Default Theme wiederherstellen

Aktuelle Version: 12.6 (09.06.2017)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
wurzl
Beiträge: 8
Registriert: 29. Nov 2011 20:17
Produkt: DOpus 10

Default Theme wiederherstellen

Beitrag von wurzl » 29. Nov 2011 20:19

Hallo H&P-Team,

ich habe heute mal ein anderes Theme ausprobiert. Leider gibt es anscheinend keine Möglichkeiten einfach wieder zum Default-Theme zurückzukehren. Gibt es hier eine Abhilfe ?

Herzlichen Dank für Ihre Antwort
Zuletzt geändert von wurzl am 29. Nov 2011 21:30, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2819
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von Nobmen » 29. Nov 2011 20:28

geht das mit löschen nicht?
lt.jpg

wurzl
Beiträge: 8
Registriert: 29. Nov 2011 20:17
Produkt: DOpus 10

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von wurzl » 29. Nov 2011 20:29

Hallo,

danke für die Antwort, aber mit löschen geht es eben bei mir tatsächlich nicht. Jetzt ist zwar kein Theme mehr vorhanden, aber ich krieg das neue nicht mehr los.
Zuletzt geändert von wurzl am 29. Nov 2011 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2819
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von Nobmen » 29. Nov 2011 20:33

dopus komplett geschlossen (beendet) und neu geöffnet?
welche theme wurde installiert?

wurzl
Beiträge: 8
Registriert: 29. Nov 2011 20:17
Produkt: DOpus 10

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von wurzl » 29. Nov 2011 20:40

Ich habe es natürlich auch ganz geschlossen und wieder geöffnet. Das Theme war DeepBlue glaub ich.

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2819
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von Nobmen » 29. Nov 2011 20:51

ui, das theme verändert ganz schön viel
theme löschen reicht da nicht.
wurde mal eine konfi sicherung gemacht?
falls nicht, müssen die standardwerte über die voreinstellungen wieder zurückgesetzt werden.

wurzl
Beiträge: 8
Registriert: 29. Nov 2011 20:17
Produkt: DOpus 10

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von wurzl » 29. Nov 2011 20:54

Hallo, Sicherung hab ich leider keine und auch noch keine Erfahrung mit OD...das ist ja schon mal echt mist....trotzdem Danke

Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 2819
Registriert: 26. Jun 2004 08:48
Betriebssystem: Win 10 Home/Pro 32/64bit
Produkt: DOpus 12.x + Betas
Version DOpus: Pro

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von Nobmen » 29. Nov 2011 21:01

lade die original konfi (entpackt) über einstellung -> backup und wiederherstellung
Original Dopus 10.zip
(439.3 KiB) 94-mal heruntergeladen

wurzl
Beiträge: 8
Registriert: 29. Nov 2011 20:17
Produkt: DOpus 10

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von wurzl » 29. Nov 2011 21:29

Hallo Nobmen,

herzlichen Dank für die config. Die paar Einstellungen die ich bisher gemacht habe sind es nicht der Rede wert wieder herzustellen. Ich bin froh daß er wieder so aussieht. Von Themes werde ich wohl besser die Finger lassen.

Danke und gute Nacht

Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 1337
Registriert: 20. Apr 2010 21:26
Betriebssystem: Win7 & Win 10 Pro 64 bit
Produkt: DOpus 12 x64 - Letzte Betaversion
Version DOpus: Pro

Re: Default Theme wiederherstellen

Beitrag von Kundal » 29. Nov 2011 21:52

Das Theme Deep Blue aus dem englischen Forum enthält nicht nur eine Theme-Datei (Endung *.dlt) sondern auch eine komplette Konfiguarationsdatei (Endung *.ocb). Die Theme-Datei für sich genommen wäre kein Problem. Das läßt sich problemlos wieder beseitigen.
Mit der zweiten Datei übernimmst du aber praktisch die komplette DOpus-Konfiguration des Autors inklusive aller Einstellungen für Symbolleisten, Schalter, der Spracheinstellung, Einstellungen für Farben, Schriftarten und -größen usw. usw...
Ohne Backup ist es fast aussichtslos, zumindest aber extrem mühsam, alle diese Einstellungen wieder zurückzusetzen.
Ich halte es deshalb prinzipiell nicht für sinnvoll, die Konfiguration eines Anderen komplett zu übernehmen. Zumindest sollte vorher aber ein Komplett-Backup der eigenen Konfiguration gemacht werden auf die ggfs. zurückgegriffen werden kann.

Da bist du wohl gleich zu Beginn deiner Beschäftigung mit DOpus in die böseste Falle getappt, die ich mir denken kann und musstest jetzt Lehrgeld zahlen. :(
Also: Grundsätzlich immer nach (oder wie in diesem Falle vor) umfassenden Änderungen ein Backup erstellen! :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste