Zwischenergebnisse/ Anhalten des Scanvorgangs?

Häufig gestellte Fragen zur Datenrettung mit R-Studio.
Antworten
Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Zwischenergebnisse/ Anhalten des Scanvorgangs?

Beitrag von Support » 27. Mai 2009 16:47

R-Studio braucht sehr lange beim Scannen. Kann ich den Prozess anhalten und mir Zwischenergebnisse anschauen?

Während des Scan-Vorgangs versucht R-Studio alle Dateisysteme zu finden, die einmal auf der Festplatte waren. Es versucht Dateien auch anhand der charakteristischen Merkmale zu finden. Somit kann sich der Scan-Prozess einige Zeit hinziehen.
Wenn Sie ein NTFS-Laufwerk scannen, gibt es zwei Kopien des MFT-Tabelle. Die erste liegt am Anfang des Datenträgers, die zweite die Mitte. Sie können R-Studio bei einem Fortschritt von 5-10% Fortschritt abbrechen. In diesem Stadium ist R-Studio bereits in den meisten Fällen fähig, die Dateistruktur des Datenträgers wiederherzustellen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste