bugs beim verschieben von verzeichnissen und dateien

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
fex

bugs beim verschieben von verzeichnissen und dateien

Beitrag von fex » 16. Sep 2004 01:23

Ausgangssituation sei ein Verzeichnis in dem sich ein weiteres Verzeichnis mit dem selben Namen (wie das übergeordnete Verzeichnis) befindet. Wenn man nun versucht, das übergeordnete Verzeichnis mit dem gleichnamigen Unterverzeichnis zu überschreiben, müssten eigentlich alle dateien aus dem Unterverzeichnis im übergeordneten Verzeichnis landen. Leider sind nach einer derartigen Aktion alle Dateien aus dem Unterverzeichnis verschwunden.

Ein weiterer Bug verhindert das Kopieren einer Datei an einen Ort, wo ein verzeichnis mit dem selben Namen (inklusive Extension) befindet. Also zB. "Datei.pdf" ins Verzeichnis "Datei.pdf"

OLLI_S
Beiträge: 22
Registriert: 9. Sep 2004 13:30
Version DOpus: Pro
Wohnort: München/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLI_S » 16. Sep 2004 07:10

Hallo Fex,

habe ich Deine Situation richtig verstandem:
Du hast beispielsweise ein Verzeichnis "C:\install3\" in dem Du nochmal das Verzeichnis "install3" anlegst.
Somit hast Du auch das Verzeichnis "C:\install3\install3".

Nun versuchst Du alle Dateien und Unterordner von "C:\install3\install3" in "C:\install3\" zu verschieben ?

Ich wechsele dazu in das Verzeichnis "C:\install3\", nehme den Unerordner "install3" und verschiebe ihn per Drag & Drop in der Baumstruktur auf das Laufwerk C:\
Damit werden allle Dateien und unterordner von "C:\install3\install3" in "C:\install3" verschoben.

Habe ich das so richtig verstanden ?
Bei mir funktioniert es also.
Ein weiterer Bug verhindert das Kopieren einer Datei an einen Ort, wo ein verzeichnis mit dem selben Namen (inklusive Extension) befindet. Also zB. "Datei.pdf" ins Verzeichnis "Datei.pdf"
Ich habe das Verzeichnis "C:\install3\Datei.pdf" angelegt und aus dem Ordner "C:\install2" die Datei "Datei.pdf" per Drag&Drop in das Verzeichnis "C:\install3\Datei.pdf\" verschoben, geht also.

Wenn ich die Datei in das Verzeichnis "C:\install3\" verschieben will, bekomme ich (auch im Windows Explorer) den Hinweis, dass die Datei "C:\install3\Datei.pdf" (daas ist der Ordner) bereits existiert und die Frage was ich machen will (Überschreiben, oder nicht).

Hier ist einer der Vorteile von DOpus:
Du bekommst auch die Frage, kannst die Datei "Datei.pdf" aber noch umbenennen (einfach neuen Namen tippen).

Somit hast Du das Verzeichnis "C:\install3\Datei.pdf" und die Datei "C:\install3\Datei_Umbenannt.pdf".

Hilft Dir das weiter ?

OLLI

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Kein Bug erkennbar

Beitrag von FireBack » 16. Sep 2004 13:55

Hallo Fex,

das kann ich nicht ganz so wie Du es sagtst nachvollziehen:

Meine Ausgangssituation.
ich habe ein Verzeichnis namens ?Nudel? in diesem Verzeichnis befindet sich ein Unterverzeichnis das ebenfalls ?Nudel? heisst. Innerhalb dieses 2ten Verzeichnisses also d:\Nudel\Nudel\ befinden sich 5 Dateien.

Diese 5 Dateien nehme ich jetzt und ziehe sie von meinem Rechten Dateifenster per Drag an Drop in das Linke übergeordnete Verzeichnis also von D:\Nudel\Nudel\ nach D:\Nudel im linken Dateifenster.
DOPUS meldet: ?Das Ziel enthält bereits eine Datei namens blablabal....und ich habe die gewohnte Auswahl Ersetzen,Alle, Überspringen, Alle,Abruch.
Wähle ich Ersetzten arbeitet Dopus korrekt,
Wähle ich Überspringen arbeitet Dopus korrekt,
Wähle ich Überspringen springt er zur nächsten Datei, korrekt,
Wähle ich Alle arbeitet Dopus korrekt.
Abruch erübrigt sich.

Zum 2ten Punkt von Dir:
Ich habe ein Verzeichnis d:\Nudel.pdf erstellt. In das Verzeichnis verschiebe ich eine Datei rein die Nudel.pdf heisst. Das funktioniert bei mir problemlos.

Haben wir Dich jetzt missverstanden oder klappt es inzwischen bei Dir. Melde Dich falls es weiterhin nicht funktionieren sollte oder erkläre Dein Problem etwas anders.

Gruß

FireBack

kaboom

Beitrag von kaboom » 19. Sep 2004 01:24

hallo fex,

zu 1.

ich konnte das nachvollziehen, was du als bug bezeichnest. Du hast nicht das unterverzeichnis über das gleichnamige übergeordnete verzeichnis geschoben, sondern über sich selbst. Normalerweise sollte eine fehlermeldung erscheinen, wenn man versucht ein verzeichnis über sich selbst zu verschieben. Aber wenn man dies in der ordnerstruktur per drag n drop macht, verliert man das gesammte verzeichnis, nachdem man den "datei ersetzen" dialog bestätigt. Denke auch, das könnte mal behoben werden.

zu 2.

wie OLLI_S schon bemerkt, ist das anscheinend eine limitierung des dateisystems und nicht ein bug von opus, da andere dateimanager genauso reagieren.

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Beitrag von FireBack » 20. Sep 2004 09:01

Hallo,

also ich hab mir das noch einmal näher angeschaut und nach dem Hinweis von kaboom konnte ich es nachvollziehen was fex meinst. Um es mal genau festzuhalten wann der Fehler auftritt nochmals die zusammenfassung.

Ausgangssituation:

Lister im DualModus.

Verschieben von:

D:\Test2\Neuer Ordner\Neuer Ordner

per Drag&Drop vom rechten ins Linke Listerfenster nach

D:\Test2\Neuer Ordner

es kommt eine Hinweismeldung:
?Datei ersetzen bestätigen?

Klickt man nun auf ?Ersetzen?

kommt eine weitere Hinweismeldung:
?Ein Fehler trat auf beim Verschieben von xxx.jpg(Inhalt des Ordners)?
Wiederholen; Überspringen; Alle überspringen; Abbruch;

Klickt man nun auf ?Überspringen, Alle Übersrpringen?
wird der gesamte Ordern ?Neuer Ordner? samt
allem Inhalt gelöscht!

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 20. Sep 2004 10:43

Ich spiele jetzt schon eine ganze Weile mit dieser Funktion herum und kann einfach kein Problem feststellen. Bei mir sind alle Dateien vorhanden und sowohl "verschieben" als auch "überspringen" klappen einwandfrei. Bin der Beschreibung von Fireback gefolgt.

Wenn ich ein Verzeichnis über das gleiche schieben möchte, dann lässt DOpus dies erst gar nicht zu, denn die Funktion ist beim Drag&Drop geperrt. Sobald ich mit der Maus in das linke Fenster komme, erscheint ein durchgestrichener Kreis. Diese Funktion ist daher nicht ausführbar. Mit STRG kann ich jedoch ein Kopieren erzwingen, doch auch hier wird die Funktion nicht ausgeführt, weil die Dateien ja in "Benutzung" sind und ich kann die Aktion nur Aufschieben oder Auslassen bzw. Abbrechen.

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Bug?

Beitrag von FireBack » 20. Sep 2004 11:21

Hallo Support,

so ging es mir zunächst auch, aber nach ein bischen herumspielen bin ich doch noch drauf gekommen.

Geh nach meiner Anleitung vor, und verschiebe nicht das Verzeichnis von Rechts ins gleiche geöffnete Verzeichnis sondern in den übergeordneten Ordner, das ist gemeint.

