Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Aktuelle Version: 12.17 (16.09.2019)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Mecum
Beiträge: 85
Registriert: 13. Dez 2008 13:34
Betriebssystem: Windows 7 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Mecum » 26. Jun 2010 07:25

Ich würde mich sehr freuen, könnte DOpus Dateien und Ordner mit mehr als 256 Buchstaben Pfadlänge korrekt anzeigen und auch handeln.

Das Problem in der Praxis:

Ich habe angefangen, meine Musiksammlung zu rippen und tlw. sowohl als FLAC zur Archivierung als auch als MP3 für den iPod zu katalogisieren. Dazu habe ich eine Ordnerstruktur angelegt, die, je nach Informationsgehalt der CD, öfter mal eine Pfadtiefe von mehr als 256 Buchstaben erreicht, zB hier eine Datei in einem Ordner der die FLAC Version enthält:

U:\[..] ..... [...Audio...]\[..] ..... [...0-9.A-Z...]\Diablo Swing Orchestra\2009 - Sing Along Songs For The Damned & Delirious +\DIABLO.SWING.ORCHESTRA.[2009].[CD].Sing.Along.Songs.for.the.Damned.&.Delirious.[EAC-LOG-FLAC-CUE]\Diablo Swing Orchestra - Sing Along Songs for the Damned & Delirious.flac.cue

Weitere Unterordner (zB Artwork) lassen sich in der Ordnerstruktur nicht mehr anzeigen und auch das Kopieren funktioniert erst dann, wenn ich den Ordner eine oder zwei Ebenen (je nach Pfadtiefe) nach oben verschiebe.

Auch sonst kommt es immer wieder vor, dass ich grundlegende Informationen in den Ordnernamen schreibe und so dann eine Pfadtiefe von mehr als 256 Buchstaben erreiche.

Manche Programme können mit Pfadlängen jenseits der 256 Buchstaben hervorragend umgehen (SyncBackPro, Foobar2000, ...), andere tun sich da leider immer noch schwer. Doch gerade als Ersatz für ein klassisches Verwaltungs- bzw. Katalogisierungstool als das ich DOpus ansehe wäre es in der heutigen Zeit umso wichtiger, mit diesen großen Pfadlängen sicher umgehen zu können.

Vielen Dank

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2008
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro
Kontaktdaten:

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Nobmen » 26. Jun 2010 11:45

kann es sein, das dies erwähnte programm oder ein ordner/datei darin, die ursache ist?
normalerweise kann dopus dies darstellen!

(reinklicken für grösser)
pfad.jpg

Mecum
Beiträge: 85
Registriert: 13. Dez 2008 13:34
Betriebssystem: Windows 7 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Mecum » 26. Jun 2010 21:41

Kann es sein, dass das bei XP x84 anders ist als bei nem x64 System?

Hier mal ein Screenshot, der das Problem so wies ist darstellt:
dopus_1640z.png
Wenn ich nun links inder Ordnerstruktur auf das [+] klicke verschwindet das [+]-Zeichen einfach und sonst tut sich nix.
Ich kann aber rechts in der Listeransicht den Ordner öffnen (die Dateien werden auch angezeigt), jedoch erweitert sich die Ordnerstruktur links nicht mit.
Das Handling der Dateien (egal welche) wie zB Löschen oder Kopieren geht ab der besagten Pfadtiefe von 256 Buchstaben nicht mehr.

Auch die Anzeige des Ortes wird einfach bei 256 Buchstaben gekappt, das sieht dann so aus (copy & paste):

H:\[..] ..... [...Audio...]\[..] ..... [...0-9.A-Z...]\Diablo Swing Orchestra\2009 - Sing Along Songs For The Damned & Delirious +\DIABLO.SWING.ORCHESTRA.[2009].[CD].Sing.Along.Songs.for.the.Damned.&.Delirious.[EAC-LOG-FLAC-CUE]\DIABLO.SWING.ORCHESTRA.[2009].

obwohl es korrekt so aussehen müsste:

H:\[..] ..... [...Audio...]\[..] ..... [...0-9.A-Z...]\Diablo Swing Orchestra\2009 - Sing Along Songs For The Damned & Delirious +\DIABLO.SWING.ORCHESTRA.[2009].[CD].Sing.Along.Songs.for.the.Damned.&.Delirious.[EAC-LOG-FLAC-CUE]\DIABLO.SWING.ORCHESTRA.[2009].[CD].Sing.Along.Songs.for.the.Damned.&.Delirious.[EAC-LOG-FLAC-CUE]

Muss ich da ev. was bei den Einstellungen ändern um dasselbe Verhalten wie bei deinem/Ihrem
Screenshot zu erreichen?
Zuletzt geändert von Nobmen am 26. Jun 2010 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: bild Board intern abgelegt (bitte diese funktion für bilder benutzen)

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2008
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro
Kontaktdaten:

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Nobmen » 26. Jun 2010 22:58

das mit 64bit könnte sein, sollte aber nicht vorkommen!
(kann das jemand anderes damit mal prüfen?)

auch die vorhandene verzeichnissstruktur hat bei mir keine auswirkung
(hatte die klammer und punkte in verdacht)
pfad1.jpg
wie wurden die verzeichnisse über welche funktion (gibt mehrere ausführungen) angelegt?

