Code für neuen Schalter Textmaker

Aktuelle Version: 12.18 (20.11.2019)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Jochen
Beiträge: 97
Registriert: 19. Feb 2008 14:17
Betriebssystem: Windows 10 64 bit
Produkt: DOpus 12
Version DOpus: Pro

Code für neuen Schalter Textmaker

Beitrag von Jochen » 16. Aug 2010 20:02

Guten Tag,
ich bin jetzt von Open Office auf das Officeprogramm Softmaker Office 2010 umgestiegen.
Nun wollte ich mir, wie ich das schon unter Open Office hatte, einen Schalter für die Neuanlage eines Textdokumentes (heißt bei bei dieser Officeversion Textmaker) anlegen.
Irgendwie habe ich mich bei dem Code verhaspelt, denn es funktioniert nicht. Sieht jemand den Fehler?
Vielen Dank für Hilfe.

Hier der Code:

<?xml version="1.0"?>
<button backcol="none" display="both" textcol="none">
<label>Textmaker</label>
<tip>Neues Dokument erstellen</tip>
<icon1>#edit</icon1>
<function type="normal">
<instruction>@nofilenamequoting</instruction>
<instruction>@set fn={dlgstringS|Dokument Namen eingeben |Dokument Name}</instruction>
<instruction>FileType NEW=.odt NEWNAME="norename:{$fn}"</instruction>
<instruction>Select PATTERN="{$newfile}" DESELECTNOMATCH</instruction>
<instruction>"C:\Programme\SoftMaker Office 2010 Home & Business\TextMaker.exe
" "{$newfile}"</instruction>
</function></button>

abr
Berater
Beiträge: 643
Registriert: 10. Apr 2007 02:50
Betriebssystem: Win 10 Home 64bit
Produkt: neueste Betaversion
Version DOpus: Pro
Wohnort: Hamburg

Re: Code für neuen Schalter Textmaker

Beitrag von abr » 17. Aug 2010 20:30

Hallo Jochen. Es wäre gut, wenn Du kurz beschreibst, was eigentlich beabsichtigt war, um das besser bachvollziehen zu können. Passiert gar nichts oder bricht es inmitten der Aktion ab, etc.

Jochen
Beiträge: 97
Registriert: 19. Feb 2008 14:17
Betriebssystem: Windows 10 64 bit
Produkt: DOpus 12
Version DOpus: Pro

Re: Code für neuen Schalter Textmaker

Beitrag von Jochen » 17. Aug 2010 23:39

Da ich sehr viele Textdokumente schreibe, erstelle ich diese gerne direkt aus dem entsprechenden Ordner. So entstehen keine Fehler beim Abspeichern da das Dokument direkt im richtigen Ordner ist. Bisher hatte ich Open Office installiert. Ich hatte also oben in der Leiste ein entsprechendes Icon. Klick darauf und es öffnete sich ein Fenster in dem ich den Dateinamen vergeben habe und anschließend öffnete sich das Textdokument. Beim speichern und schließen des Dkuments war es dann in dem entsprechenden Ordner abgespeichert.
Also ähnlich der Vorgehensweise rechte Maustaste>neu>Open Office Writer Dokument.
Der Code dafür war folgender:

<?xml version="1.0"?>
<button backcol="none" display="both" textcol="none">
<label>Open Office (Writer)</label>
<tip>Neues Dokument erstellen</tip>
<icon1>#edit</icon1>
<function type="normal">
<instruction>@nofilenamequoting</instruction>
<instruction>@set fn={dlgstringS|Dokument Namen eingeben (ohne .odt)|Dokument Name}</instruction>
<instruction>FileType NEW=.odt NEWNAME="norename:{$fn}"</instruction>
<instruction>Select PATTERN="{$newfile}" DESELECTNOMATCH</instruction>
<instruction>"C:\Programme\OpenOffice.org 2.4\program\swriter.exe" "{$newfile}"</instruction>
</function>
</button>

Damit hatte es perfekt funktioniert. Ich habe jetzt versucht das auf Textmaker umzuschreiben aber es klappt nicht. Irgendwo habe ich einen Fehler drin.
Jetzt verständlich?
Ansonsten auch hier noch mal nachzulesen:
http://www.haage-partner.de/forum/viewt ... =21&t=2474

Gruß

Jochen

abr
Berater
Beiträge: 643
Registriert: 10. Apr 2007 02:50
Betriebssystem: Win 10 Home 64bit
Produkt: neueste Betaversion
Version DOpus: Pro
Wohnort: Hamburg

Re: Code für neuen Schalter Textmaker

Beitrag von abr » 18. Aug 2010 15:12

EIn vorläufiger Vorschlag: falls es ein DOS-Schalter ist, versuche doch bitte mal, daß "&" im Pfad als "und" zu ändern (also auch im Programmpfad) oder zu verdoppeln ("&&"), weil das in DOS zu Problemen führen kann.

Antworten