008 23:13
Betriebssystem: Win 7 Ultimate 64bit

Re: automatische Ordnerfarben

Beitrag von SigmaTau »

da würde ich die in windows schon integrierte icon funktion nutzen

erstelle einen ordner in den ordner kopiertst du dir ein icon datei und erstelst mit dem text editor eine datei desktop.ini
in die desktop.ini schreibst du dann das hier

[.ShellClassInfo]
ConfirmFileOp=0
IconResource=folder.ico,0
InfoTip=Edit by Dennis.
EngineerCopy=folder.ico
IconFile=folder.ico
IconIndex=0

dann muss man der datei nur noch als atribut "system" geben

Vorteil meiner Methode ist das die ordner icons auf jedem windows rechner in meiner wunsch farbe angezeigt werden
opus muss nicht instaliert sein

bei mir mache ich das automatich mit diesen batch dateien

hier wird die datei black.ico aus dem ordner /dopusdata\Icons\ColorFolder\ in meinen wunsch ordner kopiert
dann wird automatich die desktop.ini erstellt und mit atributen versehen

Code: Alles auswählen

runmode hide
@set icon=Black.ico
del {filepath$}\{$icon} /A H
del {filepath$}\desktop.ini /A H
del {filepath$}\folder.ico /A H
Copy "/dopusdata\Icons\ColorFolder\{$icon}"  TO {filepath$}
RENAME "{filepath$}\{$icon}" TO "{filepath$}\folder.ico"
SetAttr ATTR=r
echo [.ShellClassInfo] > {filepath$}\desktop.ini
echo ConfirmFileOp=0  >> {filepath$}\desktop.ini
echo IconResource=folder.ico,0  >> {filepath$}\desktop.ini
echo InfoTip=Edit by Dennis.  >> {filepath$}\desktop.ini
echo EngineerCopy=folder.ico  >> {filepath$}\desktop.ini
echo IconFile=folder.ico  >> {filepath$}\desktop.ini
echo IconIndex=0  >> {filepath$}\desktop.ini
attrib +H +S {filepath$}\desktop.ini 
attrib +H {filepath$}\folder.ico

diese batch erstellt nur die desktop.ini so kann ich selbst ein belibiges icon in den ordner kopieren
es darf aber nur eine icon datei im ordner sein der name ist egal weil die batch jede datei in dem ordner umbennent in folder.ico

Code: Alles auswählen

runmode hide
SetAttr ATTR=r
attrib +R {filepath$}
:start
if exist "{filepath$}\desktop.ini" goto deldesk
if not exist "{filepath$}\desktop.ini" goto start2
:deldesk
del {filepath$}\desktop.ini /A H
goto start2
:start2
if exist "{filepath$}\folder.ico" goto attico
if not exist "{filepath$}\folder.ico" goto ren2
:attico
attrib +H +S -A {filepath$}\folder.ico
goto start3
:ren2
RENAME "{filepath$}\*.ico" TO "{filepath$}\folder.ico"
attrib +H +S -A {filepath$}\folder.ico
goto start3
:start3
echo [.ShellClassInfo] > {filepath$}\desktop.ini
echo ConfirmFileOp=0  >> {filepath$}\desktop.ini
echo IconResource=folder.ico,0  >> {filepath$}\desktop.ini
echo InfoTip=Edit by Dennis.  >> {filepath$}\desktop.ini
echo EngineerCopy=folder.ico  >> {filepath$}\desktop.ini
echo IconFile=folder.ico  >> {filepath$}\desktop.ini
echo IconIndex=0  >> {filepath$}\desktop.ini
attrib +H +S -A {filepath$}\desktop.ini 

diese batch löscht das icon und die desktop ini

Code: Alles auswählen

runmode hide
del {filepath$}\desktop.ini /A H
del {filepath$}\folder.ico /A H 

wichtig: ist desktop.ini schon vorhanden wird diese überschrieben was bei windows system ordnern probleme machen könnte

vielspass

Benutzeravatar
Horst-G
Beiträge: 99
Registriert: 13. Nov 2007 17:38
Betriebssystem: Win 8.1 Pro 64 bit

Re: automatische Ordnerfarben

Beitrag von Horst-G »

Das ist wieder mal ein super Tipp.

Danke ST :D

Gruß Horst-G.

Antworten