Mecum
Beiträge: 85
Registriert: 13. Dez 2008 13:34
Betriebssystem: Windows 7 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Mecum » 26. Jun 2010 23:29

Die Verzeichnisse wurden einzeln nacheinander angelegt.

Das Anlengen in einem Schritt via Backslash funktioniert auch nur bis zur Pfadtiefe von 256 da das Eingabefeld nicht mehr als 256 Zeichen zulässt.

Legt man in einer bereits bestehenden Struktur weitere Unterordner in einem String mit Backslash an und überschreitet die Gesamttiefe dann die 256er Grenze kommt es zu den verschiedensten Auswirkungen. Manchmal geschieht gar nix, hin und wieder gibt es ne Fehlermeldung in der Richtung 'Dateiname oder Ordner zu lang'. Nur einfaches Anlegen in einem Unterordner funktioniert richtig. Das Löschen danach geht aber nicht mehr: 'Datei kann nicht gelöscht werden: die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden.'. Da muss man zuerst die Datei/den Ordner nach oben verschieben um ihn anschließend zu löschen.

Komischerweise funktioniert der Bilderpreview auch tief drinnen, das Öffnen des Bildes mit dem DOpus Viewer hingegen nicht. Allgemein kann man sagen, dass es zu den irrwitzigsten Auswirkungen kommt wenn eine Pfadtiefe von 256+ erreicht wird.

Wirklich problematisch wirds dann, wenn ich Ordner kopiere und Teile einfach nicht mitkopiert werden. Einfaches bitgenaues Vergleichen der Gesamtdatenmenge funktioniert ja auch nicht, da bei beiden Ordnerinhalten die Dateien mit einer 256+ Pfadtiefe nicht mitgezählt werden. Wichtige Ordner mit vielen Daten kopiere ich also nur noch mit Programmen, die das wirklich beherrschen wie zB SyncBackPro. Wenn ich allerdings mir ner externen Platte zu meiner Schwester 'Kühlschrank Plündern' spielen gehe und die Urlaubsfotos meiner letzten Mondmission rüberspielen möchte hab ich halt nur DOpus zur Verfügung. Is in meinem privaten Falle jetzt nicht das ganz große Dillemma, lästig is aber dennoch...

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2008
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro
Kontaktdaten:

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Nobmen » 27. Jun 2010 11:20

keine probleme mit den geschriebenen details feststellbar!

ist das eine interne oder externe hd mit welchen anschluss (usb, lan, e-sata)

Mecum
Beiträge: 85
Registriert: 13. Dez 2008 13:34
Betriebssystem: Windows 7 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Mecum » 28. Jun 2010 01:33

Ob interne oder externe HDD macht keinen Unterschied, die Probleme bleiben gleich.

Habt ihr das auf beiden Systemen 32Bit und 64Bit versucht nachzuvollziehen? Ich hab ja stark das Betriebssystem in Verdacht, aber wenn euer XP diese Probleme nicht zeigt, dann gäbe es auf jeden Fall Hoffnung... ;)

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2008
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro
Kontaktdaten:

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Nobmen » 28. Jun 2010 22:42

weder bei xp/vista/win 7 32bit ist das nachvollziehbar
es scheint aber eine beschränkung in der tiefendarstellung zu geben, mehr als 23 unterverzeichnisse gehen nicht!

bei externen lan hds gab es damals schon ab dem 4 verzeichnis probleme (lag an der firmware dieser geräte)
deswegen die nachfrage nach extern.

solange das keiner bei 64bit systemen bestätigt, kann nichts weiter unternommen werden.
es werden zwar haufen downloads dafür gemacht, aber fast keiner von den hier anwesenden usern schreibt bei sowas eine rückmeldung!

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 1671
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 10
Produkt: DOpus 12
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Support » 28. Jun 2010 23:49

Ich teste es morgen auf Win7-64 und gebe eine Rückmeldung. Es würde mich wundern, wenn es hier ein Problem gäbe, aber ausschließen kann ich es natürlich nicht.

Mecum
Beiträge: 85
Registriert: 13. Dez 2008 13:34
Betriebssystem: Windows 7 Pro
Produkt: DOpus 11
Version DOpus: Pro

Re: Pfadlänge mehr als 256 Buchstaben

Beitrag von Mecum » 29. Jun 2010 03:48

Probleme gibts bei mir nur auf XP 32Bit (SP3), andere Systeme verwende ich nicht (Seagate HDD int. und ext.).

Na gut.
Dann werd ich damit wohl fürs erste leben müssen.

Trotzdem Vielen Dank für eure Hilfe

Antworten