Also das Verzeichnis d:\Test\Test nehmen und nach d:\Test verschieben....

Wenns nicht klappt melde Dich nochmal

Gruß
FireBack

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 20. Sep 2004 11:33

Ja, geht einwandfrei. Er kopiert dabei den Inhalt von d:\test\test nach d:\test (weil es den Ordner schon gibt braucht er ja nicht mehr angelegt zu werden). Wenn dort etwas schon vorhanden ist bekomme ich eine entsprechende Meldung.

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Beitrag von FireBack » 20. Sep 2004 11:38

Hallo,

Du nimmst schon das Verzeichnis und nicht den Inhalt oder?
Ich markiere das Verzeichnis Test im Ordner d:\Test\ und verschiebe es praktisch auf sich selbst.
Du sagst selbst (Wenn dort etwas schon vorhanden ist bekomme ich eine entsprechende Meldung) um diese Meldung geht es ja eigentlich wenn Du diese Meldung bekommst drücke doch einfach mal "überspringen". Bei mir ist danach dann das Verzeichnis Test samt Inhalt weg.

FireBack

OLLI_S
Beiträge: 22
Registriert: 9. Sep 2004 13:30
Version DOpus: Pro
Wohnort: München/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLI_S » 20. Sep 2004 12:07

Mach halt mal ein Screenshot oder ein Video !
Und stelle das hier ein (Video per Download Link).

Da gab es mal ein Tool namens "HyperSnap", von dem gab es auch mal eine Version, mit der man Videos zieehn konnte.......

kaboom

screenshots

Beitrag von kaboom » 20. Sep 2004 23:06

ich hab das ganze nochmal nachgestellt und screenshots davon gemacht:

http://place0012.pl.funpic.de/Bug1.PNG
http://place0012.pl.funpic.de/Bug2.PNG
http://place0012.pl.funpic.de/Bug3.PNG
http://place0012.pl.funpic.de/Bug4.PNG
http://place0012.pl.funpic.de/Bug5.PNG

(bei mir funktionieren die links nicht durch raufklicken sondern nur, wenn ich sie mit copy&paste in den browser einfüge)

kaboom

nachtrag

Beitrag von kaboom » 21. Sep 2004 02:50

das eigentliche problem ist, dass das verschieben eines verzeichnisses über sich selbst im normalfall erkannt und verhindert wird. Nur schein die prüfung dafür in dopus nicht alle fälle abzudecken (zb. drag&drop in der ordnerstruktur). Dadurch ergeben sich wohl einige seiteneffekte (siehe screenshots oben). Um das problem zu erhalten, müssen nicht 2 gleichnamige verzeichnisse vorhanden sein. Das klappt mit jedem ordner der über sich selbst geschoben wird - und dieser ist danach weg. Wenn sich keine dateien in dem verschobenen verzeichnis befinden, verschwindet dieses sogar ohne bestätigen eines weiteren dialogs.

OLLI_S
Beiträge: 22
Registriert: 9. Sep 2004 13:30
Version DOpus: Pro
Wohnort: München/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von OLLI_S » 21. Sep 2004 07:49

Irgendwie kann ich die Bilder icht sehen.....
Bitte prüfe die Links noch einmal und ob Du alle Bilder wirklich hochgeladen hast.

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 21. Sep 2004 10:22

Ah, jetzt verstehe ich es. Man muss es in der Ordnerstruktur machen, dann kommt der Fehler. Wenn man es in den Listern macht klappt es einwandfrei. Ich werde das dem Hersteller melden.

Benutzeravatar
FireBack
Berater
Beiträge: 357
Registriert: 12. Jul 2004 20:38
Betriebssystem: Win10.1, Mac OSx 10.11.6, iOS 10.1
Produkt: DOpus 12.1
Version DOpus: Pro

Verschieben

Beitrag von FireBack » 21. Sep 2004 12:43

Hallo,

nein das Problem ist keineswegs nur auf die Ordnerstruktur begrenzt, es tritt auch in den Listern auf !!

Gruß
FireBack

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste