Anzahl versteckte Dateien in Leiste unten anzeigen

Aktuelle Version: 12.21 (22.06.2020)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Viper73
Beiträge: 38
Registriert: 3. Nov 2012 20:02
Betriebssystem: Windows 10 64bit

Anzahl versteckte Dateien in Leiste unten anzeigen

Beitrag von Viper73 »

Hallo zusammen,

ich habe beim DO12 wohl irgendwie irgendwann eine Einstellung geändert, und nun fehlt mir eine Anzeige die ich vorher immer hatte.
Unten in der Leiste hatte ich immer in roter Schrift angezeigt "2 ausgeblendet" damit ich weiß das 2 versteckte Dateien ausgeblendet werden. Habe ich darauf geklickt wurden mir diese wieder angezeigt.

Nun finde ich die Einstellung nicht mehr wie ich diese Anzeige zurück in die untere Leiste bekomme. Kann mir hier jemand helfen?

Gruß, Viper
Benutzeravatar
rven
Beiträge: 26
Registriert: 24. Jan 2009 15:53
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 bit

Re: Anzahl versteckte Dateien in Leiste unten anzeigen

Beitrag von rven »

Hallo,

ich kann dir zwar nicht sagen, an welcher Stellschraube du drehen musst, aber ich würde einfach eine vorherige gesicherte Einstellung wiederherstellen.
Ich gehe davon aus, dass du vor Änderungen deine Einstellungen gesichert hast.
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Anzahl versteckte Dateien in Leiste unten anzeigen

Beitrag von Kundal »

Gehe nach Einstellungen=>Voreinstellungen=>Anzeige=>Statusleiste. Da findest du den Code für die Statusleiste. Der Standardeintrag für versteckte Dateien wäre {h!} <#FF0000><b>{hi} versteckt</b></#> {h!}. Ich habe aus Platzgründen das Wort "versteckt" weggelassen. Das sieht dann so aus: {h!} <#FF0000><b>{hi}</b></#> {h!}. Dabei wird die Anzahl (</#>) der versteckten Dateien ({hi}) fett (<b>) und in rot (<#FF0000>) dargestellt. Wenn es keine versteckten Dateien gibt, wird die Sektion ausgeblendet ({h!}...{h!}). Füge den Code an geeigneter Stelle ein.
Eine englische Erklärung der Codes findest du hier. Oben rechts im Menü kannst du auch auf Beispiele klicken und den DOpus 12 Standard wiederherstellen.
Antworten